Wachsen Sie einen Weißklee-Rasen - Verwenden Sie Klee als Grasersatz | happilyeverafter-weddings.com

Wachsen Sie einen Weißklee-Rasen - Verwenden Sie Klee als Grasersatz

In der heutigen umweltbewussteren Welt suchen einige Menschen nach einer Alternative zum traditionellen Rasen und fragen sich, ob sie Weißklee als Grasersatz verwenden können. Es ist möglich, einen Weißkleerasen anzubauen, aber es gibt einige Dinge zu beachten, bevor Sie mit dem Kopf voran einen Weißkleehof eröffnen.

Schauen wir uns die Probleme bei der Verwendung eines Ersatzes für Weißkleerasen an und wie Sie Ihren Rasen durch Klee ersetzen können, sobald Sie sich dieser Probleme bewusst sind.

Probleme bei der Verwendung von Klee als Grasersatz

Es gibt einige Dinge, die Sie beachten sollten, bevor Sie einen Weißkleerasen erstellen.

1. Klee zieht Bienen an - Honigbienen sind eine wunderbare Sache in jedem Garten, da sie das Gemüse und die Blumen bestäuben. Aber wenn Sie einen Weißkleehof haben, sind die Bienen überall. Wenn Sie Kinder haben oder häufig barfuß gehen, kommt es zu einer Zunahme der Bienenstiche.

2. Clover hält es nicht aus, hohen Verkehr zu wiederholen - Weißklee bewältigt den starken Fußgängerverkehr größtenteils recht gut. ABER wenn Ihr Garten häufig im gleichen Gebiet (wie bei den meisten Gräsern) betreten oder gespielt wird, kann ein Weißkleehof halb tot und fleckig werden. Um dies zu beheben, wird normalerweise empfohlen, den Klee mit stark frequentiertem Gras zu mischen.

3. Klee ist großflächig nicht dürretolerant - Viele Leute denken, dass eine Klee-Rasenersatzlösung am besten ist, weil Weißklee selbst die härteste Dürre zu überleben scheint. Es ist jedoch nur mäßig dürretolerant, wenn die verschiedenen Weißkleepflanzen auseinander wachsen. Wenn sie eng beieinander wachsen, konkurrieren sie um Wasser und können sich in trockenen Zeiten nicht selbst ernähren.

Wenn Sie mit den obigen Fakten über einen Weißkleerasen einverstanden sind, können Sie Klee als Grasersatz verwenden.

So ersetzen Sie Ihren Rasen durch Klee

Klee sollte im Frühjahr oder Sommer gepflanzt werden, damit er Zeit hat, sich zu etablieren, bevor kaltes Wetter kommt.

ZuerstEntfernen Sie das gesamte Gras auf Ihrem aktuellen Rasen, um die Konkurrenz auszuschalten. Wenn Sie möchten, können Sie den aktuellen Rasen und das Saatgut über dem Gras lassen, aber es dauert länger, bis der Klee den Hof dominiert.

ZweiteUnabhängig davon, ob Sie das Gras entfernen oder nicht, harken oder kratzen Sie die Oberfläche Ihres Gartens, wo immer Sie den Klee als Grasersatz anbauen möchten.

DritteVerteilen Sie den Samen mit etwa 6 bis 8 Unzen pro 1.000 Fuß. Die Samen sind sehr klein und können schwer gleichmäßig zu verteilen sein. Gib dein Bestes. Der Klee füllt schließlich alle Stellen aus, die Sie verpassen.

VierteNach der Aussaat tief wässern. In den nächsten Wochen regelmäßig gießen, bis sich Ihr Weißkleehof etabliert hat.

Fünfte, düngen Sie Ihren Weißkleerasen nicht. Dies wird es töten.

Danach genießen Sie einfach Ihren wartungsarmen Weißkleerasen.