Stabilität, Mobilität und Stärke: Gründe, Multiplanar Pressing einzubeziehen | happilyeverafter-weddings.com

Stabilität, Mobilität und Stärke: Gründe, Multiplanar Pressing einzubeziehen

Das multiplanare Drücken bekommt nicht so sehr einen schlechten Ruf als einen nicht vorhandenen. Der Begriff hilft nicht: Multiplanar klingt wie etwas, das mit Physik oder Flugzeugdesign zu tun hat, und die meisten Menschen sind bereits mit einer einzigen drückenden Bewegung zufrieden (kannst du raten, welche?).

Da Bench Press Bro mit der drückenden Bewegung, die er bereits kennt, ziemlich zufrieden ist, warum diskutieren wir dann eine ausgeklügelte Reihe von Press-Variationen?

Weil Sie multiplanar drücken müssen.

Um Sie davon zu überzeugen, muss ich Ihnen sagen, was es ist - aber auch, was es nicht ist. Eine Bewegung ist nicht multiplanar, wenn sie unnötig kompliziert ist. Ein Step-up Bizeps Curl ist nicht multiplanar, genauso wie ein Bosu Ball Renegade Ausfallschritt nicht funktioniert. Es ist nur eine Verschwendung von Zeit. Multiplanares Pressen ist keine Modeerscheinung oder ein Allheilmittel.

Also, was ist es?

Multiplanar bezieht sich auf "mehr als eine Ebene".

Ein Flugzeug ist eine Bewegungslinie. Wenn Sie sich also den menschlichen Körper ansehen, werden Sie die drei bekannten, die Sie kennen, sehen: die sagitale Ebene, die frontale oder koronale Ebene und die transversale Ebene. Ihre sagitale Ebene teilt Ihren Körper in der Mitte nach links und rechts. Ihre koronale Ebene teilt Ihren Körper in Vorder- und Rückseite. Und deine transversale Ebene teilt deinen Körper in oben und unten. An diesem Punkt können Sie sie als Achsen betrachten. Von oben nach unten, von links nach rechts, von vorne nach hinten. Und es ist ziemlich offensichtlich, dass der Großteil des Trainings, den wir im Fitnessstudio absolvieren, sich nur auf jeweils eins konzentriert. Kniebeugen sind eine Aufwärts-Abwärts-Bewegung. Bänke sind eine Vorne-Hinten-Bewegung, und so sind Reihen.

Eine multiplanare Bewegung ist eine, bei der die Linie, die Sie drücken, mehr als eine Achse durchläuft.

Warum ist das gut?

Lass uns über Anatomie, mein Lieblingsfach und das am wenigsten beliebte Thema sprechen. Wenn Sie eine Militärpresse durchführen, welche Muskeln machen die Arbeit? Angesichts der Tatsache, dass der andere Name für eine Militärpresse eine "Schulterpresse" ist, könnten Sie mit einer Antwort behilflich sein: aber Sie würden sich irren. Weil der ganze obere und mittlere Rücken, die Brust und die Arme beim Drücken eines Gewichtes beteiligt sind.

Wir müssen uns von der Idee lösen, dass "dies eine Bewegung für Ihren Bizeps ist, dies ist eine Bewegung für Ihren Trizeps." Der Körper funktioniert nicht so, kein Sport funktioniert so und Training sollte auch nicht so funktionieren.

Multiplanar Pressing lehrt den Körper, Kraft durch mehr als eine Ebene auf einmal anzuwenden, so dass Gelenke stabiler werden. Es lehrt Sie, durch breitere Bereiche der Bewegung zu drücken, so dass der Körper mobiler wird. Und es lehrt Sie zu drücken mit mehr neurologische Aktivierung, mehr Muskelmasse beteiligt und mehr Propriozeption in der Bewegung beteiligt. Was bedeutet, dass, wenn Sie zurück zu Ihren großen, einfachen Aufzügen gehen (sie sind gut, übrigens, ich klopfe sie nicht an), werden Ihre Zahlen in die Höhe schießen. Und dieser Ellbogen- und Schulterschmerz, den Sie annehmen, ist ein Abzeichen der Ehre, das Ihnen zeigt, dass Sie heben? Das wird verblassen.

LESEN Bauen Sie mit russischen Kettlebells ein Heimgym für fast kein Geld auf

So viel zur Theorie. Wie sieht die multiplanare Pressung in der Praxis aus?

Ich werde Sie durch drei klassische multiplanare Pressbewegungen führen, die jeweils einen deutlichen Vorteil haben.

#respond