Teens: Was erwartet Sie von Ihrem ersten Termin bei der Geburtshilfe? | happilyeverafter-weddings.com

Teens: Was erwartet Sie von Ihrem ersten Termin bei der Geburtshilfe?

Dein OBGYN ist dein Partner, nicht dein Feind

Das erste, was Sie wissen müssen, ist, dass Ihr OBGYN Ihr Partner und nicht Ihr Feind ist. Wenn Sie einen guten Geburtshelfer haben, mit dem Sie sich gut unterhalten können, können Sie eine Menge beruhigender Ratschläge bekommen. Es kann ziemlich peinlich sein, über die Menstruationsbeschwerden, das prämenstruelle Syndrom und die Empfängnisverhütung mit Ihrer Mutter oder sogar mit einem Freund zu sprechen.

Ihr OBGYN kann mehr als nur Ihnen zuhören, sie kann echte Lösungen präsentieren. Vielleicht haben Sie keine Fragen zu gynäkologischen Fragen und gehen nur auf eine Vorsorgeuntersuchung. Aber wenn Sie wie die meisten anderen Mädchen und Frauen sind, haben Sie eine Menge zu besprechen mit Ihrem Gynäkologen. Vielleicht haben Sie Bauchschmerzen bemerkt, leiden unter starken Perioden, haben eine Pilzinfektion. Oder vielleicht möchten Sie Geburtenkontrolle Optionen oder STIs oder Schwangerschaft diskutieren.

Teile dieses Bild mit deinen Freunden: Email Embed

Was auch immer der Grund dafür ist, dass Sie zum ersten Mal zu einer Geburtshilfe gehen, es ist wichtig, dass Sie Ihren Arzt genug haben, um sich mit ihr wohl zu fühlen. (Ich sage ihr, weil ich denke, die meisten Mädchen fühlen sich wohler mit einer Frau, die ich kenne!) Wenn du dein OBGY nicht magst, behandeln sie dich nicht mit Respekt, oder du bist besorgt, dass sie mit deinen Eltern darüber reden können Ihr Termin (es kann passieren, obwohl es nicht einmal legal ist), dann sehen Sie einen anderen Arzt. Ihr Arzt sollte in Ihrem Team sein.

Dein erster Termin

Ihr erster OBGYN-Termin ist eine gute Gelegenheit, Ihren Frauenarzt kennenzulernen. Das American College of Frauenärzte empfiehlt jedem Teenager ihren ersten gynäkologischen Besuch im Alter zwischen 12 und 15 Jahren. Sie werden wahrscheinlich über Ihre Krankengeschichte sprechen, und die Gynäkologen werden Fragen über Ihren Menstruationszyklus stellen, ob Sie sexuell aktiv sind und über Kontrazeptiva. Es ist üblich, dass Gynäkologen mit 16 Jahren eine interne Untersuchung und mit 21 einen PAP-Abstrich vorschlagen. Wenn Sie vor dieser Zeit sexuell aktiv sind, werden auch interne Untersuchungen empfohlen.

Das Testen auf sexuell übertragbare Infektionen ist für sexuell aktive Frauen jeden Alters und unabhängig davon, ob sie Kontrazeptiva verwenden oder monogam sind, sehr wichtig. Wenn Sie Sex hatten, werden Sie beruhigt sein. (Es ist fair zu sagen, dass Sie sich nach einem anderen OBGYN umsehen sollten, wenn Sie sich schlecht fühlen für "nicht auf die Ehe warten" oder ähnliches. Sie sind Ärzte, nicht die moralische Polizei.)

Die interne Prüfung

Seien wir ehrlich, davon werden wir am meisten eingeschüchtert. Es ist ziemlich beängstigend, auf diesem Untersuchungstisch mit den Beinen in der Luft in Steigbügeln zu liegen, vielleicht während Sie ein Kleid tragen. Es ist nichts Neues für dein OBGYN, aber du solltest dich absolut frei fühlen, um sie wissen zu lassen, dass du Angst hast, und sie zu bitten, dass sie sehr sanft ist.

Ein Werkzeug namens Spekulum wird eingefügt. Diese sind meist aus Edelstahl und können sehr kalt sein. Sie können jedoch fragen, ob sie es zuerst aufwärmen können. Ihr OBGYN sollte damit einhergehen. Einige Mädchen finden interne Untersuchungen sehr schmerzhaft, aber es sollte sehr schnell vorbei sein und keine Beschwerden verursachen (neben den psychischen Beschwerden vielleicht!).

Deine Mutter?

Einige Teenager-Mütter kommen zu den OBGYN-Terminen ihrer Tochter und wollen sogar in den Untersuchungsraum kommen. Das ist absolut in Ordnung, wenn es das ist, was Sie wirklich wollen. Die meisten Teenager bevorzugen ein wenig mehr Privatsphäre und wollen die Möglichkeit, mit ihrem eigenen Arzt in der Privatsphäre zu sprechen. Ich empfehle Ihnen, wenn möglich, ein anderes OBGYN zu Ihrer Mutter zu haben.

LESEN SIE 7 Zeichen, die Ihr OBGYN saugt

Deine Mutter kann draußen im Warteraum oder sogar draußen im Auto warten, während du untersucht wirst. Wenn deine Mutter noch keinen Termin für eine Geburtsvorbereitung gemacht hat, möchtest du vielleicht erst einmal dort sein und dich mit ein paar Freunden treffen. Wenn Sie Ihren ersten Termin mit ein paar engen Freunden machen, ist alles weniger beängstigend.

Sie können Ihre Mutter bitten, Ihnen zu helfen, den Termin zu buchen, die Versicherungsdetails auszusortieren und Ihnen ein wenig über ihre Erfahrungen mit OBGYN-Untersuchungen zu erzählen. Sie wird wirklich stolz sein, dass du so verantwortungsbewusst warst, und sie wird dir nicht im Weg stehen. Sie können diesen Artikel auch nützlich finden: Benötigen Sie OBGYN-Untersuchungen, wenn Sie nicht versuchen, schwanger zu werden?

#respond