8 Mythen über Männer entlarvt | happilyeverafter-weddings.com

8 Mythen über Männer entlarvt

Denken Sie, Sie wissen alles, was Sie über Männer wissen müssen? Einige Frauen beschweren sich darüber, dass sie das Innenleben des männlichen Geistes nicht verstehen können, während andere behaupten, sie seien Experten für das andere Geschlecht. Die Wahrscheinlichkeit ist groß, dass selbst die erfahrensten Frauen fälschlicherweise zumindest einige der häufigsten Missverständnisse über ihre männlichen Kollegen glauben.

Mann

Männer sind nicht emotional

Männer werden konditioniert, um die harte Kerle Rolle zu spielen und ihre Gefühle von einem sehr jungen Alter zu verstecken. Wir haben alle die Geschlechterrollen in Familien im ganzen Land gesehen. Ein kleines Mädchen fällt hin und kratzt sich am Knie und sie rennt schreiend in die offenen, liebevollen Arme ihres Vaters.

Lesen Sie mehr: Kegel-Übungen für Männer

Wiederhole das Szenario mit einem kleinen Jungen und es kann sein, dass er aufgefordert wird, es zu saugen und aufzuhören zu jammern wie ein Mädchen. Obwohl nicht alle Kinder mit diesen Geschlechterstereotypen aufgewachsen sind, gibt es immer noch viele. Es ist daher nicht verwunderlich, dass Frauen immer wieder dem Missverständnis Vorschub leisten, dass Männer nicht emotional sind. Aber Gefühle nicht zu zeigen, ist nicht das Gleiche wie keine Emotionen zu haben . Weil Männlichkeit verhindert, dass Männer ihre Gefühle regelmäßig zeigen, lernen sie, ihre Gefühle im Inneren zu verbergen. Der Trick für eine Frau besteht darin, den Kerl davon zu überzeugen, mit diesen Emotionen in Kontakt zu kommen und sie durch gesunde Kommunikation zu befreien.

Männer wollen nicht festschreiben

Es ist dieser tief verwurzelte Sinn für Männlichkeit, der viele Männer lehrt, ihre Gefühle zu unterdrücken. Eines der Probleme mit dieser emotionalen Unterdrückung ist, dass es das emotionale Verhalten eines Mannes beeinflussen kann, insbesondere seine Fähigkeit, seine unsterbliche Liebe zu dem Objekt seiner Zuneigung zu bekennen. Während ein Mann das sehr gut erleben kann, Reisen zu den Enden der Erde, springt vor einer sich bewegenden Zugart der Liebe auf der Innenseite, wird sein äußeres Verhalten wahrscheinlich keine Zeichen seines inneren Selbsts anzeigen . Und obwohl er vielleicht bereits glaubt, dass er seinen Lebenspartner gefunden hat, werden viele Männer die Gefühle bekämpfen und sich weigern, einem Leben der Monogamie nachzugeben.

Obwohl viele Männer so tun, als ob sie ihre Freiheit und Unabhängigkeit lieben, besteht die Chance, dass die meisten von ihnen viel Wert darauf legen, in einer loyalen, monogamen Beziehung zu sein. Das Problem ist nicht wirklich, dass Männer sich nicht engagieren wollen, sondern dass sie in der Lage sind, in das zu geben was sie wollen und den Sprung in die Monogamie machen. Frauen sollten froh sein zu erfahren, dass nach einer kürzlich durchgeführten Studie bis zu 81% behaupteten, dass sie diese Verpflichtung einhalten und ihren Partner niemals betrügen würden, sobald sich die Männer dazu verpflichtet hätten.

Männer wissen nicht, wie man kommuniziert

Die Wahrheit ist, dass Männer gerne kommunizieren, aber oft kommunizieren sie anders als Frauen. Männer werden oft zurückhalten, was sie sagen wollen, aus Angst, Frauen zu beleidigen, von denen sie glauben, dass sie nicht in der Lage sind, mit dem umzugehen, was sie zu sagen haben. Dies kann dazu führen, dass Männer um den heißen Brei herumreden und indirekt kommunizieren. Frauen können entweder lernen, zwischen den Zeilen zu lesen, oder noch besser, jeden Irrglauben zu unterdrücken, dass sie übermäßig emotional und zu sensibel sind, um mit dem umzugehen, was Männer zu sagen haben.

Männer werden von starken Frauen eingeschüchtert

Viele Männer werden von starken Frauen angezogen, nicht eingeschüchtert. Und während einige Männer tatsächlich von einer starken, selbstbewussten, unabhängigen Frau eingeschüchtert werden, ist die Mehrheit der Männer nicht. Selbstbewusste Männer sind stolz darauf, einen ebenso selbstbewussten wie starken Partner zu haben. Die meisten Männer finden es, mit einer starken, unabhängigen Frau zu sein, sich zu stärken, nicht zu entmutigen.

#respond