Mangoldpflege in Töpfen - Wie man Mangold in Behältern anbaut | happilyeverafter-weddings.com

Mangoldpflege in Töpfen - Wie man Mangold in Behältern anbaut

Mangold ist nicht nur lecker und nahrhaft, sondern auch hervorragend dekorativ. Das Pflanzen von Mangold in Containern ist daher eine doppelte Aufgabe. Es bietet eine auffällige Kulisse für andere Pflanzen und Blumen. Da sich unsere saisonalen Farbpflanzungen für die meisten von uns in der Nähe eines Eingangs zum Haus befinden, ist dies eine einfache Ernte. Lesen Sie weiter, um herauszufinden, wie man Mangold in Behältern anbaut.

Wachsender Mangold in einem Topf

Vor 20 Jahren wurde „Bright Lights“, eine Sorte mit Rot-, Weiß-, Gold-, Gelb-, Violett- und Orangetönen, auf den Markt gebracht. Seitdem wurden andere Sorten eingeführt. Unter diesen ist "Fordhook Giant" eine hitzebeständige Sorte für Leute mit wärmeren Vegetationsperioden. Es gibt auch den leuchtend rubinroten Rhabarber und die leuchtend weißen Mangoldarten. Die Fülle der verfügbaren Farben macht die Gartenarbeit in Behältern mit Mangold zu einem Vergnügen.

Die Gartenarbeit in Mangoldbehältern kann nur mit Mangold oder in Kombination mit anderen Pflanzen erfolgen. Mangold kann in den kälteren Monaten auch drinnen in einem Topf angebaut werden, um eine konstante Versorgung mit nahrhaftem Grün zu gewährleisten.

Es ist sehr einfach zu züchten und verträgt schlechten Boden, Nachlässigkeit von Ihrer Seite und ist frosthart. Mangold ist nicht nur schön, sondern kann auch frisch oder gekocht verwendet werden. Die Blätter sind farbenfrohe Ersatzstücke für Spinat und die Stiele können wie Spargel geschnitten und gekocht werden.

Wie man Mangold in Containern anbaut

Wenn Sie Mangold in Behälter pflanzen, muss der Topf nicht zu tief sein, da das Wurzelsystem nicht tief ist, aber Sie möchten die großen Blätter berücksichtigen. Sie können Transplantationen kaufen oder Ihre eigenen Samen säen. Wenn Sie Ihre eigenen Samen säen, können sie ziemlich früh im Freien begonnen werden, da sie in kühleren Temperaturen gedeihen. Wenn Sie eine Starthilfe wünschen, starten Sie die Sämlinge in Innenräumen und verpflanzen Sie sie dann nach draußen, wenn sich die Temperaturen zu erwärmen beginnen.

Säe die Samen in einem Abstand von 1 bis 2,5 cm. Dünnen Sie die Sämlinge auf einen Abstand von 5 bis 8 cm. Mangold ist innerhalb von 4-6 Wochen zur Ernte bereit. Ernten Sie zu diesem Zeitpunkt oder wenn Sie die Pflanze als Zierpflanze anbauen, lassen Sie die Blätter, bis sie welken, braun werden oder von Insekten gefressen werden. Entfernen Sie zu diesem Zeitpunkt die äußeren Blätter. Die inneren Blätter wachsen weiter.

Mangoldpflege in Töpfen

Die Mangoldpflege in Töpfen ist ziemlich gering, da die Pflanze sehr widerstandsfähig ist. Es macht nichts aus, überfüllt zu sein und verträgt schlechten Boden ohne zusätzlichen Dünger. Die Pflanze bevorzugt auch einen schattigen Standort.

Das heißt, wie jede Pflanze wird es auf zusätzliche Ernährung reagieren. Mangold kann bitter werden, wenn die Sommerhitze lodert. Geben Sie ihm daher genügend Wasser. Pflanzen, die in Töpfen wachsen, brauchen mehr Wasser als die im Garten, also behalten Sie es im Auge.