Schildkrötenkäfer-Kontrolle: Erfahren Sie, wie Sie Schildkrötenkäfer loswerden | happilyeverafter-weddings.com

Schildkrötenkäfer-Kontrolle: Erfahren Sie, wie Sie Schildkrötenkäfer loswerden

Schildkrötenkäfer sind kleine, ovale, schildkrötenförmige Käfer, die überleben, indem sie sich durch das Laub verschiedener Pflanzen kauen. Glücklicherweise sind die Schädlinge normalerweise nicht in ausreichender Anzahl vorhanden, um ernsthafte Schäden zu verursachen, aber sie können unansehnliche Löcher in Pflanzenblättern kauen. Lesen Sie weiter, um weitere Informationen und Tipps zur Bekämpfung von Schildkrötenkäfern zu erhalten.

Fakten über Schildkrötenkäfer

Erwachsene Schildkrötenkäfer messen nur etwa 1/4-Zoll und sind seltsame kleine Käfer mit mehreren interessanten Anpassungen, die sie vor Raubtieren schützen. Beispielsweise haben Schildkrötenkäfer harte Flügelabdeckungen, die sie fest gegen eine Blattoberfläche drücken können. Die Abdeckungen verbergen auch den Kopf und die Beine, was es für Raubtiere schwieriger macht, die Käfer zu ergreifen.

Schildkrötenkäfer haben oft eine dunkle Farbe, aber viele haben eine charakteristische metallische Färbung - normalerweise Gold oder Orange - manchmal mit schwarzen oder roten Markierungen. Sie können tatsächlich ihre metallische Farbe ändern, um sich in die Blattoberfläche einzufügen.

Die Larven, die mattbraun, grün oder gelb mit dunklen Köpfen sind, haben ihren eigenen einzigartigen Schutzmechanismus - sie können Schmutz, weggeworfene Haut und Kot zusammenkleben, um eine Art Schutzschirm zu bilden, der als Analgabel bekannt ist.

Was essen Schildkrötenkäfer?

Schildkrötenkäfer ernähren sich von verschiedenen Pflanzen, darunter:

  • Kohl
  • Erdbeeren
  • Himbeeren
  • Mais
  • Wolfsmilch
  • Aubergine

Einige Arten ernähren sich jedoch hauptsächlich von Pflanzen der Süßkartoffelfamilie. Hier richten Schildkrötenkäfer im Allgemeinen den größten Schaden an.

Wie man Schildkrötenkäfer loswird

Sämlinge sind einem höheren Risiko ausgesetzt, aber die meisten gesunden, erwachsenen Pflanzen sind nicht ernsthaft von Schildkrötenkäfern bedroht. Stellen Sie sicher, dass die Pflanzen richtig bewässert und gedüngt sind und dass der Pflanzbereich sauber und frei von Unkraut ist. Obwohl der Schaden unansehnlich ist, ist er normalerweise gering.

In den meisten Fällen wird die Bekämpfung von Schildkrötenkäfern durch einfaches Entfernen der Schädlinge von Hand erreicht. Vermeiden Sie nach Möglichkeit Pestizide, da Chemikalien Marienkäfer, parasitäre Wespen und viele andere nützliche Insekten töten können, die Schildkrötenkäfer und Larven in Schach halten.

Schwerwiegender Befall kann leicht durch restliche Insektizide wie Permethrin bekämpft werden. Eine chemische Kontrolle ist jedoch selten erforderlich.