Phoma Blight Disease: Wie man Phoma Blight in Pflanzen stoppt | happilyeverafter-weddings.com

Phoma Blight Disease: Wie man Phoma Blight in Pflanzen stoppt

Phoma-Fäule in Pflanzen ist besonders schädlich für eine Reihe von Pflanzen und Zierpflanzen, insbesondere für Vinca-Bodendecker. Es gibt einige vorbeugende Maßnahmen, die Sie im Garten ergreifen können, und Dinge, die Sie tun können, wenn Sie die Infektion bereits sehen. Diese können helfen, Ihre Pflanzungen zu retten.

Was ist Phoma Blight?

Phoma-Blight-Krankheit ist eine Pilzinfektion, die durch verschiedene verursacht wird Phoma Spezies. Infektionen durch diesen Pilz treten am häufigsten bei Nässe und Kälte auf. Es überlebt im Boden und in den alten Pflanzenresten, die sich unter Ihren Pflanzungen befinden.

Die Anzeichen einer Phoma-Infektion sind Welken, Bräunen und Tod von Läufern und ganzen Pflanzen. Wenn es sich um eine Phomafäule handelt, sehen Sie auch dunkelbraune bis schwarze Läsionen, die die Stängel umgürten. Die Läsionen treten normalerweise nahe der Bodenlinie auf. Die Blätter haben auch dunkle Flecken.

Die Phomafäule breitet sich schnell aus, und jeder gesundheitliche Teil einer Pflanze, der infizierten Boden berührt, ist dem Risiko ausgesetzt, zu erliegen. Pflanzen, die am wahrscheinlichsten infiziert sind, sind solche mit Wunden oder die durch Wachstumsbedingungen wie Überwässerung oder nährstoffarmen Boden gestresst sind.

Wie man Phoma Blight stoppt

Es ist schwierig, die Ausbreitung der Pilzkrankheit zu stoppen. Es neigt dazu, sich schnell in den Beeten auszubreiten, und es bleibt auch lange bestehen, da die Pilze im Boden und in den Trümmern unter den Pflanzen gut überleben.

Vorbeugende Maßnahmen sind wichtig und umfassen das Vermeiden von Bewässerung über Kopf und das Sicherstellen des Luftstroms im Bett. Entfernen Sie bei Bedarf überhängende Pflanzen, die die Luftbewegung einschränken, und dünne Pflanzen. Es ist auch wichtig, Ablagerungen unter den Pflanzen zu entfernen, obwohl dies schwierig ist. Ziehen Sie krankes oder abgestorbenes Pflanzenmaterial unter gesunden Pflanzen heraus, um eine weitere Ausbreitung der Krankheit zu verhindern.

Die Behandlung der Phomafäule mit Fungiziden kann zu gemischten Ergebnissen führen. Kupfer-Fungizide werden im Allgemeinen empfohlen. Wenden Sie sich jedoch unbedingt an Ihren örtlichen Kindergarten, um die richtige Chemikalie für bestimmte Pflanzen wie Immergrün zu erhalten. Es kann auch andere Fungizide geben, die helfen, die Ausbreitung der Krankheit zu kontrollieren. Wenn die Phomafäule in Ihren Betten zu einem großen Problem wird, sollten Sie in Betracht ziehen, alle Pflanzen herauszuziehen und alternative krankheitsresistente einzusetzen.