Vanda Orchid Propagation: Tipps zum Teilen von Vanda Orchids | happilyeverafter-weddings.com

Vanda Orchid Propagation: Tipps zum Teilen von Vanda Orchids

Vanda stammt aus Südostasien und ist eine spektakuläre Orchidee, die in ihrer heimischen Umgebung im gefleckten Licht sonniger Baumwipfel wächst. Diese Gattung, hauptsächlich epiphytisch, ist bekannt für ihre lang anhaltenden, süß duftenden Blüten in intensiven Schattierungen von Lila, Grün, Weiß und Blau. Luft Vanda Orchideenwurzeln machen die Vanda Orchideenvermehrung zu einer sehr machbaren Aufgabe. Wenn Sie wissen möchten, wie man Vanda-Orchideen vermehrt, lesen Sie weiter.

Wie man Vanda Orchideen vermehrt

Während es verschiedene Methoden zur Vermehrung von Orchideen geben kann, besteht der sicherste Weg zur Vermehrung von Vanda-Orchideen darin, einen Schnitt von der Spitze einer Pflanze mit einem gesunden System von Luftwurzeln zu machen.

Schauen Sie sich die Pflanze genau an und Sie können weiße Vanda-Orchideenwurzeln sehen, die entlang eines Stiels wachsen. Schneiden Sie mit einem scharfen, sterilen Messer einige Zentimeter von der Spitze dieses Stiels ab und schneiden Sie direkt unter den Wurzeln. Im Allgemeinen ist es am einfachsten, zwischen Blättern zu schneiden.

Lassen Sie die Mutterpflanze im Topf und pflanzen Sie den neu entfernten Stiel in einen sauberen Behälter, der mit einer speziell für Orchideen formulierten Blumenerde gefüllt ist. Verwenden Sie niemals Standard-Blumenerde oder Gartenerde, die die Pflanze töten.

Gießen Sie die Babyorchidee gründlich, bis Wasser durch das Drainageloch tropft, und gießen Sie sie dann nicht mehr, bis sich die Blumenerde trocken anfühlt. Dies ist auch ein guter Zeitpunkt, um die Vanda-Orchidee mit einer leichten Anwendung eines wasserlöslichen 20-20-20-Düngers oder eines speziellen Orchideendüngers zum Laufen zu bringen.

Teilen von Vanda Orchideen

Das Teilen von Vanda-Orchideen wird Hobbyisten im Allgemeinen nicht empfohlen und ist in der Regel eine Aufgabe, die am besten den Experten überlassen bleibt, da Vanda eine monopodiale Orchidee ist, was bedeutet, dass die Pflanze einen einzigen, nach oben wachsenden Stamm hat. Wenn Sie nicht wirklich wissen, was Sie tun, riskieren Sie, die Pflanze zu töten.

Tipps zur Vermehrung von Vanda-Orchideen

Der Frühling, wenn die Pflanze aktiv wächst, ist die bevorzugte Zeit für die Vermehrung der Vanda-Orchideen.
Teilen Sie niemals eine kleine Orchidee oder eine, der gesunde Wurzeln fehlen.