10 einfache Tipps, um Kalorien zu schneiden | happilyeverafter-weddings.com

10 einfache Tipps, um Kalorien zu schneiden

Während einer Diät kann es manchmal so sein, als ob Sie alles in Ihrer Macht stehende tun, um Gewicht zu verlieren, aber nirgends hinkommen. Es scheint, als ob die Ergebnisse passieren sollten - Sie essen gesund, folgen den traditionellen Ernährungsempfehlungen, wie zum Beispiel nicht nach 18 Uhr zu essen, Kohlenhydrate am Abend zu schneiden, ein gutes Frühstück zu essen und fettarme Lebensmittel zu wählen, aber diese Skalen nicht nicht rühren.

frau-essen-von-jar.jpg

Das Problem ist jedoch, dass viele traditionelle Diäten Tipps zum Schneiden von Kalorien einfach nicht funktionieren.

Wählen Sie zum Beispiel fettarme Lebensmittel. Oft sind fettarme Nahrungsmittel nicht kalorienärmer als die normale Version, da die Hersteller einfach mehr Zucker hinzufügen, um den Fettmangel auszugleichen.

Nicht essen Kohlenhydrate am Abend ist ein weiteres gutes Beispiel.

Sie können Kohlenhydrate am Abend schneiden, aber wenn Sie zu viel Protein und Fett essen, werden Sie immer noch an Gewicht zunehmen.

Ganz zu schweigen von der Tatsache, dass das Schneiden von Kohlenhydraten zwecklos ist, und wirklich keinen Zweck in Bezug auf den Fettabbau erfüllt.

In diesem Sinne, hier sind 10 Tipps, um Kalorien zu schneiden, die Sie gut neu für Sie sein können. Der erste Abschnitt dreht sich um die Psychologie der Diät, und der zweite Abschnitt diskutiert gesunde Lebensmittel-Swaps.

1. Essen Sie jede Mahlzeit an einem Tisch

Das heißt, nicht vor dem Bildschirm essen. Wenn Sie den Fernseher eingeschaltet haben oder während einer Mahlzeit auf Ihren Laptop starren, konzentrieren Sie sich nicht wirklich darauf, was Sie essen. Dies führt zu einer Sache - Überessen.

Wenn Sie sich an einen Tisch setzen, verlangsamen Sie Ihre Essgeschwindigkeit und fühlen sich viel früher voll.

2. Halten Sie ein Ernährungstagebuch

Verantwortlichkeit und Vergesslichkeit sind zwei große Gründe, warum Menschen zu viel essen. Ein Ernährungstagebuch führt zwei Dinge durch. Erstens ist es weniger wahrscheinlich, dass Sie etwas essen, das nicht ernährungsfreundlich ist, wenn Sie wissen, dass Sie es später aufschreiben müssen, und zweitens können Sie so am Ende jeder Woche zurückblicken und sehen, wo Sie sich verbessern können.

3. Achten Sie darauf, was Sie essen

Jedes Mal, wenn Sie etwas essen, überlegen Sie genau, wie es schmeckt. Versuchen Sie jeden Bissen zu genießen, und kauen Sie Ihr Essen langsam. Genau wie an einem Tisch zu essen, macht dies Sie langsamer und schätzen Sie Ihr Essen mehr.

Siehe auch: Zwanzig Geheimnisse, die Sie wissen sollten 500 Kalorien pro Tag zu schneiden

4. Schau dir jedes Essen an, das du isst, und frage: "Passt das zu meinen Zielen?"

Es ist nichts Falsches daran, eine merkwürdige kalorienreiche Mahlzeit zu essen oder Essen zu essen, das manche für "Müll" halten würden, aber es ist wichtig, sicherzustellen, dass alles, was du isst, einen Zweck und einen Platz in deiner Ernährung hat. Wenn Sie zum Beispiel darüber debattieren, ob Sie ein Stück Kuchen haben sollen, seien Sie ehrlich zu sich selbst und fragen Sie, ob es zu Ihrem Plan passt?

Wenn Sie wirklich gut gemacht haben, und Gewichtsverlust mit einer schnellen Rate auftritt, dann ist ein kleines Stück gut gerechtfertigt. Wenn Sie jedoch wissen, dass Sie nachgelassen haben und etwas Disziplin üben müssen, dann ist es vielleicht an der Zeit, eine gewisse Selbstkontrolle zu implementieren.

#respond