Ein absolutes Muss für alle Männer: Wie man länger als 3 Minuten in Sex dauert | happilyeverafter-weddings.com

Ein absolutes Muss für alle Männer: Wie man länger als 3 Minuten in Sex dauert

Vorzeitige Ejakulation ist die häufigste männliche sexuelle Schwierigkeit, weit häufiger als erektile Dysfunktion (ED), das Thema von massiven Werbekampagnen im Fernsehen.

sexuell_relationship.jpg
Wie häufig ist vorzeitige Ejakulation? Im Kamasutra, das zwischen 1300 und 1700 Jahren geschrieben wurde, wurde sogar erwähnt, dass Sex zu früh endet. Der Hite Report, der 7.000 Männer in den Vereinigten Staaten befragte, gab an, dass 70 Prozent der amerikanischen Männer "Ja" zu der Frage "Würdest du jemals einen Orgasmus zu früh erreichen, wenn du Geschlechtsverkehr hast" antworteten. Obwohl nur 21 Prozent der Männer sagten, sie hätten einen Höhepunkt erreicht, bevor sie ihren Partner betraten, oder nach nur 60 Sekunden Penetration, berichteten fast 2/3 der Männer, dass sie den Geschlechtsverkehr nicht länger als 5 Minuten aufrechterhalten konnten. [1] Die berühmten amerikanischen Sexualforscher Masters und Johnson fanden heraus, dass über 50 Prozent der Männer vor ihren Partnern ihren sexuellen Höhepunkt erreicht hatten. [2]

Vorzeitige Ejakulation ist definiert als Ejakulation vor dem Eindringen in den Partner oder bevor der Mann in seinem Sexualpartner ejakulieren will. Es gibt kein Standardzeitlimit für die Definition einer vorzeitigen Ejakulation, aber es besteht allgemeines Einvernehmen darüber, dass die Fähigkeit, Geschlechtsverkehr für mindestens drei Minuten aufrechtzuerhalten, ein guter Hinweis darauf ist, dass es kein Problem gibt. Eine medizinische Behandlung der Krankheit tritt normalerweise auf, nachdem der Partner einen Arzt wegen sexueller Unzulänglichkeit sieht. [3]

Gelegentliche vorzeitige Ejakulation deutet auf psychische Probleme hin.

Wenn vorzeitige Ejakulation manchmal eine Sache ist, ist die Ursache in der Regel psychologisch. Männer, die Angst haben, erwischt zu werden, neigen dazu, sehr schnell zu ejakulieren, manchmal sogar vor dem Eindringen. Männer, die ihre erste sexuelle Erfahrung machen, tendieren auch dazu, sehr schnell zu ejakulieren, bevor sie durchdrungen werden. Wenn der vorzeitige Samenerguss nur gelegentlich auftritt und nicht mit erektiler Dysfunktion einhergeht, ist es wirklich notwendig, dass man zum richtigen Zeitpunkt mit dem richtigen Partner in der richtigen Umgebung Sex hat. Stress von außen loszuwerden und Situationen zu vermeiden, in denen sich der Mann schuldig fühlt, sind genug für normale sexuelle Leistung. [4]

Shapiro und später Godpodinoff stuften die vorzeitige Ejakulation in zwei Typen ein:

  • lebenslang (primär) und
  • erworbene (sekundäre) vorzeitige Ejakulation.

Lebenslang ist ein Syndrom, das durch eine Häufung von Hauptsymptomen gekennzeichnet ist, einschließlich einer frühen Ejakulation bei fast jedem Geschlechtsverkehr innerhalb von 30 bis 60 Sekunden in der Mehrzahl der Fälle (80%) oder zwischen 1 und 2 Minuten (20%) bei jedem oder fast jedem Sexualpartner und ab den ersten sexuellen Begegnungen [5]. Auf der anderen Seite unterscheidet erworbene vorzeitige Ejakulation, dass Patienten frühe Ejakulation irgendwann in ihrem Leben entwickeln, die oft situationsbedingt ist, zuvor hatte normale Ejakulation Erfahrungen. Der Hauptunterschied zwischen diesen beiden Syndromen ist der Zeitpunkt des Auftretens der Symptome. [4]

Chronische vorzeitige Ejakulation zeigt körperliche Probleme an.

