Könnten Sie Typ 1 Diabetes haben und es nicht wissen? | happilyeverafter-weddings.com

Könnten Sie Typ 1 Diabetes haben und es nicht wissen?

Diabetes ist eine Gruppe von chronischen Erkrankungen, die durch hohe Blutzuckerwerte (Glukose) gekennzeichnet sind, die auf Probleme bei der Produktion eines natürlichen Hormons, Insulin, zurückzuführen sind, auf die Funktionsweise von Insulin oder auf beides. Bei den meisten Patienten wird einer von zwei Typen diagnostiziert - Typ-1-Diabetes oder Typ-2-Diabetes.

Diabetes-Test-Streifen.jpg

Typ-1-Diabetes, früher auch als juveniler Diabetes bekannt, wird in der Regel im mittleren Teenageralter diagnostiziert. Typ-2-Diabetes, auch früher als Altersdiabetes bekannt, wird in der Regel später im Leben diagnostiziert. Beide Arten können jedoch in jedem Alter auftreten, und wir sehen, dass mehr Menschen mit Typ-1-Diabetes im Erwachsenenalter diagnostiziert werden und mehr Menschen mit Typ-2-Diabetes in einem jüngeren Alter diagnostiziert werden. Von den beiden Typen ist Typ-2-Diabetes viel häufiger und macht bis zu 95 Prozent aller diagnostizierten Fälle von Diabetes aus.

Siehe auch: Diabetes-Medikament jetzt OK für Gewichtsverlust

Nach Angaben der US-amerikanischen Zentren für Krankheitsprävention und -kontrolle (CDC) wurden 2008-2009 fast 18 500 Menschen unter 20 Jahren neu mit Typ-1-Diabetes diagnostiziert, während etwa 5 000 Menschen in der gleichen Altersgruppe mit Typ-2-Diabetes neu diagnostiziert wurden jährlich.

Einige Menschen entwickeln jedoch Symptome eines Typ-1-Diabetes im höheren Alter. Ist es möglich, Typ-1-Diabetes zu haben und es nicht zu wissen?
#respond