Linderung der Symptome der Menopause: Natürliche Alternativen zu HRT | happilyeverafter-weddings.com

Linderung der Symptome der Menopause: Natürliche Alternativen zu HRT

Hormonersatztherapie gibt Frauen durch die Wechseljahre die Möglichkeit, Hormone zu ersetzen, die die Eierstöcke aufhören zu machen. Die Eierstöcke einer Frau machen Progesteron und Östrogen als Teil des Menstruationszyklus. Andere Hormone, die die Eierstöcke bilden, schließen Androgene und Testosteron ein. Wenn eine Frau altert, beginnen die Hormonspiegel zu sinken und sie wird Perimenopause, die Jahre kurz vor der Menopause.

ältere Frau-closeup.jpg

Was ist Wechseljahre?

Menopause ist ein normaler Übergang im Leben, den alle Frauen irgendwann durchlaufen werden. Eine Frau wird mit einer vorbestimmten Menge an Eiern geboren, die in ihren Eierstöcken aufbewahrt werden. Die Menopause tritt auf, wenn die Eierstöcke nicht mehr jeden Monat ein Ei freisetzen und der Menstruationszyklus einer Frau aufhört. Das Durchschnittsalter für die Menopause ist etwa 40 Jahre alt, aber eine Frau kann es früher aufgrund einer Hysterektomie, Eierstockschäden und Chemotherapie durchmachen.

Symptome der Menopause

Es gibt viele Symptome der Menopause und diese können vaginale Trockenheit, Unregelmäßigkeiten im Menstruationszyklus, Hitzewallungen, Stimmungsschwankungen und Schlaflosigkeit umfassen. Der Grund für diese Symptome liegt in schwankenden und sinkenden Hormonspiegeln. Diese Veränderungen signalisieren, dass die Eierstöcke die Fähigkeit verlieren, Eier und Hormone herzustellen.

Oft hat eine Frau einen Menstruationszyklus, in dem kein Eisprung stattfindet und kein Progesteron freigesetzt wird. Diese Arten von Veränderungen können dazu führen, dass eine Frau unregelmäßige Menstruationszyklen mit schweren oder abnormalen Blutungen erlebt, wenn eine Frau sich den Wechseljahren nähert. Wenn eine Frau in die Wechseljahre kommt, hören die Eierstöcke auf, jeden Monat Eier zu produzieren und freizugeben, und ihre Perioden hören auf. Einige Frauen werden Befreiung von den Wechseljahren finden durch die Verwendung von Hormonersatztherapie (HRT), aber andere möchten vielleicht natürliche Alternativen zu nutzen suchen.

Siehe auch: Vermeiden Sie die Schilddrüsensymptome mit der Menopause zu verwirren

Was sind einige natürliche Alternativen zu HRT?

Es gibt eine Reihe von verschiedenen Möglichkeiten, wie eine Frau natürliche Alternativen verwenden kann, um die Symptome der Menopause zu lindern. Es lohnt sich, einige der folgenden Optionen zu untersuchen, wenn Sie eine Frau sind, die eine Linderung der Wechseljahrsbeschwerden sucht:

  • Ernährung: Es gibt eine Reihe von Möglichkeiten, wie Ernährungsänderungen die Symptome der Menopause verbessern können. Frauen sollten ihre Aufnahme von raffinierten und verarbeiteten Lebensmitteln verringern, während sie die Aufnahme von ganzen, natürlichen Lebensmitteln erhöhen. Vermeiden Sie Fastfood, Lebensmittel, die stark verarbeitet oder mit künstlichen Aromen und Farben gefüllt sind. Darüber hinaus ist die Begrenzung von Zucker, Salz und gesättigten Fetten auch eine gute Idee. Diese Änderungen können zu erhöhter Energie, verminderten Hitzewallungen und verminderten Stimmungsschwankungen führen.
  • Übung: regelmäßiges Sporttraining beeinflusst den Hormonspiegel und die Chemikalien, die eine Frau in ihrem Körper hat. Es erhöht das Niveau der Endorphine, was wiederum Glücksgefühle auslöst. Die Forschung hat sich auch als effiziente Behandlung von leichten bis mittelschweren Depressionen und Angstzuständen erwiesen. Regelmäßige Bewegung ist auch wirksam zur Stabilisierung des Blutzuckers, zur Förderung des Stoffwechsels und zur Verbesserung der Schlafqualität.
#respond