Zwiebelsamen sammeln: Wie man Zwiebelsamen erntet | happilyeverafter-weddings.com

Zwiebelsamen sammeln: Wie man Zwiebelsamen erntet

Es gibt nichts Schöneres als den Geschmack einer Zwiebel, die frisch aus dem Garten kommt. Ob es die schmalen grünen in Ihrem Salat oder die fette saftige Scheibe auf Ihrem Burger sind, Zwiebeln direkt aus dem Garten sind etwas zu sehen. Wenn sie diese besondere Sorte finden, die besonders ansprechend ist, möchten viele Gärtner wissen, wie man Zwiebelsamen für die zukünftige Aussaat sammelt. Das Ernten von Zwiebelsamen ist ein ziemlich einfacher Vorgang, aber hier sind einige Dinge, die Sie wissen müssen.

Egal, ob es sich um eine Vorliebe für Produkte aus biologischem Anbau, wirtschaftliche Überlegungen oder nur um das gute Gefühl handelt, wenn Sie selbst angebaute Lebensmittel servieren, das Interesse an Gartenarbeit zu Hause wächst erneut. Die Menschen suchen im Internet nach dem Reichtum und Geschmack alter Sorten und lernen, wie man Saatgut für die nächste Gartengeneration spart. Das Sammeln von Zwiebelsamen für die zukünftige Produktion kann Ihr Beitrag zum Prozess sein.

Zwiebelsamen von den richtigen Pflanzen sammeln

Bevor wir darüber sprechen, wie man Zwiebelsamen erntet, müssen wir ein paar Worte darüber sagen, welche Art von Zwiebeln Sie Zwiebelsamen ernten können. Viele der Samen oder Sets, die von großen Saatgutproduktionsunternehmen erworben wurden, sind Hybriden, was bedeutet, dass die Samen eine Kreuzung zwischen zwei Elternsorten sind, die aufgrund spezifischer Merkmale ausgewählt wurden. Zusammen ergeben sie das Beste aus beiden Sorten. Das ist großartig, aber wenn Sie vorhaben, Zwiebelsamen von diesen Hybriden zu ernten, gibt es einen Haken.Die geretteten Samen produzieren höchstwahrscheinlich Zwiebeln mit den Merkmalen des einen oder anderen Elternteils, aber nicht beider, und das ist, wenn sie überhaupt keimen. Einige Unternehmen modifizieren ein Gen innerhalb der Pflanze, um sterile Samen zu produzieren. Regel Nummer eins: Ernten Sie keine Zwiebelsamen von Hybriden.

Das nächste, was Sie über das Sammeln von Zwiebelsamen wissen müssen, ist, dass Zwiebeln zweijährlich sind. Biennalen blühen und produzieren erst im zweiten Jahr Samen. Je nachdem, wo Sie wohnen, werden möglicherweise einige Schritte zu Ihrer Schrittliste hinzugefügt.

Wenn Ihr Boden im Winter gefriert, können Sie die Zwiebeln, die Sie für das Saatgut ausgewählt haben, aus dem Boden ziehen und über den Winter lagern, um sie im Frühjahr wieder zu pflanzen. Sie müssen bei 7-13 ° C (45 bis 55 ° F) kühl gehalten werden. Dies dient nicht nur zu Speicherzwecken. Es ist ein Prozess namens Vernalisierung. Die Glühbirne muss mindestens vier Wochen lang kalt gelagert werden, um das Wachstum von Scapes oder Stielen auszulösen.

Pflanzen Sie Ihre Zwiebeln im Frühjahr neu ein, wenn sich der Boden auf 13 ° C erwärmt hat. Nach Abschluss des Blattwachstums sendet jede Pflanze einen oder mehrere Stängel zur Blüte. Wie alle Allium-Arten produzieren Zwiebeln Kugeln, die mit winzigen Blüten bedeckt sind, die zur Bestäubung bereit sind. Selbstbestäubung ist üblich, es kann jedoch zu einer Fremdbestäubung kommen, die in einigen Fällen gefördert werden sollte.

Wie man Zwiebelsamen erntet

Sie werden wissen, dass es Zeit ist, Zwiebelsamen zu ernten, wenn die Regenschirme oder Blütenköpfe anfangen, braun zu werden. Schneiden Sie die Stiele vorsichtig einige Zentimeter unter dem Kopf ab und legen Sie sie in eine Papiertüte. Stellen Sie den Beutel mehrere Wochen lang an einen kühlen, trockenen Ort. Wenn die Köpfe vollständig trocken sind, schütteln Sie sie kräftig im Beutel, um die Samen freizusetzen.

Halten Sie Ihre Samen den ganzen Winter über kühl und trocken.