Stoppen Sie Gürteltiere im Garten - Gürteltiere loswerden | happilyeverafter-weddings.com

Stoppen Sie Gürteltiere im Garten - Gürteltiere loswerden

Gürteltiere loszuwerden ist kein Problem mehr, das den Texanern vorbehalten ist. Sie wurden zum ersten Mal in den 1850er Jahren im Lone Star State gesehen und hatten sich in den nächsten hundert Jahren auf den Weg nach Alabama und darüber hinaus gemacht. Die Kontrolle von Gürteltieren ist im gesamten Südwesten und darüber hinaus zu einem Problem geworden. Letztendlich werden sie in jedem Staat zu finden sein, in dem die Winter mild sind. Sie sind dafür bekannt, Blumenbeete auf der Suche nach Insekten und Würmern zu zerreißen und 3 × 5-Zoll-Divots im Rasen zu lassen, wo sie den Rasen ausgegraben haben, um nach Maden zu suchen. Bevor Sie fragen, wie Sie Gürteltiere loswerden können, müssen Sie ein wenig über sie wissen.

Das Gürteltier mit neun Bändern (Dasypus novemcintus) ist nachtaktiv, was bedeutet, dass es den größten Teil seiner Nahrungssuche nachts macht. Seine starken Beine und Krallen sind dafür gebaut, Termitenhügel auseinander zu reißen und Höhlen zu graben, die bis zu 15 Fuß lang werden können. Sie essen Käfer, Maden und Würmer, aber die Behauptung, dass sie Lepra tragen und verbreiten, ist weitgehend unbeweisbar und unbegründet. Einer der Gründe, warum es so schwierig ist, Gürteltiere loszuwerden, ist, dass sie nicht territorial sind. Derjenige, der heute in Ihrem Garten ist, ist möglicherweise nicht derjenige, der letzte Woche all diesen Schaden angerichtet hat.

Wie man Gürteltiere im Garten aufhält

Leider ist die beste Methode, um Gürteltiere daran zu hindern, Ihren Garten zu betreten, nicht nur die teuerste, sondern möglicherweise auch die am wenigsten attraktive. Ein stabiler Zaun ohne Räume, die groß genug sind, damit die Tiere hindurchkriechen und einen Fuß oder mehr unter der Erde vergraben können, damit sie nicht darunter graben können, ist die beste Form der Gürteltierkontrolle.

Wenn Sie jedoch nicht damit einverstanden sind, in einer umzäunten Festung zu leben, ist die Verwendung ihrer eigenen Biologie möglicherweise eine praktischere und effektivere Methode, um Gürteltiere loszuwerden.

Gürteltiere haben einen großartigen Geruchssinn und ein großer Teil ihres Gehirns ist diesem gewidmet. Die Antwort darauf, wie man Gürteltiere loswird, ist ziemlich einfach. Lass deinen Garten stinken! Ja, stark duftende, augenstechende Düfte wie Essig oder Ammoniak oder ein guter alter Kiefernreiniger können Gürteltiere aufhalten und sie aus ihren Krediten und Ihrem Garten vertreiben. Gerüchten zufolge sind diese Pummelchen vom Geruch von Kiefernnadeln oder Kiefernrinde beleidigt. Sie könnten versuchen, als Mulch für Ihre Gartenbetten auf eines davon umzusteigen.

Derzeit ist kein Abwehrmittel für die Gürteltierbekämpfung registriert, obwohl es mehrere Ultraschall-Schädlingsbekämpfungsgeräte gibt, die behaupten, dass sie fast dasselbe tun.

Gürteltiere fangen und töten

Wenn einfachere, weniger konfrontative Methoden fehlschlagen, sollten Sie versuchen, Ihre Mitternachtsbesucher zu fangen. Es stehen mehrere Geräte zur Verfügung, die zum Erfassen ohne Töten ausgelegt sind. Gürteltiere sind teilweise überreife Früchte und Regenwürmer als Köder. Stellen Sie mehrere Nächte lang eine Köderschale auf, bevor Sie die Falle laden, um zuerst deren Interesse zu wecken.

Das Töten von Gürteltieren kann Ihre letzte und einzige Lösung sein, um Ihren Garten von diesem nächtlichen Schädling zu befreien. Diese Tiere konzentrieren sich so sehr auf die Suche nach Nahrung, dass sie sonst kaum etwas bemerken, einschließlich Taschenlampen und Menschen! Wenn Sie diese Methode wählen, um Gürteltiere loszuwerden, stellen Sie sicher, dass Sie die örtlichen Verordnungen über den Einsatz von Schusswaffen und Waffen überprüfen.

Wie Sie sehen können, gibt es verschiedene Methoden, um zu verhindern, dass Gürteltiere Ihren Garten zerstören. Testen Sie sie alle und finden Sie heraus, welche für Sie am besten geeignet ist.