Liebe und Beziehungen: Beste Gefühle, schlimmste Gefühle | happilyeverafter-weddings.com

Liebe und Beziehungen: Beste Gefühle, schlimmste Gefühle

Wo glauben Sie, dass Ihre besten und schlechtesten Gefühle von Liebe und Beziehungen herrühren? Die meisten Menschen haben einige große Missverständnisse darüber.

Beziehungen-locks.jpg

Was das verwundete Selbst glaubt

Das verwundete Selbst glaubt, dass:
  • Mein Sinn für Wert kommt von anderen, die mich mögen und mich lieben.
  • Mein Sicherheitsgefühl kommt von anderen, die sich um mich kümmern.
  • Meine guten Gefühle kommen von jemandem, der mich liebt und / oder Sex mit mir hat.
  • Meine guten Gefühle kommen von der Kontrolle darüber, wie andere über mich denken.
  • Mein Schmerz kommt von anderen, die mich missbilligen und mich nicht mögen oder lieben.
  • Meine Angst und Gefühle der Verlassenheit kommen von anderen, die mich missbilligen oder mich verlassen.
Das verletzte Selbst glaubt, dass unsere besten Gefühle von anderen kommen, die uns lieben, und unsere schlimmsten Gefühle kommen von anderen, die uns verlassen.

Was der liebevolle Erwachsene weiß

Der liebevolle Erwachsene weiß, dass meine besten Gefühle kommen von:
  • 100% Verantwortung für meine eigenen Gefühle übernehmen
  • Mit Spirit verbunden sein und meinem inneren Kind Liebe bringen
  • Liebevolle Handlung in meinem eigenen Namen
  • Liebe zu mir selbst und anderen geben, anstatt zu versuchen, Liebe zu bekommen
Der liebende Erwachsene weiß, dass es uns erfüllt, wenn wir uns selbst und anderen lieben, und dass der Versuch, die Kontrolle darüber zu haben, Liebe zu bekommen und Schmerz zu vermeiden, uns innerlich leer lässt. Der liebende Erwachsene weiß, dass meine schlimmsten Gefühle davon herrühren, mich selbst zu verlassen durch:
  • Mich selbst beurteilen und mich selbst belügen
  • Meine Gefühle ignorieren
  • Sich Süchten zuwenden, anstatt Verantwortung für meine Gefühle zu übernehmen
  • Andere für meine Wertschätzung, Sicherheit und Liebenswürdigkeit verantwortlich machen
Der liebende Erwachsene weiß, dass es Selbstaufgabe ist, nicht von anderen verlassen zu werden, was Angst, Angst, Depression und Leere schafft. Zum Beispiel hatte Harrison eine Zeit lang Inner Bonding praktiziert, als die folgende Situation ihm klar machte, was wirklich gute Gefühle erzeugt und was schlechte Gefühle erzeugt. Harrison war mit Kathleen seit 6 Monaten zusammen, als sie sich gegenseitig erklärten, die Beziehung zu beenden, weil Kathleen Kinder wollte und Harrison nicht. Es war schwer für sie, sich zu trennen, weil sie körperlich zueinander hingezogen waren, aber die beiden wussten, dass das Problem der Kinder ein Deal-Breaker war. Einen Monat nach der Trennung rief Kathleen Harrison an, um sich zu treffen. Er wusste in seinem Bauch, dass sie es beenden würden Sex zu haben, wenn sie zusammenkämen. Er hörte sein inneres Kind sagen: "Nein, das ist nicht, was ich will", aber sein verletztes Selbst wollte sich für ein paar Stunden geliebt fühlen. "Ich wollte nur das gute, sichere Gefühl haben, das kommt, wenn ich Sex habe und mich umsorgt fühle. Aber danach fühlte ich mich schrecklich. Ich bin mir nicht ganz sicher, warum ich mich so schlecht gefühlt habe." "Harrison", sagte ich, "Als du dich entschieden hast, Sex mit Kathleen zu haben, hast du ihr dein inneres Kind nicht übergeben? Ist das nicht das, was du in deinen Beziehungen getan hast?"

LESEN Widerstand, Liebe zu empfangen

"Ja, habe ich. Aber es fühlt sich so gut an, geliebt zu werden." "Aber es fühlt sich so schlimm an, sich selbst zu verlassen. Überzeugen Sie sich selbst, dass Ihre schlechten Gefühle davon kommen, dass Sie Kathleen nicht wiedersehen, anstatt sich selbst aufzugeben?" "Oh! Ich verstehe! Ich fühle mich schlecht, weil ich mich selbst aufgegeben habe! Ich kann sehen, dass ich das immer in Beziehungen tue und denke, dass meine besten Gefühle davon kommen geliebt zu werden, aber ich fühle mich immer erstickt in meinen Beziehungen, weil ich verlasse mich selbst, um dieses momentane gute Gefühl zu bekommen. Deshalb funktionieren meine Beziehungen nicht! " Während sich die Liebe von anderen immer gut für den Moment anfühlt, wenn wir uns selbst aufgeben, um Liebe zu bekommen, werden wir uns immer schlecht fühlen. Das verwundete Selbst möchte glauben, dass unsere schlechten Gefühle dadurch entstehen, dass wir nicht vom anderen geliebt werden, aber sie kommen wirklich davon, dass wir uns verlassen haben, um Liebe zu bekommen.
#respond