Kontrolle von Birnenrußfleck - Erfahren Sie mehr über die Behandlung mit Birnenrußfleck | happilyeverafter-weddings.com

Kontrolle von Birnenrußfleck - Erfahren Sie mehr über die Behandlung mit Birnenrußfleck

Rußiger Fleck von Birnbäumen ist sowohl der Name einer Pilzkrankheit, die Birnbäume befällt, als auch eine zutreffende Beschreibung ihrer Auswirkungen. Rußiger Fleck auf Birnen hinterlässt dunkelgraue Flecken oder Flecken auf der Außenseite der Frucht. Rußiger Fleck, der auch Äpfel befällt, ist sehr häufig. Wenn Sie also Birnen in Ihrem Obstgarten haben, müssen Sie über die Pilzkrankheit Bescheid wissen. Lesen Sie weiter, um Informationen zu erhalten, mit denen Sie Birnen mit rußigem Fleck identifizieren können, sowie Tipps zur Behandlung von Birnenrußflecken.

Über Sooty Blotch auf Birnen

Birnen mit rußigem Fleck werden von einem Pilz oder vielleicht mehreren Pilzen befallen. Dies können sein:

  • Gloeodes pomigena
  • Zygophiala jamaicensis
  • Leptodontium elatius
  • Peltaster fructicola
  • Geastrumia polystigmatis

Die Pilze, die einen rußigen Fleck verursachen, verursachen schwarze Flecken auf der Haut der Birne, Flecken, die tatsächlich Pilzstränge sind. Birnen mit rußigem Fleck sehen etwas schmutzig aus, als hätte jemand sie mit rußigen Fingern behandelt.

Rußige Fleckpilze überwintern in infizierten Pflanzen. Es kann in Brombeeren und Gras sowie anderen Obstbäumen vorkommen. Die Pilze gedeihen in feuchten Quellen und Sommern, wenn die Temperaturen noch kühl sind. Rußiger Fleck auf Birnen beeinträchtigt das Aussehen der Früchte. Kommerziell angebaute Birnen, die an dieser Krankheit leiden, sind nicht vermarktbar, obwohl die Krankheitserreger nicht in das Fleisch eindringen.

Kontrolle von Pear Sooty Blotch

Durch die kulturelle Betreuung Ihres Obstgartens können Sie das Risiko verringern, dass Ihre Birne rußig wird. Ein primäres Ziel ist es, zu verhindern, dass Ihre Birnbäume nach dem Regen nass bleiben, da die Pilze Feuchtigkeitsperioden benötigen, um zu gedeihen.

Das Beschneiden Ihrer Birnbäume kann die Kontrolle über den rußigen Fleck der Birne ermöglichen. Ein jährlicher Schnitt öffnet den Baum für Sonne und Wind und lässt die inneren Früchte trocknen. Wenn viele Früchte um Platz konkurrieren, berühren sich die Birnen und bleiben in diesen schattigen Bereichen nass. Durch das Ausdünnen der Früchte, damit sich die jungen Birnen nicht berühren, wird ein rußiger Fleck verhindert.

Ebenso verhindert das Mähen des Obstgartens, dass niedrig hängende Früchte nass werden, indem hochnasses Gras berührt wird. Das Entfernen von Brombeeren in der Umgebung bietet auch die Kontrolle über Rußflecken. Brombeeren sind Hauptwirte der Pilze und können sie an Obstgärten in der Umgebung weitergeben.

Fungizide können auch als Teil der Behandlung mit Birnenruß dienen. Verwenden Sie ein Fungizid gemäß den Anweisungen auf dem Etikett.