Zehn intelligente Möglichkeiten, weniger zu essen | happilyeverafter-weddings.com

Zehn intelligente Möglichkeiten, weniger zu essen

Warum essen so viele von uns zu viel? Liegt es daran, dass wir keine nahrhaften Lebensmittel zur Auswahl haben? Spazieren Sie durch jeden Supermarkt, und das scheint sehr unwahrscheinlich. Überessen wir uns wegen unserer Genetik? Vielleicht, aber das erklärt nicht, warum unsere Großeltern und Urgroßeltern und Ur-Ur-Großeltern, die die gleichen Gene gehabt hätten, wahrscheinlich schlank gewesen wären?

Mädchen-Essen.jpg

Oder liegt das an Zucker, Maissirup mit hohem Fructoseanteil, Lebensmittelzusatzstoffen, Lebensmittelverarbeitungsverfahren oder genetisch veränderten Organismen (GVO) in unseren Lebensmitteln?

Lesen Sie mehr: Warum essen Sie, wenn Sie nicht hungrig sind

Vielleicht machen all diese Faktoren einen Unterschied beim Überessen, aber ich glaube, es gibt einen einfachen Grund, warum Menschen zu viel essen: Weil es da ist. Nimm das Essen weg und hör auf zu viel zu essen. Hier sind 10 einfache Möglichkeiten, um Ihre Neigung zu überessen ohne Diät zu reduzieren. Schließlich ist die beste Diät eine, die Sie vergessen, dass Sie auf sind.

1. Planen Sie keine Entbehrung in Ihrer täglichen Ernährung.

Im Oktober 2005 berichtete News of the Weird, dass ein international bekannter Experte für Essstörungen in einem Supermarkt in West Hartford, Connecticut, festgenommen wurde, nachdem er laut Polizeibericht drei Dosen Schlagsahne eingeatmet hatte. Selbst die wissendsten unter uns werden schließlich unseren Impulsen zum Opfer fallen, wenn wir uns ständig das Essen verweigern. Konzentriere dich nicht auf das, was du nicht isst . Konzentrieren Sie sich darauf, was Sie essen und wie.

2. Essen Sie eine größere Anzahl von kleinen Portionen als eine kleinere Anzahl von großen Portionen.

Menschen neigen dazu, sehr gut zu sein, kleine Größen zu schätzen. Normalerweise machen wir eine ziemlich gute Arbeit, wenn wir 1/4 Tasse Kartoffelpüree oder 1 Unze M & M schätzen. Wir sind nicht so gut darin, die Anzahl der Kalorien in einer ganzen Pizza zu schätzen oder ob wir halb oder zwei Drittel davon gegessen haben ein Brathähnchen nehmen wir auf dem Markt auf.

Wenn Sie sich bewusst bemühen, weniger zu essen, ist es besser, 2 oder 3 kleine Portionen zu essen, wobei Sie auf jeden achten, als eine große Portion auf Ihren Teller zu plumpsen.

Es ist nur natürlich, zu unterschätzen, wie Sie essen, aber wenn Sie die Größe einer kleineren Portion unterschätzen, werden Sie viel weniger essen, als wenn Sie die Größe oder eine größere Portion unterschätzen. Essen Sie kleinere Portionen gibt Ihrem Gehirn auch Zeit, auf Signale von Ihrem Verdauungstrakt zu reagieren, die Sie voll werden.

3. Lassen Sie den hirnlosen Rand für Sie arbeiten.

Das Hinzufügen von nur 100 Kalorien pro Tag zu Ihrer Diät führt dazu, dass Sie 10 Pfund in einem Jahr gewinnen. Der Unterschied zwischen einem "großen" und einem "großen" gesüßten Kaffee bei Starbucks jeden Morgen könnte mehr als genug für Sie sein, um 10 Pfund in einem Jahr anzuziehen. Eine Dose zuckergesüßten Coca Cola jeden Tag zu trinken könnte ausreichen, um 12 Pfund in einem Jahr anzuziehen. Bei der Arbeit in die Bonbonschüssel zu tauchen, kostet manchmal 20 Pfund pro Jahr oder mehr. Dr. Brian Wansink, Autor von Mindless Eating, nennt diese zusätzlichen Kalorien den "gedankenlosen Rand".

Aber der gedankenlose Rand kann auch umgekehrt funktionieren. Angenommen, Sie wechseln jeden Morgen von einem Kaffeegetränk zu ungesüßtem Kräutertee. Sie könnten feststellen, dass Sie 12 Pfund in einem Jahr verlieren, ohne es zu versuchen. Oder nehmen Sie an, Sie bewegen das Bonbon-Gericht bei der Arbeit, so dass Sie aufstehen müssen, um ein Stück davon zu essen. Sie könnten 20 Pfund in einem Jahr verlieren, ohne es zu versuchen. Manchmal hat das Aufgeben von Koffein die unerwartete Nebenwirkung der Gewichtsabnahme, da die Menschen auch Sahne und Zucker aufgeben.

#respond