Top 3 Tipps für die USMLE STEP-Prüfungen | happilyeverafter-weddings.com

Top 3 Tipps für die USMLE STEP-Prüfungen

Sobald du in eine Medizinische Schule gekommen bist, erkennst du, dass das Konzept von "beschäftigt sein", das du vielleicht in Undergrad gehabt hast, lächerlich war im Vergleich zu dem, was du gerade erlebst. Unabhängig davon, wie viele Kurse an der Universität Sie für Ihre Karriere in der Medizin vorbereitet haben, nach den ersten zwei Wochen sind alle in der gleichen Position und fühlen sich überwältigt von der Menge an neuem Material, das Sie schnell und präzise lernen sollten.

Nach dem zweiten Jahr der Medizin, werden Sie eine der schwierigsten Hürden in Ihrem Leben in Form einer 328 Frage, 8-Stunden-Computer-basierte Prüfung liebevoll als STEP 1 bezeichnet .

Dieser Test ist eine Verstehensbewertung aller allgemeinen Wissenschaften, die Sie in Ihren ersten zwei Jahren der Medizinischen Fakultät behandelt haben, und prüft präzise Mechanismen und wie sie für die Medizin gelten. Nachdem Sie diesen Test bestanden haben, wird der Weg nicht weniger klar und innerhalb eines Jahres werden Sie auch mit STEP 2 Clinical Knowledge und Clinical Skills konfrontiert.

Ersteres ist ein Test, der entwickelt wurde, um festzustellen, ob Sie in der Lage sind, Patienten wirksam zu behandeln und die Reihenfolge zu verstehen, in der lebensrettende Maßnahmen durchgeführt werden müssen, und um zu beurteilen, wie gut Sie mit Patienten interagieren und eine logische Differenzialdiagnose aufstellen zweideutige Präsentationen.

Diese Prüfungen sind alle wichtig in Ihrer Fähigkeit, eine Residency-Position zu finden, und keine Menge an Stopfarbeiten kann Ihnen auch nur annähernd genug auf diesen Kampf vorbereiten. Ich werde einige der am häufigsten verwendeten Studientechniken und -ansätze vorstellen, die meine Kollegen und ich für die Prüfungen verwendet haben und welche Ressourcen Sie berücksichtigen sollten, wenn Sie selbst für STEP-Prüfungen lernen.

Nummer 1: Kaufe UWorld QBank

Dies ist die wichtigste Sache, die Sie für Ihre Vorbereitung tun können. UWorld ist eine Ressource, die Sie im Bus zur Schule nutzen werden, während Sie darauf warten, dass der Unterricht beginnt, und etwas, was Sie tun können, bevor Sie jede Nacht zu Bett gehen. Dies ist eine spezielle Fragenbank für die SCHRITT 1- und SCHRITT-2-Prüfungen. Sie werden über 1.000 Fragen zu Themen behandeln, die auf dem USMLE behandelt werden.

Dies sind nahe Replikate zu dem, was Sie in der tatsächlichen Untersuchung erwarten sollten, und Sie können diese Ressource auf zwei nützliche Arten verwenden. Wenn Sie das Material zum ersten Mal im Unterricht verwenden, können Sie anhand einer bestimmten Kategorie Tests erstellen und einige der ergiebigsten Materialien erlernen, die Sie für STEP kennen müssen.

Nachdem Sie die Fragen durchgearbeitet haben, können Sie einen nützlicheren Ansatz wählen, indem Sie einen allgemeinen Test durchführen, der das Material für alle Unterkategorien der Prüfung abdeckt. Dies ist sehr nützlich, da Sie damit Material von Personen aufbewahren können, die Sie früher im Jahr behandelt haben. Selbst wenn Sie einen IQ haben, der mit Einstein konkurriert, ist die einzige Tatsache, die Sie in der Med School lernen werden, dass Sie, während Sie anfangen, neues Material zu lernen, leicht das gesamte Material vergangener Fächer vergessen. Das menschliche Gehirn hat sich nicht genug entwickelt, um so viel Wissen zu behalten.

UWorld hilft dabei, diese Einschränkung zu erhöhen, indem wichtige Konzepte recycelt werden, damit Sie sich an das erinnern, was Sie bereits gelernt haben. Sie sind in der Lage, sich während dieser Übungen zu messen, was auch wertvoll ist, da das Zeitmanagement ein Thema am Testtag sein wird.

Sie können auch den "Bildungsmodus" verwenden und die Gründe, warum bestimmte Antworten richtig sind, und warum andere Antworten falsch sind, umfassend zusammenfassen. Was mir auch gefallen hat, ist, dass Sie eine prozentuale Aufschlüsselung der Anzahl der Personen erhalten, die jede Antwort ausgewählt haben, damit Sie sehen können, ob Sie stärker oder schwächer sind als Ihre Kollegen in einem bestimmten Bereich.

#respond