Pflanzen für nach Süden ausgerichtete Gärten - Wachsende Gärten, die nach Süden ausgerichtet sind | happilyeverafter-weddings.com

Pflanzen für nach Süden ausgerichtete Gärten - Wachsende Gärten, die nach Süden ausgerichtet sind

Gärten, die nach Süden ausgerichtet sind, erhalten das ganze Jahr über das meiste Sonnenlicht. Dies kann ein großer Segen für Pflanzen sein, die gerne die Sonne genießen. Es ist jedoch nicht für jede Pflanze die beste Position. Einige brauchen etwas Schatten oder können in der intensiven Hitze der Mittagssonne welken. Wählen Sie Ihre Pflanzen mit Bedacht aus, um das Licht und die Wärme eines nach Süden ausgerichteten Gartens oder Beets zu optimieren.

Beste Pflanzen für nach Süden ausgerichtete Gärten

Es gibt viele Pflanzen, die nach Süden ausgerichtetes Licht vertragen, und viele, die gedeihen. Sie brauchen Pflanzen, die die volle Sonne genießen, aber auch bei Hitze gut abschneiden. Im Sommer können sonnige südliche Gebiete auch in nördlichen Klimazonen sehr heiß werden. Hier sind einige großartige Optionen für Ihre nach Süden ausgerichtete Grenze, Ihr Bett oder Ihren Rasen:

  • Sonnenblume: Die Sonnenblume ist eine klassische Pflanze für helle, sonnige Standorte. Sie ist in verschiedenen Sorten und Größen für nahezu jeden Gartenbereich erhältlich.
  • Sedum: Die verschiedenen Sorten dieser auffälligen Staude sind in verschiedenen Farben erhältlich und bilden zarte Blütenbüschel. Sedum hält sehr gut Hitze und Sonne stand und kann umkippen, wenn es in zu viel Schatten wächst.
  • Mediterrane Kräuter: Kräuter wie bestimmte Sorten von Lavendel, Thymian, Salbei und Rosmarin stammen aus dem heißen, trockenen und sonnigen Mittelmeerraum. Sie gedeihen in Ihrem nach Süden ausgerichteten Gebiet, auch ohne viel Wasser.
  • Kamille: Ein anderes Kraut, das volle Sonne liebt, ist Kamille. Es verträgt keine trockenen Böden sowie mediterrane Kräuter, produziert aber zarte, gänseblümchenartige Blüten und hat einen köstlichen Duft.
  • Dahlien: Probieren Sie für ein sonnenliebendes Jahrbuch Dahlie. Diese Blüten stammen ursprünglich aus Mexiko und fühlen sich daher in heißen, trockenen Gebieten wohl. Es gibt zahlreiche Sorten mit allen Arten von Farben, Blütenformen und Größen.
  • Helianthemen: Helianthemen, auch als Sonnenrose bekannt, sind niedrig wachsende Sträucher, die sich hervorragend für Ränder eignen, bei denen die Blüten über den Rand laufen.
  • Geißblatt: Geißblattpflanzen lieben Sonne und Hitze und sind eine gute Wahl für eine Südwand oder einen Zaun zum Klettern. Neben hübschen Blumen erhalten Sie auch ein süßes, köstliches Aroma.

Nach Süden ausgerichtete Pflanzen in der südlichen Hemisphäre

Wenn Sie ein Gärtner der südlichen Hemisphäre sind, sind Gärten, die nach Süden ausgerichtet sind, schattiger und kühler. Anstelle von Pflanzen, die Sonne und Hitze vertragen oder gedeihen, benötigen Sie einige schattentolerante Optionen wie:

  • Nieswurz: Nieswurz, auch als Winterrose bekannt, ist eine großartige nach Süden ausgerichtete Pflanze für Gärten der südlichen Hemisphäre. Sie produzieren eine Reihe hübscher Blumen, die unter Bäumen und in schattigen Beeten wachsen können.
  • Hostas: Hosta-Pflanzen sind eher für Laub als für Blumen bekannt und umfassen verschiedene Sorten mit Blättern in allen Grüntönen und bunten Farben. Sie gedeihen in schattigen Bereichen.
  • Maiglöckchenbusch: Dieser Strauch verträgt Schatten und ist pflegeleicht. Maiglöckchen-Busch produziert weiße Blütenbüschel, die denen von Maiglöckchen ähneln.
  • Impatiens: Dies ist ein großartiges schattentolerantes Jahrbuch. Verwenden Sie Impatiens, um Zwischenräume zwischen Stauden in Ihren nach Süden ausgerichteten Betten auszufüllen.
  • Krokus: Obwohl Krokuspflanzen bei voller Sonne am besten funktionieren, sind schattige Stellen in den Sommermonaten in Ordnung, da sie so früh im Jahr blühen.