Muscle Sprays und Reibungen - Was Personal Trainer empfehlen? | happilyeverafter-weddings.com

Muscle Sprays und Reibungen - Was Personal Trainer empfehlen?

Gemessen an den Marketing-Behauptungen und Versprechungen von Herstellern, würden Sie geneigt sein zu glauben, dass Muskelsprays und -reibungen Wundheilmittel sind. Egal, ob ein leicht geschwollener Knöchel oder eine angespannte Wade, diese Geräusche könnten ein gebrochenes Schienbein in wenigen Tagen heilen!

Dies ist jedoch nicht ganz der Fall.

Aerosol-Spray.png

Es kann kompliziert sein zu versuchen, genau zu entziffern, was Muskelsprays und -reibungen tun. Bei so vielen verschiedenen Arten, von denen jede für einen anderen Zweck oder eine andere Art von Verletzung ausgelegt ist, ist es wichtig, dass Sie diejenige auswählen, die für Ihren spezifischen Zustand oder Ihre Verletzung geeignet ist.

Lesen Sie mehr: Rehabilitation Tipps und Übungen für Knöchelverstauchung

Bevor Sie sich ansehen, welche Produkte am besten sind, werfen Sie einen Blick darauf, wofür Muskelsprays und -reibungen gedacht sind.

Wie Sprays, Reiben und Cremes funktionieren

Die meisten dieser Produkte haben die gleiche allgemeine Theorie hinter sich. Im Allgemeinen arbeiten sie, indem sie Blut in das betroffene Gebiet ziehen . Wie Sie wahrscheinlich wissen, kann ein erhöhter Blutfluss in ein Gebiet einen großen positiven Einfluss auf die Genesung haben.

Blut transportiert Nährstoffe und Proteine, die für den Aufbau neuer Zellen und die Reparatur und Rekonstruktion geschädigter Zellen und Muskelgewebe verantwortlich sind.

Diese Arten von Sprays und Reibungen lassen den Bereich typischerweise wärmer erscheinen .

Die andere Art von Sprays - Kühlsprays, funktionieren etwas anders.

Möglicherweise wurde Ihnen zuvor geraten, ein Gebiet zu vereisen, sobald Sie es verletzen oder reißen. Dies ist ein guter Ratschlag, da die Anwendung von Kälte auf einen Muskel den Blutfluss sofort einschränkt. Sie denken jetzt wahrscheinlich - "Aber sicherlich wollen Sie mehr Blut in der Gegend, gehen nach dem, was Sie gerade gesagt haben?"

Nun, das tust du, aber das kommt später. In den akuten Stadien einer Verletzung kann eine Einschränkung der Durchblutung tatsächlich eine gute Sache sein. Durch die Unterbrechung der Blutversorgung beugen Sie Entzündungen vor. Wenn Sie sich schneiden, verbrennen oder sich verletzen, werden Sie bemerken, dass der Bereich ziemlich schnell anschwillt und sich entzündet, ebenso wenn Sie einen Muskel ziehen.

Dies ist eine Entzündung, und obwohl es keine schlechte Sache ist, kann eine Begrenzung den Schmerz reduzieren. Deshalb ist es eine gute Taktik, einen Beutel mit Eis über einen kürzlich angespannten oder zerrissenen Muskel zu halten. Es ist jedoch nicht immer praktisch, eine Tüte mit Eis in der Tasche Ihres Fitnessstudios zu tragen. Daher können kalte Sprays und Reiben sehr praktisch sein.

Der andere Weg, sowohl heiße als auch kalte Sprays, Reibungen, Cremes und Gele - welches Medium auch immer Sie verwenden möchten - ist, indem Sie die Schmerztor-Theorie einleiten.

Haben Sie schon einmal bemerkt, dass Ihre unmittelbare unbewusste Reaktion, wenn Sie einen Muskel verletzen, darin besteht, den Bereich fest zu erfassen? Dies liegt daran, dass Druckempfindungen schneller als Schmerzempfindungen zu Ihrem Gehirn wandern. Wenn Sie Druck ausüben, reagiert Ihr Gehirn mehr darauf als auf den Schmerz und das Unbehagen der Verletzung.

Dasselbe geschieht mit Gefühlen von heiß und kalt. Extreme Hitze und extreme Kälte senden beide Signale schneller an Ihr Gehirn als die Nerven, die Schmerzen aufnehmen. Obwohl dieser Effekt nicht direkt hilft, deine Verletzung zu heilen, macht er dich zu der Zeit besser.

#respond