Ketamin kann schnelle, wirksame Hilfe für Major Depression bieten | happilyeverafter-weddings.com

Ketamin kann schnelle, wirksame Hilfe für Major Depression bieten

Zu jeder Zeit leidet etwa 1 von 10 Menschen in Nordamerika und ähnliche in Europa an Depressionen, und die überwältigende Mehrheit erhält Antidepressiva der Klasse der selektiven Serotonin-Wiederaufnahmehemmer (SSRI) wie Prozac.

depressed-in-dark.jpg

Das Problem bei der Behandlung von Depressionen mit SSRIs besteht darin, dass die Medikamente oft Wochen oder Monate brauchen, um Ergebnisse zu erzielen, und dass die Medikamente, die bei einer Person mit Depression wirken, bei anderen nicht funktionieren. Lesen Sie mehr: Depression & Angstlösungen: Zoloft, Lexapro oder Prozac

Ein Medikament, das für Anästhesie in Krankenhäusern und als illegales Halluzinogen bei Raves und auf der Straße verwendet wird, kann jedoch eine Lösung für schwer behandelbare Depressionen bieten.

Mayo Clinic Forscher untersuchen Ketamin auf Depression

Forscher der Mayo Clinic rekrutierten Patienten, deren Depression auf andere Medikamente nicht angesprochen hatte, um an einer klinischen Studie mit Ketamin, einem Schmerzmittel, das auch als "Special K" bekannt ist, teilzunehmen.

Ketamin lindert Schmerzen. In großen Dosen kann es Halluzinationen, erhöhten Blutdruck, Bronchodilatation und eine als dissoziative Anästhesie bekannte Bedingung verursachen, in der Anblick und Ton verzerrt werden und der Benutzer Traumzustände oder Trancen, den Verlust der Empfindung ohne den Verlust von erfahren kann Bewusstsein. Die Mayo-Forscher testeten das Medikament, um zu sehen, ob kleinere Dosen refraktäre, behandlungsresistente Depressionen lindern könnten.

Freiwillige mit refraktärer Depression erhielten intravenöse Infusionen der Droge für 100 Minuten zweimal pro Woche, bis ihre Depressionssymptome aufgehoben wurden oder sie hatten vier Behandlungen gehabt. Die Hälfte der Freiwilligen war in zwei Wochen oder weniger im Wesentlichen depressionsfrei. Zwei der Probanden für die Studie blieben einen Monat lang ohne eine zusätzliche Medikation depressionsfrei.

Eine "evaneszente" Antwort

Dr. Timothy Lineberry, medizinischer Direktor der psychiatrischen Klinik des Mayo Hospitals und einer der Hauptforscher in der Studie, bezeichnet die Ketaminbehandlung als eine "evaneszente" (sprudelnde) Reaktion.

Das Medikament beginnt Depressionen sehr schnell zu lindern, aber die Vorteile des Medikaments nehmen sehr schnell ab, wenn es abgesetzt wird.

Da Ketamin leicht verfügbar ist, Ärzte viel Erfahrung im Umgang damit haben und das Potenzial für körperliche Abhängigkeit gering ist, verschreiben immer mehr Psychiater das Medikament "off-label" (seine Verwendung zur Behandlung von Depressionen wird von der FDA) für Patienten mit einer Depression, die nicht auf andere Medikamente anspricht.

In der Mayo Clinic ist Ketamin noch keine Standardbehandlung bei refraktärer Depression. Insbesondere wird es nicht für Patienten vorgeschrieben, die vorher Probleme mit Partydrogen oder Alkoholikern hatten. Der Pharma-Riese Johnson & Johnson entwickelt jedoch eine neue Form des Medikaments zur Behandlung von Depressionen.