Wenn vorzeitige Ejakulation die ganze Zeit passiert, ist das zugrunde liegende Problem jedoch in der Regel physisch. Während die Spitze des Penis stimuliert wird, bevor oder nachdem der Geschlechtsverkehr beginnt, sendet eine Gruppe von Nervenfasern, die als Krause-Fingerkörperchen bekannt sind, Signale an drei Zentren im Gehirn, die die Ejakulation kontrollieren. [6]

Wenn die Dopaminspiegel im Gehirn hoch sind, weil sie sich in einem schuldigen oder höchst erwartungsvollen emotionalen Zustand befinden, senden die Nerven im Gehirn ein Signal an den Penis, um das Sperma sehr schnell herauszudrängen. Wenn der Serotoninspiegel im Gehirn hoch ist, wie es der Fall ist, wenn Männer Antidepressiva der Serotonin-Wiederaufnahmehemmer-Klasse nehmen, senden die Nerven im Gehirn das Ejakulations-Signal sehr langsam oder gar nicht an den Penis.

Zuerst gibt es ein Signal, um die Menge an Samenflüssigkeit im Penis aufzubauen. Dann gibt es ein Signal zu ejakulieren, und schließlich gibt es einen Orgasmus. Es ist möglich, Samen aufzubauen, der dann rückwärts in die Prostata rollt, anstatt den Penis vorwärts zu bewegen. Es ist auch möglich, ohne Orgasmus zu ejakulieren und einen Orgasmus ohne Ejakulation zu haben. All diese Variationen in der sexuellen Leistung können natürlich eine verheerende Wirkung auf das Selbstwertgefühl eines Menschen haben, so dass ein physisches Problem auch zu einem emotionalen Problem wird.

Was können Männer gegen vorzeitige Ejakulation tun?

Männer, die vorzeitige Ejakulation erleiden, und Männer, die nur mit mehr Ausdauer Sex haben wollen, können ihre sexuellen Fähigkeiten verbessern, indem sie drei einfachen Worten folgen: Üben, üben, üben.

Im Schlafzimmer können Männer eine Stop-Start-Technik ausprobieren, um die Ejakulation zu verlangsamen. Mit einem kooperativen Partner bittet der Mann um "Lockerung" der Vagina (oder anderer Öffnung), bis er ein Gefühl der sexuellen Spannung verliert. Dann bittet er um größere Spannung, damit er wieder völlig erregt ist und den Akt des Geschlechtsverkehrs ein zweites Mal stoppt.

In der Regel sind beide Partner zu diesem Zeitpunkt bereit, mit dem Üben aufzuhören und sie schließen Geschlechtsverkehr ab. Die Praxis, den Geschlechtsakt zu beginnen und zu stoppen, verlängert jedoch die Zeit, in der das Gehirn Signale an den Penis sendet, um zu ejakulieren. Männer können länger und stärker trainieren, je mehr sie diese Technik anwenden.

Lernen, andere Muskeln beim Geschlechtsverkehr zu kontrollieren.

Männer können auch von Kegel-Übungen profitieren. Der Zweck dieser Übungen ist es, die Beckenmuskulatur, die Samen in der Prostata halten, zu stärken oder Sperma aus der Prostata zu drücken. Im Gegensatz zu den Muskeln, die die Ejakulation kontrollieren, stehen diese Muskeln unter freiwilliger Kontrolle. Mit Übung können Männer lernen, Samen zurück zu behalten, bis sie bereit sind, Geschlechtsverkehr zu schließen. Das Beherrschen dieser Technik hilft auch bei der Kontrolle der glatten Muskeln im Penis. [7]

Der einfachste Weg, um Kegel zu machen, ist beim Urinieren. Ein Mann beginnt den Urinfluss und stoppt ihn dann. Dann zwingt er so viel er kann und stoppt den Fluss wieder. Wiederholt man diesen Vorgang immer wieder, stärkt man die Beckenmuskeln, mit denen man den Samenfluss verlangsamen oder beschleunigen kann.

Kondome als eine Methode zur Steigerung der sexuellen Macht

Wie Kondomträger gut wissen, reduzieren Kondome die sexuelle Stimulation. Dies ist jedoch nicht immer eine schlechte Sache.

Wenn Männer ein Problem mit dem Höhepunkt zu früh haben, verlangsamt ein Kondom den Prozess. Ärzte können sogar Kondome verschreiben, die mit Lidocain ausgekleidet sind, die gleiche Verbindung, die der Zahnarzt in das Zahnfleisch injiziert, bevor er an den Zähnen arbeitet. Wenn jedoch zu viel Lidocain im Kondom ist, kann der Mann seine Erektion verlieren.

