Woody Perennial Information: Was macht eine mehrjährige Woody | happilyeverafter-weddings.com

Woody Perennial Information: Was macht eine mehrjährige Woody

Was sind holzige Stauden und was genau macht eine mehrjährige Staude? Die meisten Pflanzen werden in zwei allgemeine Arten eingeteilt: entweder mehrjährig oder einjährig. Stauden sind solche, die zwei Jahre oder länger leben, während Einjährige nur eine einzige Vegetationsperiode leben. Um die Dinge noch weiter einzugrenzen, gibt es zwei Arten von Stauden - krautige Stauden und holzige Stauden. Lesen Sie weiter, um grundlegende Informationen zu holzigen Stauden zu erhalten.

Woody mehrjährige Eigenschaften

Was macht eine Staude holzig? Laut „Bäume, ihre Verwendung, Bewirtschaftung, Kultivierung und Biologie“ von Bob Watson umfassen holzige Stauden alle Bäume und Sträucher, unabhängig von ihrer Größe oder ihren Proportionen. Holzige Stauden können sowohl in der Höhe als auch in der Breite zunehmen, was ihnen die Kraft gibt, jedes Jahr neues Holz zu tragen. Ihr holziges Gerüst ist mit Rinde bedeckt.

Einige Pflanzenarten gelten als halb holzig, da sie nicht ganz so holzig sind wie ein Baum oder ein Strauch. Beispiele sind Weinreben wie Hortensien und Glyzinien oder strauchige mehrjährige Kräuter wie Rosmarin und Lavendel.

Holzige Stauden können entweder laubabwerfend oder immergrün sein. In einigen Klimazonen kann ihre oberirdische Struktur im Winter ruhen und sogar für die Erwachsenen absterben, aber die Pflanze stirbt nicht ab (es sei denn, die Wetterbedingungen sind ungeeignet und die Pflanze gefriert). In der Tat leben einige holzige Stauden Hunderte oder sogar Tausende von Jahren.

Wachsende holzige Stauden

Holzige Stauden gelten normalerweise als das Rückgrat des Gartens. Warum sind Gärtner auf Stauden angewiesen?

Langlebigkeit: Holzige Stauden sind langlebig. Im Gegensatz zu Jahrbüchern müssen diese nicht jedes Jahr ersetzt werden.

Größe: Holzige Stauden, insbesondere Bäume und Sträucher, wachsen viel größer als einjährige oder krautige Stauden. Viele bieten in den heißen Sommermonaten willkommenen Schatten.

Ganzjähriges Interesse: Holzige Stauden sorgen Jahr für Jahr für Interesse. Viele haben eine brillante Herbstfarbe oder bunte Früchte. Sogar holzige Stauden mit kahlen, blattlosen Spitzen verleihen dem Garten in der Nebensaison Textur und Interesse.

Nahrung und Schutz für wild lebende Tiere: Holzstauden können während der Wintermonate einen wichtigen Lebensraum für eine Vielzahl von Vögeln und Wildtieren bieten. Diejenigen mit Beeren können Nahrung liefern, wenn es am dringendsten benötigt wird - im späten Winter und im frühen Frühling.