Tipps zur Landschaftsgestaltung in der Auffahrt: Was sind die besten Pflanzen für Auffahrten? | happilyeverafter-weddings.com

Tipps zur Landschaftsgestaltung in der Auffahrt: Was sind die besten Pflanzen für Auffahrten?

Landschaftsbau ist eine Kunst und nicht eine, die auf alle Teile des Hofes gleich angewendet werden kann. Insbesondere bei der Gestaltung von Auffahrten gelten bestimmte Regeln, die befolgt werden sollten, wenn Ihre Pläne erfolgreich sein sollen. Lesen Sie weiter, um mehr über den Anbau von Pflanzen entlang von Auffahrten zu erfahren.

Tipps für die Landschaftsgestaltung in Einfahrten

Die Landschaftsgestaltung in der Auffahrt unterscheidet sich aus einigen wichtigen Gründen von anderen Landschaftsgestaltungen. Solange Sie diese berücksichtigen, sollte es Ihnen gut gehen.

Der erste wichtige Punkt ist die Sichtbarkeit. Hohe Pflanzen sind in anderen Teilen des Hofes alle gut und schön, aber wenn sie an eine Auffahrt grenzen, insbesondere dort, wo sie auf die Straße trifft, können sie echte Kopfschmerzen verursachen. Achten Sie bei der Planung auf die reife Höhe der Pflanzen - was unauffällig erscheinen kann, da ein Sämling später zu einem Monster heranwachsen kann.

Aber während Sie Pflanzen wählen möchten, die tief im Boden wachsen, sind Bodendecker möglicherweise nicht die beste Wahl. Pflanzen, die sich ausbreiten, breiten sich nicht nur in die gewünschte Richtung aus. Wenn Sie kriechende Pflanzen hinzufügen, melden Sie sich jahrelang an, um sie vom Asphalt zurückzuschneiden. Wählen Sie Pflanzen, die dort bleiben, wo Sie sie platziert haben, oder die sich sehr langsam ausbreiten.

Die letzte wichtige Überlegung ist der Wasserabfluss. Jeder Niederschlag bedeutet viel Wasser, das nach einem Ort sucht, an dem es in den Boden aufgenommen werden kann. Insbesondere wenn Sie eine asphaltierte Auffahrt haben, ist der erste Ort, an dem es gefunden wird, der Ort, an dem Ihre Auffahrtspflanzen leben. Entscheiden Sie sich für Pflanzen, die die zusätzliche Bewässerung bewältigen können und über ausreichend starke Wurzelsysteme verfügen, damit sie nicht weggespült werden.

Was sind die besten Zufahrtsanlagen?

Nun, da Sie wissen, dass Sie nach niedrigen, sich nicht ausbreitenden Pflanzen suchen müssen, die fließendes Wasser aufnehmen können, was sind einige gute Beispiele?

Die besten Pflanzen für Zufahrten hängen etwas davon ab, in welcher Zone und in welchem ​​Klima Sie leben, aber hier sind einige gute Möglichkeiten:

  • Niedrig wachsende Einjährige wie Dahlien, Zinnien, Geranien und Ringelblumen
  • Blühende Kräuter wie Salbei, Rosmarin und Lavendel
  • Kurze Sträucher wie koreanischer Buchsbaum und Lavendelbaumwolle
  • Die meisten Ziergräser