Die Fakten über Atkins Diät: Pro und Contra | happilyeverafter-weddings.com

Die Fakten über Atkins Diät: Pro und Contra

Das Atkins-Geschäft war aufgrund der Popularität der Diät sehr erfolgreich und gilt als das ikonische Symbol der Low-Carb-Produkte.

Nichts hält jedoch für immer und verschiedene Faktoren haben zu einem geringeren Erfolg geführt. Deshalb nannte eine Firma Atkins Nutritionals von Ro nkonkoma, New York, gegründet von Dr. Atkins im Jahr 1989, reichte im Juli 2005 Insolvenz ein. Die Atkins-Diät war in vielen Dingen besonders. Es ist wichtig, dass Sie nicht nur Gewicht verlieren und nicht hungrig sind mit einer kohlenhydratarmen Diät, sondern auch auf dem Weg zu einer besseren Herzgesundheit und Gedächtnisfunktion sowie anderen Wellness-Vorteilen.

Geschichte der Atkins Diät

Diese Diät wurde von Dr. Robert Atkins (1930-2003) erstellt und in einer Reihe von Büchern popularisiert, beginnend mit Dr. Atkins 'Diet Revolution im Jahr 1972. Dieser einsame Kardiologe hat sich gegen das medizinische Establishment gestellt, indem er uns vor den Gefahren von Zucker gewarnt hat und Kohlenhydrate. Er wurde von seinen Kollegen als nicht schmeichelhafte Namen bezeichnet und vor einem Senatsausschuss erzogen, aber nichts schreckte ihn ab. In seinem überarbeiteten Buch, Dr. Atkins 'New Diet Revolution, aktualisierte Atkins einige seiner Ideen, blieb aber den ursprünglichen Konzepten treu. Der Atkins Nutritional Approach erfreute sich in den Jahren 2003 und 2004 großer Beliebtheit. Auf dem Höhepunkt seiner Popularität war jeder zehnte Erwachsene auf Diät.

Diät-Basis

Menschen, die diese Diät erfunden und unterstützt haben behauptet, es gibt zwei wesentliche Fakten über westliche Essgewohnheiten:

* Raffinierte Kohlenhydrate, insbesondere Zucker, Mehl und Maissirup mit hohem Fructoseanteil, sind die Hauptursache für Fettleibigkeit
* gesättigtes Fett wird als ernährungsphysiologisches Problem überschätzt, da nur trans-Fette aus Quellen wie hydrierten Ölen vermieden werden müssen.

Die Quintessenz ist, dass die Ernährung auf der Theorie basiert, dass übergewichtige Menschen zu viele Kohlenhydrate essen.

Die Wahrheit ist, dass unser Körper sowohl Fett als auch Kohlenhydrate für Energie verbrennt, aber es ist auch eine Tatsache, dass Kohlenhydrate zuerst verwendet werden. Durch die drastische Reduzierung von Kohlenhydraten und den Verzehr von mehr Protein und Fett verlieren unsere Körper auf natürliche Weise Gewicht, indem sie gespeichertes Körperfett effizienter verbrennen.
Angeblich behauptete Dr. Atkins, dass viele Essstörungen das Ergebnis von Hyperinsulinismus oder übermäßiger Sekretion von Insulin sind, die durch das Essen von zu vielen Kohlenhydraten kommt.
Neben einigen Nahrungsergänzungsmitteln wird Bewegung auch als ein ebenso wichtiges Element angesehen. Atkins beinhaltet die Einschränkung der Aufnahme von Kohlenhydraten, um den Stoffwechsel des Körpers von der Verbrennung von Glukose zu brennendem Fett zu wechseln. Dieser Prozess, der auch als Lipolyse bezeichnet wird, beginnt, wenn der Körper in den Zustand der Ketose eintritt, als Folge davon, dass ihm die Kohlenhydrate ausgehen, um zu verbrennen. Obwohl viele Menschen es nicht wissen, ist Ketose ein völlig normaler Zustand, kann aber Probleme verursachen, wenn sie verlängert wird.

#respond