Ihr Leitfaden für Make-up-Tätowierung | happilyeverafter-weddings.com

Ihr Leitfaden für Make-up-Tätowierung

Makeup tätowieren hat ein bisschen einen schlechten Ruf, was ein wenig unfair ist, weil die Techniken und die verwendeten Produkte heutzutage meilenweit von den Produkten entfernt sind, die vor zehn Jahren benutzt wurden, als ein permanentes Augenbrauentattoo Sie mit dünnem, sehr offensichtlichem und verlassenem Stick zurückgelassen hätte sehr merkwürdig aussehende Linien irgendwo über deinen Augen. Wenn Sie nun einen voll lizensierten Kosmetiker aufsuchen oder in ein Büro des plastischen Chirurgen gehen, um sicherzustellen, dass Sie in den richtigen Händen sind, sind Sie fast garantiert ein natürliches Ergebnis. Aber was passiert eigentlich beim Makeup Tattoo, und ist es dauerhaft? Wir finden das alles heraus, genau hier.

Was ist Permanent Make-up Tätowierung?

Permanentes Makeup-Tätowieren ist eine Form der Mikropigmentierung - wir waren uns auch bewusst. Das eigentliche Verfahren verwendet eine winzige, winzige, unglaublich dünne Nadel, um Farbpigmente nacheinander unter die Hautoberfläche zu legen. Die Nadel bewegt sich mit einer unglaublich hohen Geschwindigkeit, weshalb sie ein summendes Geräusch erzeugt, wenn sie die Farbpigmente abscheidet. Das beliebteste Verfahren ist Eyeliner, gefolgt von Augenbrauen, dann Lippenfarbe. Einige Kliniken bieten auch Rouge und Lidschatten-Farbe, aber es gibt gemischte Meinungen von Ästhetizierern, denn wenn Sie Ihre Meinung über Farben ändern, bleiben Sie dran, bis es verblasst. Auch wenn Sie eine allergische Reaktion haben, stecken Sie damit auf einer größeren Fläche der Haut fest. Wenn Sie sich für ein Wangen- oder Lidschatten-Tattoo entscheiden, denken Sie sehr genau darüber nach und besprechen Sie es ausführlich mit Ihrer Kosmetikerin, bevor Sie die Entscheidung treffen.

Was passiert während eines Permanent Make-up-Verfahrens?

Ihre Haut wird gereinigt, mit einem sanften Reinigungsmittel, und lokale Betäubung wird verwendet werden, um die Bereiche Ihrer Haut tätowiert taub werden, so dass Sie nichts fühlen werden. Denken Sie daran, dass die Haut, die hier tätowiert wird, viel empfindlicher für "normale" Tattoos ist - zum Beispiel die sehr empfindliche Haut in der Nähe Ihrer Augen - und so wäre es ohne Anästhesie schmerzhaft. Der Arzt verwendet dann die Nadel, um die Farbe auf die Haut aufzutragen, und wenn er fertig ist, kann er einen Verband oder eine leichte Creme auf die Haut auftragen, um Ihre Haut vor einer Infektion zu schützen. Denken Sie daran, dass diese Infektion kann dazu führen, dass Ihre Haut eine Narbe rund um das Pigment, die zu Ausschlägen, Beulen und Klumpen in der Haut führen können. Über große Oberflächenbereiche der Haut, wie die Wange, wäre die einzige Möglichkeit, sie zu reparieren, eine große rekonstruktive Gesichtschirurgie, also ist es wirklich wichtig, dass Sie all das berücksichtigen, vielleicht indem Sie kleiner werden Tattoos zuerst auf deinen Augenlidern oder Brauen.

Wie lange dauern Makeup-Tattoos?

Abhängig von der Formel und wo Sie das Tattoo bekommen, können sie zwischen einem Monat und drei Monaten dauern. Sie sind nicht wirklich permanent, trotz dem, was der Name impliziert, also, wenn Sie einen dauerhafteren Blick wollen, müssen Sie es wiederverwenden lassen, der sich als relativ teuer herausstellen könnte. Wenn Sie jedoch durch eine Menge Eyeliner kommen (wie wir!), Können Sie Geld sparen!
#respond