Beste Schrittpflanzen: Erfahren Sie mehr über Pflanzen, auf denen man laufen kann | happilyeverafter-weddings.com

Beste Schrittpflanzen: Erfahren Sie mehr über Pflanzen, auf denen man laufen kann

Was sind begehbare Pflanzen? Sie sind genau das, was Sie denken - Pflanzen, auf denen Sie sicher laufen können. Begehbare Pflanzen werden häufig als Rasenersatz verwendet, da sie robust und dürretolerant sind und nur sehr wenig Wartung erfordern. Beachten Sie jedoch, dass diese Pflanzen möglicherweise nicht so haltbar sind wie herkömmliche Rasenflächen, und viele halten dem starken Fußgängerverkehr nicht stand.

Verwenden von Stufenpflanzen in Gärten

Einige Arten von begehbaren Pflanzen sind laubabwerfend und sterben im Winter ab, aber viele immergrüne Sorten sind das ganze Jahr über attraktiv. Begehbare Pflanzen eignen sich gut entlang eines Pfades oder an einem Blumenbeet und viele eignen sich gut für hartnäckige Stellen, an denen sich kein Gras festsetzt, z. B. an trockenen Stellen unter einem Baum oder Strauch.

Die meisten der besten Stufenpflanzen erfordern nach der Etablierung absolut keine Pflege, während andere ein- oder zweimal im Jahr einen Schnitt benötigen. Denken Sie daran, dass viele niedrig wachsende begehbare Pflanzen auch invasiv sein können.

Pflanzen, auf denen man laufen kann

Während es eine Reihe von Pflanzen gibt, auf denen man laufen kann, sind im Folgenden einige der besten Stufenpflanzen aufgeführt:

  • Wolliger Thymian (Thymus pseudolanuginosus) ist eine Art Zierthymian mit unscharfen Blättern und Stielen.Diese Pflanze, die in den USDA-Pflanzenhärtezonen 5 bis 8 wächst, hält einem erheblichen Fußgängerverkehr stand. Eine Warnung: Wollthymian trägt winzige rosa Blüten, die Bienen anziehen. Dies kann eine Überlegung sein, wenn Sie Kinder haben oder wenn Sie gerne barfuß durch den Garten spazieren.
  • Kriechende Drahtrebe (Muehlenbeckia) ist eine der besten Stufenpflanzen für die Zonen 6 bis 9. Die Kriechdrahtrebe zeigt glänzend grüne Blätter. Obwohl die winzigen weißen Blüten unbedeutend sind, werden sie im Spätsommer durch kleine weiße Früchte ersetzt.
  • Blauer Stern Creeper (Isotoma fluviatus) ist eine robuste, stufenförmige Pflanze, die Klimazonen bis in Zone 5 verträgt. Diese immergrüne Pflanze zeigt winzige blaue Blüten, die den ganzen Sommer über halten. Blue Star Creeper ist nicht die perfekte Lösung für jede Situation, da diese wilde Pflanze invasiv sein kann.
  • Veronica (Speedwell) „Waterperry Blue“, geeignet für die Zonen 4 bis 9, ist eine Stufenpflanze mit tiefgrünen Blättern, die bei sinkender Temperatur kupfer- und burgunderfarbene Akzente setzen. Die Frühlingsblüten sind bläulich-lavendelfarben mit weißen Zentren.
  • Korsische Minze (Mentha Requienii), geeignet für die Zonen 6 bis 9, ist eine aromatische, immergrüne Stufenpflanze mit winzigen lila Blüten, die im Sommer auftauchen. Korsische Minze kann leicht invasiv sein, aber in der Regel verhält sie sich besser als die meisten Cousins ​​der Minzfamilie.