Sind Sie in einem Netz von Lügen gefangen? Wie man einen pathologischen Lügner entdeckt | happilyeverafter-weddings.com

Sind Sie in einem Netz von Lügen gefangen? Wie man einen pathologischen Lügner entdeckt

Jetzt ist es fast unmöglich, dass Sie nichts von Rachel Dolezal, der ehemaligen Präsidentin der NAACP Spokane gehört haben, die vorgab, schwarz zu sein - Afro und alle - für ein Jahrzehnt, bevor sie von ihren eigenen, weißen Eltern als Kaukasier geoutet wurde. Vielleicht haben Sie auch den Film " Catch Me If You Can" gesehen, in dem ein sehr junger Leonardo DiCaprio die Rolle von Frank Abagnale spielte, einer echten Person, die erfolgreich als Pilot, Arzt und Staatsanwalt fungierte, bevor er 19 wurde .

Wenn Sie weniger Glück haben, könnten Sie von jemandem berührt worden sein, der vorgab, Krebs zu haben, "pflegte, eine berühmte Person zu daten", oder anderweitig seine ganze Vergangenheit und Persönlichkeit aus der Luft zu strecken. Diese Menschen, die ihr ganzes Leben auf einem Kartenhaus von Lügen aufbauen, sind als pathologische Lügner bekannt. Warum tun sie das? Und wie kann man einen pathologischen Lügner erkennen?

Lügen: Wir alle erzählen es ihnen

Bevor wir pathologisches Lügen definieren können, müssen wir Lügen definieren. Lügen ist der Akt, eine Unwahrheit wissentlich zu erzählen und zu täuschen. Obwohl Lügen fast überall als eine schlechte Sache gesehen wird, lassen Sie uns absolut klar sein: Wir alle erzählen Lügen. Lügen ist Teil der menschlichen Verfassung. Selbst Tiere - nicht nur Primaten, sondern auch Vögel, Hunde und sogar Fische - täuschen sich, entweder als soziale Strategie oder zum Überleben, indem sie sich als andere Spezies tarnen oder sich zum Beispiel als tot ausgaben. Babys können Lügen erzählen, indem sie lachen oder weinen, wenn sie erst sechs Monate alt sind. Einige Studien zeigen, dass Menschen im Durchschnitt drei Lügen für jede 10 Minuten Konversation erzählen. Seien wir mal ehrlich: Sie und ich sind nicht ausgenommen, und das ist keine Lüge.

Lügen können dem Lügner, der Person, die belogen wird, oder einer Kombination von beidem dienen.

Während fast alle von uns den Wert von "weißen Lügen" verstehen, die den Betrogenen sagen, dass sie schön aussehen oder ein wunderbares Essen kochen, schätzen wir Menschen nicht, dass unser Vertrauen gebrochen wird, wenn uns jemand über größere Dinge belügt.

Pathologisches Lügen definiert

Ihr alltäglicher Garten-Sorten-Lügner erzählt Lügen mit einem Zweck - um zu verhindern, dass sie ihren geliebten Menschen verletzen, Bestrafung oder andere negative Konsequenzen vermeiden oder bestimmte Vorteile erhalten. Sie können sich auf ihren Lebenslauf verlassen, um einen besseren Job zu bekommen, ihren Eltern sagen, dass sie eine bessere Note bekommen als bei diesem Test, oder sagen, dass sie zu spät bei der Arbeit blieben, um die Tatsache zu verbergen, dass sie ihren Ehepartner betrügen. Diese Lügen können mit unterschiedlichem Urteilsvermögen beantwortet werden, aber sie sind nicht das, was wir im Sinn haben, wenn wir von pathologischen Lügnern sprechen.

Pathologische Lügner sind eine ganz andere Spezies. Obwohl sie wissen, dass sie lügen - sonst wären sie verblendet, keine Lügner -, die Mehrheit der Lügen, die sie erzählen, dienen keinem offensichtlichen Zweck oder sind unverschämt und grandios . Vor allem erzählen sie ständig die ganze Zeit Lügen. Lügen ist ihr natürlicher Seinszustand.

Wie weit das Phänomen des pathologischen Lügners vorherrscht, ist derzeit nicht bekannt. Klar ist jedoch, dass das gewohnheitsmäßige Lügen dieser Menschen häufig impulsiver als geplant ist und nicht dazu neigt, sich selbst zu dienen . Patholische Lügner scheinen Freude am Lügen zu haben, und die Lügen, die sie erzählen, können oft leicht von denen aufgefangen werden, die aufmerksam sind - es sei denn, der pathologische Lügner achtet extrem auf Details und lebt sein ganzes Leben der Täuschung gewidmet, was sicherlich das passiert. Pathologische Lügner sind nicht verrückt; Sie können in anderen Bereichen ein gesundes Urteilsvermögen üben und sind sich dessen bewusst, was sie tun, aber wahrscheinlich nicht warum.

LESEN, wie man Leute mit narzisstischer Persönlichkeitsstörung erkennt

Das Konzept des pathologischen Lügens ist in klinischen Kreisen eher umstritten. Obwohl Sie "pathologisches Lügner-Syndrom" googeln können, gibt es keine solche Störung im Diagnostischen und Statistischen Handbuch der Psychischen Störungen. Zwangslügen wird jedoch als Teil des symptomatischen Bildes bestimmter Persönlichkeitsstörungen erkannt. Nicht alle pathologischen Lügner würden mit irgendeiner der folgenden Störungen gekennzeichnet, aber sie können alle zwanghaftes Lügen zur Folge haben:

  • Narzisstische Persönlichkeitsstörung : Menschen mit NPD können grandiose Lügen erzählen, die sich selbst als beeindruckend, berühmt oder als berechtigt zur Sonderbehandlung erscheinen lassen.
  • Antisoziale Persönlichkeitsstörung : Soziopathen, die nicht in der Lage sind, Empathie oder Reue zu empfinden, neigen dazu, manipulative Lügen ohne Rücksicht auf die Gefühle ihrer Opfer zu erzählen.
  • Borderline-Persönlichkeitsstörung : Die Pull-Push-Tendenz von Menschen mit BPD kann dazu führen, dass sie Lügen erzählen, die die Schuld an einem Problem von ihnen wegschieben oder dass sie Mitleid haben.
  • Hystrionische Persönlichkeitsstörung : Menschen, die diese Störung haben, können Lügen erzählen, die sie in den Mittelpunkt aller Aufmerksamkeit stellen.
  • Zwangsstörung : Im Allgemeinen neigen diese Menschen dazu, Lügen zu erzählen, um Scham zu vermeiden, die sie mit ihren Obsessionen und Zwängen assoziieren.
#respond