Medizinischer Ansatz zur Kontrolle der vorzeitigen Ejakulation

Gegenwärtig ist nur ein Medikament (Dapoxetin) zur Behandlung der vorzeitigen Ejakulation zugelassen. Dapoxetin wurde für die Behandlung in Neuseeland, Schweden, Österreich, Finnland, Deutschland, Spanien, Italien und Portugal zugelassen, und weitere europäische Länder werden voraussichtlich folgen. Dapoxetin ist jedoch nicht für die Vermarktung in den USA zugelassen. Dapoxetin ist ein kurz wirkendes SSRI und soll nur bei Bedarf eingenommen werden, etwa 1-3 Stunden vor dem Geschlechtsverkehr. Dapoxetin wird gut vertragen, langfristige Nebenwirkungen sind jedoch noch nicht bekannt, da randomisierte Studien noch nicht verfügbar sind. [8]

Es gibt andere unten beschriebene Medikamente, die auch verwendet werden können, aber sie sind nicht für die Behandlung der vorzeitigen Ejakulation zugelassen:

  • Trizyklische Antidepressiva (Clomipramin ) [9] berichten über eine verbesserte sexuelle Befriedigung, haben aber Nebenwirkungen wie Müdigkeit, Schwindel, Mundtrockenheit und Hypotonie.
  • Es wurde gezeigt, dass unlizenzierte SSRI (Escitalopram, Fluoxetin, Fluvoxamin, Paroxetin, Sertralin) wirksam sind, indem sie die Ejakulation verzögern. Die Ergebnisse können innerhalb von Tagen nach Beginn der SSRIs gesehen werden, wobei der beste Effekt nach 4 Wochen erreicht wird. Mögliche Nebenwirkungen sind Müdigkeit, Gähnen, leichte Übelkeit, weicher Stuhl und Schweiß. [9]
  • Es gibt andere Lokalanästhetika auf dem Markt - einige von ihnen sind verschreibungspflichtig, andere sind frei verkäuflich, und einige von ihnen können online gekauft werden. Diese Lokalanästhetika desensibilisieren den Penis vor dem Koitus und kommen meist in Form von Cremes, obwohl auch topische Sprays zur Verfügung stehen. Diese Desensibilisierungsmittel enthalten meist SS-Creme, Benzocain, Prilocain und Lidocain . [8] Es gibt eine asiatische Kräuteralternative zu Lidocain namens Severance Cream. Dieses Produkt verursacht keinen Erektionsverlust, aber es kann die Ejakulation sehr verlangsamen, so dass der Geschlechtsverkehr bis zum Höhepunkt 20 oder 30 Minuten dauern kann. Männer müssen körperlich fit genug sein, um 20 bis 30 Minuten zu dauern, ohne ihr Herz zu sehr zu belasten oder körperliche Ermüdung zu erleiden - was auch zu einem Erektionsverlust führen kann. [8] Desensibilisierung Cremes und Sprays verursachen mögliche Nebenwirkungen, und einige von ihnen umfassen:
    • Hypanästhesie des Penisschaftes und Taubheitsgefühl im Scheidengewölbe des Partners, sofern kein Kondom verwendet wird [10].
    • Reizung und seltene systemische Wirkungen [11].

READ Vorzeitige Ejakulation: Ursachen und Behandlungen

Was ist mit Viagra, Levitra und Cialis?

Die Rolle von PDE5-Inhibitoren, die in Sildenafil, Vardenafil, Tadalafil, in der Verwaltung der vorzeitigen Ejakulation dargestellt werden, ist umstritten. Einige Studien deuten darauf hin, dass Sildenafil für die Behandlung der vorzeitigen Ejakulation empfohlen wird [12], die Evidenz muss noch viel zeigen, um PDE5-I in eine Standardbehandlung der vorzeitigen Ejakulation einzubeziehen.

Männer, die sich in ihren sexuellen Beziehungen wohl fühlen, die nicht eilig sind, die nicht verstohlen sein müssen und die regelmäßig Sex haben, haben oft keine erektile Dysfunktion. Geh nicht zum Arzt, um die Drogen zu verlangen, von denen du im Fernsehen hörst. Sie brauchen möglicherweise keine Medikamente, oder Sie brauchen möglicherweise eine geringe Dosis eines Medikaments für Ihr Gehirn - nicht Ihren Penis.

#respond