Willst du von diesem schrecklichen Tattoo loswerden? | happilyeverafter-weddings.com

Willst du von diesem schrecklichen Tattoo loswerden?

Tattoos können wundervolle Kunstwerke sein, die Sie gerne für den Rest Ihres Lebens haben werden. Sie können etwas sein, über das Sie nicht begeistert sind, aber hassen Sie auch nicht, wenn Sie ein bisschen weniger Glück haben, oder sie können ... das Ergebnis einer betrunkenen Nacht in Thailand sein, etwas, das Ihr strebender Tätowiererfreund in Ihren gekratzt hat Haut, der Name eines Ex, das Symbol von etwas, mit dem du nicht mehr assoziiert werden willst, oder einfach nur etwas extrem Hässliches.

Schrecklich_tattoo.jpg

Ein Tattoo kann, kurz gesagt, etwas sein, das du wirklich, wirklich verzweifelt loswerden willst. Was sind Ihre Möglichkeiten?

DIY Tattooentfernung

Ich habe Tattoos. Eigentlich viel. Ich habe Tattoos, mit denen ich wirklich glücklich bin und Tattoos, die mir nichts ausmachen. Ich habe auch eine Tätowierung von der Art gehabt, die dieser Artikel bespricht. Weißt du, die Art von Tätowierung, die so schlimm ist, dass ich gar nicht darüber reden will - die Art, die mich im Sommer zu viele Klamotten anzog, hinderte mich daran, ins Schwimmbad zu gehen, und ließ mich denken, diese Tätowierung zu kaufen Entfernen von Cremes aus Fernsehverkaufsprogrammen war eine gute Idee. Ja, wir sprechen über die Art von Tätowierung, die versucht sein könnte, sich selbst zu entfernen. Glauben Sie mir, ich verstehe Leute, die DIY Tattooentfernung in Betracht ziehen.

Menschen versuchen, Tätowierungen auf alle möglichen Arten loszuwerden. Ich habe von Leuten gehört, die Säure auf ihre Haut gießen, in der Hoffnung, dass ihre Tätowierung der Vergangenheit angehören wird, versuchen, das Tattoo mit einem Messer zu schneiden, die Haut zu verbrennen und dann Salz in der Wunde zu reiben, um die Tinte zu entfernen, und mit Schleifmaschinen.

Für pädagogische Zwecke teile ich, dass ich in mein Albtraum-Tattoo einschneide und mit Salz herumspiele. Ich habe das Messer gekocht, um es zuerst zu desinfizieren. Wenn du es wirklich wissen willst, werde ich sogar sagen, dass das Tattoo ein wenig verblasst ist, allerdings nicht so stark, dass du es nicht sehen kannst. Ich war jung und dumm, aber immens glücklich, einer Infektion entkommen zu sein.

Jeder, der jemals tätowiert wird, muss die Tatsache akzeptieren, dass dieses Stück Haut nie wieder gleich aussehen wird . Einige sogenannte Tattoo-Entfernungsmethoden funktionieren einfach nicht, während andere, die viel bessere Ergebnisse erzielen, einfach außerhalb Ihrer Preisspanne liegen könnten. Dennoch, verantwortungsbewusste Menschen, die sich um ihre Gesundheit kümmern, sollten niemals auf DIY-Tattoo-Entfernungsmethoden zurückgreifen, die sie in ernsthafte Schwierigkeiten bringen könnten. Fast keine Tätowierung ist so schlecht, dass Sie am Ende mit Gangrän enden, Amputation erfordern. Kurz gesagt, tu das nicht.

Tattoo Entfernung Cremes

Sind Sie weigsam, Ihre eigene Haut zu schleifen, aber immer noch in der Hoffnung, Tattooentfernung im (Un) Komfort Ihres eigenen Hauses zu versuchen? Tattoo-Cremes sprechen wahrscheinlich mit Ihnen. Diese Cremes sind nicht FDA-zugelassen, aber ihre Wirkmechanismen klingen vage wissenschaftlich plausibel. Tattooentfernungscremes enthalten solche Zutaten wie Alpha Arbutin, Hydrochinon, Kojic Acid und TCA.

Siehe auch: Hautschäden im Zusammenhang mit Tattoos

Werden diese Cremes Ihr Tattoo komplett entfernen und eine glatte "jungfräuliche Haut" hinterlassen? Absolut nicht.

Sie reiben diese normalerweise sehr teuren Cremes auf die Epidermis. Das ist die äußere Schicht deiner Haut. Ihr Tattoo ist in der tieferen Dermis vergraben, außerhalb der Reichweite der meisten Cremes. Wenn Sie Glück haben, erreicht die Creme die Dermis und Ihr Tattoo wird etwas verblassen. Ihre Haut kann auch immens irritiert werden, was zu Narbenbildung oder einem verbrannten Aussehen führt, das andere Methoden zur Entfernung von Tätowierungen weniger wirksam machen kann.

#respond