Überwinterung von Königinpalmen: Pflege der Königinpalme im Winter | happilyeverafter-weddings.com

Überwinterung von Königinpalmen: Pflege der Königinpalme im Winter

Palmen erinnern an warme Temperaturen, exotische Flora und Faulenzen in der Sonne. Wir sind oft versucht, einen zu pflanzen, um das tropische Gefühl in unserer eigenen Landschaft zu ernten. Königin Palmen sind in den Zonen 9b bis 11 des US-Landwirtschaftsministeriums winterhart, was sie gegenüber den Temperaturen in den meisten Teilen unseres Landes intolerant macht. Selbst warme Regionen wie Florida fallen in der Regel in eine Zone von 8b bis 9a, die unterhalb des Winterhärtebereichs der Königinpalme liegt. Kälteschäden durch Königinpalmen können in extremen Wintern tödlich sein. Aus diesem Grund ist es ein Muss, zu wissen, wie man Königinnenpalmen überwintern kann, um Ihre Investition zu schützen.

Queen Palm Cold Damage

Die Königinpalme (Syagrus romanzoffiana) ist ein majestätischer tropischer Baum, der bis zu 50 Fuß hoch werden kann. Es kann leicht durch Temperaturen unter -3 ° C beschädigt werden. Es ist fast unmöglich, Königinpalmen zu überwintern, die sich in ihrer reifen Höhe befinden. Kleinere Exemplare können vor leichtem Frost und Schnee geschützt werden. Wenn die Exposition kurz ist, kann ein Kälteschaden der Königinpalme behoben werden. Es gibt einige Dinge, die Sie tun können, um nachteilige Probleme mit ein wenig zusätzlicher Pflege der Königinpalme im Winter zu minimieren.

Die Arten von Kälteschäden durch Königinpalmen variieren aufgrund der Exposition und des Standorts der Pflanzen. Eine geringe Exposition führt zu zerfetzten und verfärbten Wedeln. Schwerer Schaden führt zu einem Zustand, der als Speerzug bezeichnet wird und bei dem der Wedel beim Ziehen leicht aus dem Stamm rutscht. Der Stiel ist weich und nass. Dieser Zustand kann selten wiederhergestellt werden.

Noch schlimmer ist der Meristem-Tod. Dies ist der Fall, wenn ein Einfrieren dazu führt, dass sich Bereiche des Rumpfes verfärben und schließlich anfangen zu faulen. Pilzprobleme entwickeln sich bald und innerhalb weniger Monate werden alle Wedel fallen und der Baum wird auf dem Weg nach draußen sein.

So schlimm das auch klingt, Königinpalmen können sich von der leichten Kälteeinwirkung erholen, was normalerweise in Gebieten der Fall ist, in denen sie angebaut werden. Wenn Sie im Winter einige Ideen für die Pflege von Königinpalmen anwenden, verbessern sich die Überlebenschancen der Pflanze.

Queen Palm Winterpflege für Jungpflanzen

Junge Palmen sind besonders anfällig für Kälteschäden, da sie nicht tief genug Wurzelsysteme entwickelt haben, um sicherzustellen, dass die Basis der Pflanze überlebt. Pflanzen in Containern können für den Winter ins Haus gebracht werden. Diejenigen im Boden sollten um die Basis herum gemulcht werden.

Stellen Sie für zusätzlichen Schutz bei Frost ein Eimer oder eine Mülltonne mit Weihnachtslichtern über die Krone. Die Lichter geben gerade genug Wärme ab und die Abdeckung hält starken Schnee und eisigen Wind von den Wedeln fern.

Wie man Palmen überwintern kann

Die Überwinterung von Königinnenpalmen ist unerlässlich, wenn Ihre Region jemals mit Gefriertemperaturen rechnet. Die jungen Pflanzen sind leicht zu schützen, aber die großen reifen Schönheiten sind viel schwieriger. Urlaubs- oder Lichterketten sorgen für zusätzliche Umgebungswärme. Wickeln Sie den Kofferraum und die Wedel ein. Um dies effektiver zu gestalten, bauen Sie ein Gerüst um die Anlage. Dann können Sie die gesamte Pflanze mit Frostschutzgewebe abdecken. Dies ist ein wichtiger Bestandteil der Winterpflege mit Königinpalmen, bei der selbst ein längerer Frost die Pflanze einen Großteil ihrer Vitalität kosten kann.

Es gibt auch ein Produkt, das ein Sprühschutz ist. Welche Methode Sie auch wählen, folgen Sie im Spätsommer bis Frühherbst mit einem geeigneten Dünger. Gut genährte Bäume sind viel härter als nährstoffarmes Gewebe.