Umtopfen von Lantanas: Wann und wie man Lantana-Pflanzen umtopft | happilyeverafter-weddings.com

Umtopfen von Lantanas: Wann und wie man Lantana-Pflanzen umtopft

Lantana-Blumen sind eine ausgezeichnete Wahl für diejenigen, die Schmetterlinge, Bestäuber und andere nützliche Insekten in Blumengärten anziehen möchten. Diese Blüten sind besonders attraktiv für Kolibris und in einer Vielzahl lebendiger Farben erhältlich. Lantana-Pflanzen sind gegenüber den USDA-Zonen 8-11 winterhart.

Während kühlere Wachstumszonen möglicherweise absterben, kann Lantana in wärmeren Regionen tatsächlich invasive Eigenschaften aufweisen. Dieses Merkmal macht Lantana ideal für den Anbau in Behältern oder dekorativen Blumenbeeten. Mit der richtigen Pflege können Gärtner viele Jahre lang die kleinen auffälligen Blumen genießen. Dabei ist es wichtig zu lernen, wie man Lantana umtopft.

Wann Lantana umtopfen

Der Anbau von Lantana in Behältern ist aus vielen Gründen beliebt. Lantana in Töpfen blüht während der gesamten Vegetationsperiode und kann verwendet werden, um fast überall einen dringend benötigten „Farbtupfer“ hinzuzufügen. Wenn die Wachstumsbedingungen stimmen, können diese Pflanzen jedoch ziemlich schnell groß werden. Aus diesem Grund halten es viele Erzeuger für notwendig, Lantana mehrmals pro Saison in größere Behälter zu bringen.

Das Umtopfen von Lantana sollte erfolgen, wenn das Wurzelsystem der Pflanze seinen aktuellen Topf vollständig gefüllt hat. Die Notwendigkeit, Lantana-Pflanzen umzutopfen, kann sich erst bemerkbar machen, wenn der Behälter nach dem Gießen schnell austrocknet oder Schwierigkeiten hat, Wasser zurückzuhalten.

Das Vorhandensein von Wurzeln, die durch den Boden des Behälterentwässerungslochs stechen, kann auch ein Hinweis auf die Notwendigkeit des Umtopfens sein. Glücklicherweise ist das Verschieben von Lantana in einen neuen Topf relativ einfach.

Wie man Lantana umtopft

Wenn Sie lernen, wie man Lantana umtopft, müssen die Züchter zuerst einen etwas größeren Topf auswählen. Während es verlockend sein mag, in einen viel größeren Topf zu pflanzen, zieht Lantana es tatsächlich vor, auf engstem Raum zu wachsen.

Um Lantana in einen größeren Behälter zu füllen, füllen Sie den Boden einige Zentimeter des Behälters mit kleinem Kies, um die Entwässerung zu unterstützen, gefolgt von ein paar Zentimetern frischer Blumenerde. Entfernen Sie anschließend vorsichtig die Lantana-Pflanze und ihre Wurzeln aus dem alten Behälter. Stellen Sie es vorsichtig in den neuen Topf und füllen Sie den leeren Raum mit Blumenerde.

Bewässern Sie den Behälter gut, um sicherzustellen, dass sich der Boden gesetzt hat. Während der frühe Frühling im Allgemeinen die beste Zeit ist, um Lantana umzutopfen, kann er auch zu anderen Zeiten während der Vegetationsperiode durchgeführt werden.