Tipps zur Verbesserung der Traubenfrucht durch Ausdünnen der Trauben | happilyeverafter-weddings.com

Tipps zur Verbesserung der Traubenfrucht durch Ausdünnen der Trauben

Der Anbau von Trauben ist eine wunderbare Möglichkeit, frisches Obst in Ihr Zuhause zu bringen oder Ihre eigenen Weinzubehörteile bereitzustellen. Was auch immer Ihre Motivation ist, das Ziel ist es, eine große Ernte an Trauben zu erhalten. Der beste Weg, dies sicherzustellen, besteht darin, zu lernen, wie man Trauben verdünnt. Studien zeigen, dass die Erträge am höchsten sind, wenn sowohl Traubenhaufenverdünnung als auch Beerenverdünnung von Trauben zusammen mit Gibberlinsäure angewendet werden. Der Hausgärtner wird den Gibberlin wahrscheinlich nicht verwenden und kann die größte Ernte durch einfaches Ausdünnen des Clusters erzielen. Ein zweigleisiger Ansatz ermöglicht jedoch die größten und vollsten Trauben und produziert die größten Einzelfrüchte, obwohl der gesamte Bruttoertrag beeinträchtigt werden kann.

Wie man Trauben verdünnt

Das Ausdünnen der Trauben ist nur eine der wichtigen Aufgaben für eine gute Obsternte. Die Weinrebe sollte je nach Zone im späten Herbst oder sehr frühen Frühling beschnitten werden. Die Pflanze muss auch gedüngt werden, bevor Blumen ankommen, um eine größere Fruchtbildung zu fördern. Durch das Ausdünnen wird das Reiben der Früchte verhindert und es kann sich richtig entwickeln und reifen. Gute Ausdünnungspraktiken erzeugen auch dichte Trauben, die sich fortbewegen und besser halten als lose, dünne Trauben.

Trauben setzen normalerweise mehr Trauben, als sie entwickeln können. Durch Entfernen einiger dieser Fruchtgruppen kann sich die Rebe auf die Reifung lebensfähiger Trauben und einzelner Früchte konzentrieren. Es lässt auch Licht und Luft in die Pflanze, was die allgemeine Gesundheit verbessert. Das Ausdünnen von Trauben ist nicht schwierig. Es bedeutet einfach, alle Cluster zu entfernen, die klein, unförmig oder sogar zu groß sind. Das Ausdünnen der Trauben erfolgt unmittelbar nach dem Abfallen der Blüten und dem Setzen der Beeren.

Beerenverdünnung von Trauben

Durch das Ausdünnen der Beeren wird die Hälfte des Clusters entfernt, damit der Rest genügend Platz hat, um sich größer zu entwickeln. Das Ausdünnen der Beeren erfolgt kurz nach dem Ausdünnen des Clusters und sollte vier bis fünf Stängel im unteren Teil des Stiels des Clusters belassen.

Wenn die Beeren so groß wie BBs sind, müssen sie von Hand verdünnt werden. Dies wird kommerziell von Fachleuten durchgeführt, die wissen, welche optimale Größe die Frucht haben sollte. Sie entfernen alle Beeren, die in der Entwicklung zurückbleiben, und überfüllen die größten, saftigsten Früchte. Das Ausdünnen der Beeren ist am wichtigsten bei Nutzpflanzen, bei denen sich die Trauben dicht setzen müssen, um am besten reisen und lagern zu können.