So halten Sie Blumen nach dem Schneiden frisch | happilyeverafter-weddings.com

So halten Sie Blumen nach dem Schneiden frisch

Nichts hellt ein Raum- oder Tischmittelstück so auf wie ein frischer Blumenstrauß, aber manchmal entgeht uns das Wissen, wie man Blumen frisch hält. Es muss jedoch nicht schwierig sein, Schnittblumen frisch zu halten. Wenn Sie einige einfache Richtlinien befolgen, können Sie die Lebensdauer dieser schönen Blumensträuße problemlos verlängern.

Schnittblumen während der Ernte frisch halten

Wenn es um die Ernte von Schnittblumen geht, können einige Tricks des Handels angewendet werden, um die Lebensfähigkeit von Pflanzen sicherzustellen. Ernten Sie Schnittblumen in den frühen Morgen- oder Abendstunden und etwa eine Stunde nach dem Gießen, da sich die Stängel dadurch mit Wasser füllen können.

Wenn Sie einfach blühende Blüten wie Tulpen ernten, wählen Sie solche mit fast geschlossenen Knospen. Bei mehrfach blühenden Pflanzen wie Flieder sollten Sie sich für Blüten entscheiden, bei denen etwa drei Viertel der Knospen offen sind. Das Ernten von voll entwickelten Blumen verkürzt die Lebensdauer der Vasen. Es kann auch vorteilhaft sein, Sorten auszuwählen, von denen bekannt ist, dass sie eine längere Haltbarkeit haben.

Weitere Tipps, wie Sie Blumen während der Ernte frisch halten können, sind das Schrägschneiden der Stängel, wodurch die Stängel leichter Wasser aufnehmen können. Entfernen Sie auch alle Blätter, die in Wasser getaucht werden. Tauchen Sie Schnittblumen immer sofort nach dem Schneiden ins Wasser. Der untere halbe Zoll von Pflanzen mit Milchsaft sollte leicht über einer Flamme verkohlt oder in kochendes Wasser getaucht werden, um die Enden abzudichten. Holzige Stängel sollten mit einem Holzhammer zerkleinert und in Wasser (Raumtemperatur) getaucht werden. Schneiden Sie jeden zweiten Tag nach und zerdrücken Sie ihn, um die Lebensdauer der Vase zu verlängern.

Nachsorge: So halten Sie Blumen frisch

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, um Schnittblumen nach der Ernte frisch zu halten. Versuchen Sie, Schnittblumen aufrecht zu halten, bevor Sie sie in Vasen stellen. Behandeln Sie sie vorsichtig, um die Stiele nicht zu beschädigen.

Betrachten Sie die Wassertemperatur. Während die meisten Blumen lauwarmes Wasser bevorzugen, eignen sich einige Pflanzen, wie viele Zwiebeln, gut für kaltes Wasser. Wechseln Sie das Wasser alle paar Tage. und wenn möglich, platzieren Sie Schnittblumen an einem kühlen Ort, fern von direktem Sonnenlicht.

Halten Sie Tulpen und Narzissen voneinander fern, da Narzissenpflanzen für sie giftig sind.

Das Hinzufügen von etwa einem Teelöffel Zucker oder Glycerin zu einem halben Liter Wasser kann die Lebensdauer der Vase verlängern, indem es als Konservierungsmittel wirkt. Ebenso funktioniert auch in lauwarmem Wasser zubereitetes Blumennahrungsmittel (Blumenkonservierungsmittel) des örtlichen Floristen. Um den pH-Wert zu verbessern, fügen einige Leute ein paar Esslöffel Zitronensaft hinzu. Das Hinzufügen eines Teelöffels Bleichmittel kann auch dazu beitragen, das Wachstum eventuell vorhandener Bakterien zu verringern.

Wenn es darum geht, Schnittblumen frisch zu halten, ist es auch wichtig, dass alle Scheren oder Schnittwerkzeuge scharf und sauber gehalten werden. Wassereimer und Vasen sollten ebenfalls sauber gehalten und mit Chlorbleiche desinfiziert werden.

Jetzt, da Sie wissen, wie Sie Blumen länger frisch halten können, können Sie sie sowohl innerhalb als auch außerhalb Ihres Hauses genießen.