Bakterien und Viren, die Sie aus öffentlichen Bädern fangen können | happilyeverafter-weddings.com

Bakterien und Viren, die Sie aus öffentlichen Bädern fangen können

E coli

Escherichia Coli (E.Coli) ist ein gramnegativer Stäbchen, der über fäkal-orale, also vom analen bis zum oralen Weg, übertragen wird. Öffentliche Toiletten sind der perfekte Spielplatz für dieses stäbchenförmige Bakterium. E. Coli neigt dazu, an nicht porösen Oberflächen zu haften und kann über kontaminiertes Wasser und Lebensmittel übertragen werden. E. Coli ist Teil unserer normalen Darmflora. Tatsächlich trägt es in unserem Dickdarm zur Bildung von Vitamin K bei. Wenn Sie es jedoch von einer externen Quelle ausgesetzt sind, wird es nicht so gut für Sie sein: es ist eine häufige Ursache von Bakterien (sogar blutige Bakterien), die sich auch bei Bauchkrämpfen und Erbrechen zeigen.

öffentlich-Toilette.jpg

Shigella

Shigella ist wahrscheinlich einer der potentesten gramnegativen Stäbchen, die bakterielle Infektionen verursachen. Sie brauchen nur wenige Kolonien, damit Sie hoch fliegen und sich tagelang im Badezimmer bewegen.

Die Bakterien werden durch kontaminierte Fäkalien und dank ungewaschener Hände durch Ihre Speisen und Getränke weitergegeben.

Und wenn Sie so großzügig sind und Ihre Mahlzeiten mit Ihren Freunden teilen, werden sie sich auch infizieren. Dies ist einer der Gründe, warum Shigellose eine der häufigsten bakteriellen und diarrhoischen Infektionen in Kindertagesstätten und öffentlichen Einrichtungen ist (Kinder neigen dazu, ihre Spielsachen, Mahlzeiten usw. zu teilen).

Der Hauptgrund, warum Shigella ein so gefährliches Bakterium ist, ist wegen seiner Virulenzfaktoren. Das Bakterium haftet fest an den Darmzellen, stimuliert die Proliferation unserer Immunzellen (weiße Blutzellen), stimuliert die Schleimproduktion von schleimbildenden Zellen im Darm; und all dies führt innerhalb von Stunden zu einer schädlichen Reaktion. Es ist sehr wichtig, das betroffene Individuum zu isolieren und auf Flüssigkeitsaufnahme zu bestehen, da Durchfall Dehydrierung verursacht.

Streptokokken

39% der Toilettensitze sind mit Streptokokken befallen. Diese Bakterienfamilie enthält einige Bakterien, die auf unserer Haut als Teil der normalen Flora vorhanden sind. Der Hauptmechanismus, durch den sie eine Infektion verursachen, ist ein Durchbruch durch die Haut, wodurch die Integrität der Haut beeinträchtigt wird und das Bakterium in das Blut eindringen kann. Zu den Krankheiten, die durch Streptokokkenbakterien verursacht werden, gehören die so häufige "Halsentzündung", Scharlach, Erysipel, Pharyngitis und im schlimmsten Fall nekrotisierende Fasciitis ("fleischfressende Bakterien").

Siehe auch: Anhaltende bakterielle Infektionen und Resistenz gegen Antibiotika

Staphylokokken: Dies ist eine bakterielle Gruppe, die Streptokokken sehr ähnlich ist, von der sie sich hauptsächlich durch einen Faktor unterscheidet: die Katalase-Reaktion (Staphylokokken besitzen das Katalase-Enzym, das Wasserstoffperoxid in Wasser und Sauerstoff abbauen kann. Wasserstoffperoxid ist eine häufige Erscheinung toxisches Produkt, das von unserem Körper zur Abtötung von Bakterien verwendet wird Einige Staphylokokkenarten ( Staphylococcus aureus, Staphylococcus epidermidis ) sind normalerweise auf unserer Hautoberfläche vorhanden und würden nur bei einer geringfügigen Unterbrechung (Schnitt, Wunde, Punktion usw.) eine Krankheit verursachen. ) auf der Haut.

Durch den Abbau von Wasserstoffperoxid können Staphylokokken der Abtötung durch Bakterien entkommen.

Norovirus

Norovirus ist ein einzelsträngiges RNA-Virus, das zur Familie der Caliciviridae gehört. Im Gegensatz zu einigen anderen Viren ist es nicht durch einen umhüllten (also "unentwickelt") geschützt. Genau wie E. Coli ist dieses Virus für schwere Episoden von Durchfall bekannt, aber vom nicht-blutigen Typ. Die Episoden dauern in der Regel ein paar Tage bis 2 - 3 Wochen.

#respond