Mit Viagra (Sildenafil) und Alkohol zusammen: Kombinieren sie? | happilyeverafter-weddings.com

Mit Viagra (Sildenafil) und Alkohol zusammen: Kombinieren sie?

Ein typischer Patient, der an einer erektilen Dysfunktion leidet, ist ein älterer männlicher Patient mit einer Reihe zusätzlicher Komplikationen, die die Behandlungsmöglichkeiten weniger als ideal machen [1]. Einige davon können von Bluthochdruck, Diabetes, Stressstörungen bis hin zur Alkoholabhängigkeit reichen [2]. All diese Faktoren können kombinieren, um traditionelle Behandlungsmöglichkeiten für erektile Dysfunktion, wie Viagra, nicht so effektiv zu machen. In diesem Fall sind natürliche Behandlungen für erektile Dysfunktion nützliche Alternativen, die den Patienten Erleichterung bringen können. In früheren Artikeln habe ich einige der Vitamine und Nahrungsergänzungsmittel für ED besprochen, die von Nutzen sein können, wenn Sie nur an einigen dieser Komplikationen leiden. Ein Faktor, den ich noch zu beachten habe, sind die Wechselwirkungen zwischen Viagra und Alkohol . Hier werden wir behandeln, was passieren kann, wenn Viagra und Alkohol zusammen verwendet werden .

Der Zusammenhang zwischen Alkohol und erektiler Dysfunktion

Der zugrunde liegende Mechanismus der erektilen Dysfunktion ist die Unfähigkeit, genügend Blutfluss in den Penis zu erhalten, um eine Erektion zu haben [3]. Ironischerweise kann das Trinken von Alkohol Ihnen helfen, sich ein wenig zu entspannen, bevor Sie Geschlechtsverkehr haben, aber zu viel trinken, und Sie könnten sich eine Art von alkoholbedingter erektiler Dysfunktion geben. Vielleicht erinnerst du dich sogar an ein paar Anlässe, bei denen du nach ein paar Drinks in der örtlichen Wasserstelle mit deiner Verabredung zurück in die Wohnung kamst und es später schwer hattest. Mach dir keine Sorgen, es passiert jedem wirklich! Dies liegt an der Tatsache, dass Alkohol Benutzer zu einer Störung in ihrem Nervensystem prädisponiert, weil Alkohol als Beruhigungsmittel wirkt .

Dies kann Patienten vorzeitige Ejakulation, niedrige Sexualtrieb und sogar erektile Dysfunktion prädisponieren [4]. Studien zeigen, dass 72 Prozent der befragten Männer nach dem Konsum einer moderaten Alkoholmenge bestätigten, dass sie später eine Art von sexueller Dysfunktion hatten [5].

Eine einfache Antwort würde Patienten sagen, nicht zu trinken, wenn sie irgendwelche sexuellen Aktivitäten in naher Zukunft planen, aber das ist viel leichter gesagt als getan. Studien zeigen, dass das Lebenszeitrisiko der Alkoholabhängigkeit in den Vereinigten Staaten bis zu 34 Prozent betragen kann. Diese Prozentsätze sind noch höher, wenn die Bevölkerung das Risiko von Depressionen, Angststörungen und Gemütsstörungen hat, die alle wesentlich zur erektilen Dysfunktion beitragen können. [6]

Wechselwirkungen zwischen Alkohol und Viagra

Eine schnelle Selbstbehandlung, dass die meisten Menschen zu springen, wenn sie an irgendeiner Form der erektilen Dysfunktion leiden, wäre eine schnelle Lösung in Form von Viagra. Wie wir in früheren Artikeln gesehen haben, ist dies ein sehr wirksames Medikament unter idealen Bedingungen, aber wenn Patienten andere Krankheiten wie Bluthochdruck und Diabetes haben, ist diese Behandlungsroute nicht annähernd so effektiv. Wir wissen bereits, dass Alkohol Ihren Sexualtrieb beeinflussen kann, aber auch das therapeutische Potenzial eines Medikaments wie Viagra beeinflussen kann. In einer Studie erhielten 8 gesunde Männer 100 mg Viagra und wurden dann angewiesen, eine ganze Flasche Rotwein (750 ml) zu trinken. Herzparameter wie Blutdruck, Herzfrequenz und Herzindex (wie hart Ihr Herz arbeitet) wurden danach alle 15 Minuten für einen Zeitraum von 3 Stunden gemessen. Am Ende dieser Studie wurde festgestellt, dass Alkohol die Herzfrequenz und den Herzindex signifikant erhöhte, nachdem die Patienten Viagra im Vergleich zu den Kontrollgruppen eingenommen hatten, und auch den Blutdruck deutlich senken ließ. Obwohl es im Test medizinisch bedeutsam war, wurde das Ausmaß, wie stark diese Parameter verändert wurden, bei Patienten nicht physisch bemerkt und die Studie schließt mit der Überzeugung, dass die Verwendung von Viagra und Alkohol zusammen in Form von Rotwein nicht erfolgte ein klinischer Unterschied im Status des Patienten. [7]

Obwohl gesunde Männer in Ordnung zu sein scheinen, wenn sie Viagra und Alkohol zusammen nehmen, sind Männer in der realen Welt nicht immer gesunde Erwachsene, wenn sie sich entscheiden, Viagra-Medikamente zu verwenden. Wir haben gesehen, dass Viagra und Diabetes nicht zusammen passen . In einer Studie wurden 54 Männer mit der Diagnose Alkoholabhängigkeit und begleitender sexueller Dysfunktion gebeten, Viagra einzunehmen, um die Auswirkungen der Medikation zu sehen. Die Teilnehmer nahmen über einen Zeitraum von 12 Wochen 50 mg Viagra und es wurde festgestellt, dass die Teilnehmer am Ende der Studie nach der Einnahme von Viagra eine 42% ige Verbesserung ihrer erektilen Potentiale feststellten. Die Patienten berichteten auch von einer signifikanten Verbesserung ihrer Lebensqualität sowie emotionaler Stressstörungen. [8]

Alles in allem scheint es keine wesentlichen Risiken mit erektiler Dysfunktion und Viagra zusammen zu geben. Ich würde davon abraten, sie regelmäßig zusammen zu verwenden, da Viagra bei gesunden Erwachsenen nicht so wirksam wirkt, wenn Alkohol im Spiel ist. Statistiken zeigen, dass Viagra normalerweise bei etwa 92 Prozent der gesunden Personen wirksam ist, so dass eine Reaktion von 42 Prozent bei Patienten, die Alkohol konsumieren, ein starker Kontrast ist [9]. Mischen Viagra, hypertensive Medikamente und Alkohol ist eine sehr gefährliche Kombination, aber wenn Sie auch an Bluthochdruck leiden und Nitrate einnehmen , vermeiden Sie Alkohol oder sonst kann Ihr Blutdruck sehr drastisch fallen und kann sogar Herzinfarkte verursachen. Viagra scheint mit Alkohol besser als andere natürliche Behandlungen für erektile Dysfunktion zu arbeiten, die wir abgedeckt haben, so stellen Sie sicher, dass Sie vorsichtig sind, wenn Sie einige der Vitamine und Nahrungsergänzungsmittel für ED verwenden, die eine höhere Kreuzreaktivität von Viagra haben.

#respond