Kleine Mädchen und die Perfektion Obsession | happilyeverafter-weddings.com

Kleine Mädchen und die Perfektion Obsession

Unsere kleinen Mädchen sind in der Krise.

Eine aktuelle Studie von Girlguiding UK aus dem Jahr 2016 hat ergeben, dass 36% der Mädchen im Alter von sieben bis zehn Jahren am wichtigsten sind, die über Kopf oder Persönlichkeit geschätzt werden.

23% der Mädchen in diesem Alter sind der Meinung, dass sie perfekt sein müssen, und 15% der Mädchen im Alter von sieben bis zehn Jahren fühlen sich durch ihr Aussehen die meiste Zeit oder überhaupt peinlich berührt. 69% der Mädchen, so jung wie sieben, fühlen sich nicht gut genug .

Dies sind herzzerreißende Statistiken.

Teile dieses Bild mit deinen Freunden: Email Embed

Aber was bedeuten sie?

Was bedeutet Perfektion für ein siebenjähriges Mädchen?

17% der sieben- bis zehnjährigen Mädchen denken, dass sie die meiste Zeit abnehmen müssen, und 23% denken, dass sie manchmal abnehmen müssen. Bei Mädchen im Alter von elf bis sechzehn Jahren steigt die Zahl auf 51% der Mädchen, die denken, dass sie die meiste Zeit übergewichtig sind.

15% der sieben- bis zehnjährigen Mädchen denken, dass sie die meiste Zeit schöner sein müssen, und 23% denken, dass sie manchmal nicht hübsch genug sind. 54% der Mädchen im Alter von elf bis sechzehn Jahren denken, dass sie die meiste Zeit nicht hübsch genug sind.

Laut unseren Töchtern:

- 36% der Mädchen im Alter von sieben bis zehn Jahren stimmen zu, dass das Wichtigste an ihnen ist, wie sie aussehen . 53% der Mädchen zwischen 11 und 21 Jahren stimmen zu.

- 35% der Mädchen im Alter von sieben bis zehn Jahren stimmen zu, dass Frauen eher nach ihrem Aussehen beurteilt werden als nach ihrer Fähigkeit . 75% der Mädchen zwischen 11 und 21 Jahren stimmen zu.

- 42% der Mädchen zwischen elf und 21 Jahren sind sich einig, dass eine Frau hübsch sein muss, um erfolgreich zu sein .

Also, da haben wir es. Ein perfektes Mädchen, in den Augen unserer Kinder, ist hübsch und dünn.

Aber ist es wirklich wichtig?

Es tut.

Junge Mädchen sind weniger glücklich mit ihrem Aussehen als je zuvor.

Als Girlguiding UK 2011 ihre letzte Studie durchführte, stellte es fest, dass 73% der Mädchen im Alter von sieben bis 21 Jahren insgesamt glücklich darüber waren, wie sie aussehen. Jetzt ist diese Zahl auf 61% gesunken. Diese Zahlen stimmen mit offiziellen Zahlen überein und zeigen, dass 200 britische Kinder im Alter von fünf bis neun Jahren wegen Anorexia nervosa ins Krankenhaus eingeliefert wurden. Ofsted zeigt auch, dass ein Drittel der zehnjährigen Mädchen und 22% der zehnjährigen Jungen offiziell ernährt sind.

Binge Eating Disorder Treatment lesen

Diese Zahlen sind signifikant, weil sie ein geringes Selbstwertgefühl, eine der Hauptursachen für Depressionen, anzeigen. Eine NHS-Studie hat kürzlich gezeigt, dass junge Frauen im Alter von 16 bis 24 Jahren das höchste Risiko für Angst und Depression haben. Die Girlguiding UK-Studie zeigte, dass 28% der Mädchen im Alter von sieben bis zehn Jahren und 48% der Mädchen im Alter von elf bis sechzehn Jahren bereits häufig ängstlich sind.

Siebenjährige Mädchen wollen nicht mehr auf Bäume klettern oder Ponys reiten. Stattdessen ist ihr Lieblingsspiel in einem Spiegelbild ihrer besorgniserregenden Vorlieben für Erwachsene, Make-up-Looks zu probieren und sich gegenseitig zu bewerten, wer "am heißesten" ist.

Ähnlich, wie Nicky Hutchinson und Chris Calland herausgefunden haben, antworten Mädchen von neun auf die Frage, was sie sein wollen, wenn sie erwachsen werden - nicht mit einem Beruf - sondern "dünn" oder "heiß".

Schon Kinder im Alter von vier Jahren sagen, dass sie "keine Leggings tragen können". Wenn sie gefragt werden, warum, sagen sie, dass ihre Beine zu dick sind.

#respond