Was sind Williams Stolzäpfel? Tipps für den Anbau von Williams Stolzäpfeln | happilyeverafter-weddings.com

Was sind Williams Stolzäpfel? Tipps für den Anbau von Williams Stolzäpfeln

Was sind William's Pride Äpfel? William's Pride wurde 1988 eingeführt und ist ein attraktiver purpurroter oder tiefroter Apfel mit weißem oder cremig gelbem Fruchtfleisch. Der Geschmack ist säuerlich und süß mit einer knackigen, saftigen Textur. Die Äpfel können ohne Qualitätsverlust bis zu sechs Wochen gelagert werden.

William's Pride-Äpfel sind resistent gegen eine Reihe von Krankheiten, von denen Apfelbäume häufig betroffen sind, darunter Schorf, Zedernapfelrost und Feuerbrand. Die Bäume eignen sich für den Anbau in USDA-Pflanzenhärtezonen 4 bis 8. Hört sich gut an? Lesen Sie weiter und lernen Sie, wie Sie William's Pride-Äpfel züchten.

Wachsende William's Pride Äpfel

William's Pride Apfelbäume benötigen mäßig reichhaltigen, gut durchlässigen Boden und sechs bis acht Stunden Sonnenlicht pro Tag.

Wenn Ihr Boden nicht gut abfließt, graben Sie eine großzügige Menge gut gealterten Komposts, zerkleinerte Blätter oder anderes organisches Material bis zu einer Tiefe von 30-45 cm ein. Achten Sie jedoch darauf, reifen Kompost oder frischen Mist nicht in der Nähe der Wurzeln zu platzieren. Wenn Ihr Boden aus schwerem Ton besteht, müssen Sie möglicherweise einen besseren Standort finden oder den Anbau von William's Pride-Äpfeln überdenken.

Bei warmem, trockenem Wetter alle sieben bis zehn Tage neu gepflanzte Äpfel mit einem Tropfsystem oder einem Saugschlauch tief gießen. Nach dem ersten Jahr reichen normale Niederschläge normalerweise aus, um William's Pride-Äpfel anzubauen. Überwässerung vermeiden. William's Pride Apfelbäume vertragen etwas trockene Bedingungen, aber keinen feuchten Boden. Eine 5 bis 7,5 cm (2 bis 3 Zoll) große Mulchschicht verhindert die Verdunstung und hält den Boden gleichmäßig feucht.

Zum Zeitpunkt der Pflanzung nicht düngen. Füttern Sie Äpfel nach zwei bis vier Jahren oder wenn der Baum Früchte trägt, mit einem ausgewogenen Dünger. Befruchten Sie niemals William's Pride-Apfelbäume nach Juli. Das Füttern von Bäumen spät in der Saison kann zu zartem Neuwachstum führen, das durch Frost beschädigt werden kann.

Als Teil Ihrer William's Pride-Apfelpflege möchten Sie möglicherweise Früchte verdünnen, um eine bessere Fruchtqualität zu gewährleisten und Brüche durch Übergewicht zu vermeiden. Beschneiden Sie William's Pride Apfelbäume jährlich nach der Ernte.