Apple entwickelt medizinische Geräte? | happilyeverafter-weddings.com

Apple entwickelt medizinische Geräte?

Denken Sie an Apple als ein Unternehmen, das Samsung-Tablets und billigere PCs verloren hat? Eine Firma, die früher aufregend war, aber nicht mehr ist? Denk nochmal.

Apfel-Logo-Unternehmen.jpg

Google hat das innovative Google Glass herausgebracht und Sie haben vielleicht von einer neuen Diabetes-Kontaktlinse gehört, die den Blutzuckerspiegel eines Diabetikers misst und in Zukunft eine Alternative zu leicht schmerzhaften und invasiven Fingerstechen werden könnte. Das ist die Spitze der Technologie!

Google ist jedoch nicht allein. Adrian Perica, Apples M & A-Chef, war beschäftigt. Der Kauf neuer und scheinbar nicht verwandter Unternehmen ist jedoch nicht das einzige, was Apple bisher getan hat.

Der San Francisco Chronicle legt nahe, dass Apple erneut über den Tellerrand hinaus denkt.

Apple, sagen sie, will seinen Markt in .... Autos erweitern. Aber gut, wir überlassen Sie Google für sich. Dies ist schließlich eine medizinische Website. Wir alle wissen, dass Autos gefährlich sind. Im Jahr 2010 sahen die Vereinigten Staaten schätzungsweise 5.419.000 Autounfälle, töteten satte 32.885 Menschen und verletzten weitere 2.239.000.

Apples andere neuartige Sparte beinhaltet jedoch die Rettung von Leben. Laut San Francisco Chronicle wird das Unternehmen medizinische Geräte entwickeln, einschließlich einer Software und Sensoren, die Herzinfarkte vorhersagen können, indem sie auf das Geräusch von Blut hören .

Während der Herzinfarkt-Prädiktor noch sehr in die Welt der Gerüchte gehört, ist Ihnen vielleicht nicht bewusst, dass Apple bereits erste Schritte in die Welt der Medizinprodukte unternommen hat. Was kannst du jetzt kaufen?

Medizinische Geräte, die mit iOS funktionieren

Der Blutdruckmessgerät von Withings kann direkt mit iOS-Geräten verbunden werden und misst den Blutdruck des Patienten einfach per Knopfdruck.

Dieses Blutdruckmessgerät speichert die Informationen eines Patienten über einen bestimmten Zeitraum, so dass Patienten und ihre Ärzte leicht einen Aufwärtstrend des Blutdrucks einer Person anzeigen können. Es besteht keine Notwendigkeit etwas zu schreiben!

Das vom Pharmaunternehmen Sanofi Aventis entwickelte Blutzuckermessgerät verbindet sich auch direkt mit Ihrem iPad. Während dieses Gerät im Gegensatz zu Googles Diabeteslinse immer noch eine kleine Blutprobe benötigt, können Patienten mit diesem Gerät Analysen durchführen und Daten an ihre Ärzte senden.

Sie müssen nicht an einer chronischen Erkrankung leiden, um von medizinischen Geräten zu profitieren, die mit Ihren iOS-Geräten verbunden sind. Die Medisana TargetScale misst Ihr Körpergewicht präzise und präzise und sagt Ihnen, wie viel Prozent dieses Gewichts aus Flüssigkeiten besteht und welcher Anteil aus Fett besteht.

Eine Firma hat es sogar möglich gemacht, dass Rollstühle mit dem iPhone navigiert werden - wenn es für Autos geeignet ist, wird es auch für Rollstühle funktionieren, dachten sie.

Lesen Sie mehr: Top Ten Medical Breakthroughs, die unser Leben im Jahr 2012 verbessert haben

Bestimmte Modelle der Rollstühle von Dynamic Controls können bereits mit dem iPhone bedient werden, ohne dass die Stühle neu programmiert werden müssen! Hinzu kommen zahlreiche Apps, die Themen von der Reanimation über Workouts bis hin zu Diätplänen abdecken, und es ist leicht zu verstehen, warum Apple so viel Potenzial im Medizinproduktegeschäft sieht.

Apple kann mit anderen Worten Ihr Leben in der Zukunft retten.
#respond