Orostachys Plant Info - Wachsende chinesische Dunce Cap-Sukkulenten | happilyeverafter-weddings.com

Orostachys Plant Info - Wachsende chinesische Dunce Cap-Sukkulenten

Was ist Orostachys Dunce Cap und warum hat die Pflanze einen so seltsamen Namen? Dunce Cap, auch bekannt als Chinese Dunce Cap (Orostachys iwarenge) ist eine saftige Pflanze, die nach ihren Türmen aus kegelförmigen Rosetten in Silber-Lavendel-Form benannt ist. Die Pflanze breitet sich über schlanke Läufer aus, deren Versätze abfallen und Wurzeln schlagen, um neue Pflanzen zu bilden. Schließlich können die spitzen Zapfen winzige Blüten hervorbringen. Lesen Sie weiter, um weitere Informationen über chinesische Dunce Cap-Sukkulenten zu erhalten.

Orostachys Pflanzeninfo

Orostachys ist ein robuster Sukkulent, der in den kalten Bergregionen Nordchinas, der Mongolei und Japans heimisch ist. Die Struktur und die Wuchsform der Pflanze ähneln den bekannteren Hühnern und Küken, sind jedoch erheblich kleiner und haben ein empfindlicheres Aussehen. Chinesische Dunce Cap-Sukkulenten eignen sich für den Anbau in den USDA-Pflanzenhärtezonen 5 bis 10.

Dunce Cap Pflanzenpflege

Das Wachsen von Chinese Dunce Cap ist einfach. Wie alle Sukkulenten benötigt Orostachys Dunce Cap vor allem gut durchlässigen Boden und verrottet wahrscheinlich unter feuchten Bedingungen. Wenn Sie befürchten, dass Ihr Boden etwas zu feucht ist, graben Sie eine großzügige Menge groben Sandes oder Sandes ein.

Sie können die Pflanze auch in einem Behälter drinnen oder draußen anbauen. Verwenden Sie ein gut durchlässiges Blumenerdeprodukt, das für Kakteen und Sukkulenten formuliert ist, oder fügen Sie einer normalen Blumenerde einfach groben Sand oder Sand hinzu.

Suchen Sie chinesische Dunce Cap-Sukkulenten in hellem Sonnenlicht.

Füttern Sie die Pflanze während der Vegetationsperiode zweimal mit einem stickstoffarmen Dünger.

Bewässern Sie Chinese Dunce Cap sparsam, wenn sich der Boden trocken anfühlt. Gießen Sie die Pflanze auch in den Morgenstunden, damit die Blätter vor dem Abend Zeit haben, gründlich zu trocknen. Halten Sie die Blätter so trocken wie möglich.

Chinesische Dunce Cap-Sukkulenten lassen sich leicht durch Teilung vermehren. Suchen Sie einfach einen Ableger, der groß genug ist, um ein paar Wurzeln zu haben, und schneiden Sie dann den Stolon (Läufer) in der Nähe des Ablegers. Pflanzen Sie den Ableger in einen Topf mit sandiger Erde oder direkt in Ihren Garten.

Achten Sie auf Mehlwanzen, insbesondere bei Zimmerpflanzen. Wenn Sie die Schädlinge bemerken, die normalerweise durch eine wachsartige Baumwollsubstanz nachgewiesen werden, nehmen Sie sie vorsichtig mit einem Zahnstocher ab oder besprühen Sie die Pflanzen leicht mit Isopropylalkohol oder insektizider Seife. Sprühen Sie niemals, wenn die Pflanzen direktem Sonnenlicht ausgesetzt sind oder wenn die Temperaturen über 32 ° C liegen.