Leitfaden für Mutter der Braut Pflichten und Etikette | happilyeverafter-weddings.com

Leitfaden für Mutter der Braut Pflichten und Etikette

Obwohl Sie wahrscheinlich zu unzähligen Hochzeiten in Ihrem Leben gewesen sind, sind keine so bedeutungsvoll wie wenn Ihre Tochter den Gang entlang geht. Machen Sie den Hochzeitstag Ihrer Tochter zu einem, den Sie schätzen können, indem Sie Ihre Rolle als Mutter der Braut perfekt erfüllen.

Planungsaufgaben

Als die Mutter der Braut möchten Sie Ihrer Tochter helfen, die enorme Aufgabe zu übernehmen, die Hochzeitsplanung ist. Denken Sie jedoch daran, dass Ihre Tochter, obwohl Sie Ihre Hilfe haben möchte, höchstwahrscheinlich nicht möchte, dass Sie die gesamte Veranstaltung planen. Denken Sie auch daran, dass ihr Verlobter und seine Familie in den Hochzeitsveranstaltungen untergebracht werden.

In Verbindung stehende Artikel
  • Hochzeits-Etikette für Eltern des Bräutigams
  • Hochzeitsgeschenke von den Eltern des Bräutigams
  • Reden für das Probenessen

Während der Planung, Aufgaben und Etikette als Mutter der Braut gehören:

Grundlegende Etikette

  • Teilen Sie Ihren Zeitplan: Lassen Sie Ihre Tochter wissen, wenn Sie für die Hochzeitsplanung verfügbar sind. Dies wird ihr helfen, alle Besuche oder Einkäufe zu planen, mit denen sie Sie zusammen haben möchte, aber sie lässt die endgültige Entscheidung, wann und was Sie planen.
  • Schritt zurück: Es ist klug, dass die Braut und der Bräutigam während des Planungsprozesses etwas Platz haben. Einige Ereignisse, wie Kuchenverkostung oder Auswahl der Kleidung des Bräutigams, können passender nur von den zwei von ihnen gehandhabt werden. Denken Sie daran, dass die beiden während des Planungsprozesses Erinnerungen machen werden.

Haushaltsentscheidungen

Wenn du für die Hochzeit bezahlst, sei ehrlich und ehrlich mit deiner Tochter darüber, was du dir leisten kannst. Viele Bräute ziehen es vor, einen Gesamtbetrag zu haben, der zwischen den Hochzeitskäufen ausgezahlt wird, wie sie es wünschen. Dies liegt daran, dass die Kontrolle über das Endergebnis die Planung vereinfachen kann, da für jedes gewünschte Element individuelle Budgets festgelegt werden können.

Wenn Sie sich nicht mehr leisten können, als Sie bereits angeboten haben, geben Sie nicht mehr. Dies ist Ihr Recht als Geber der Mittel. Es bedeutet jedoch auch, dass Sie diese Informationen so schnell wie möglich weitergeben müssen, wenn sich Ihre Umstände ändern und Sie den von Ihnen angegebenen Gesamtbetrag nicht mehr bereitstellen können. Achte nicht darauf, dass deine Tochter Geld ausgibt, von dem du weißt, dass es nicht da ist, denn das verursacht nur Stress und Herzschmerz.

Beteiligen Sie sich nicht in Geldentscheidungen, wenn Sie nicht für die Hochzeit bezahlen. Wenn Sie keine finanziellen Mittel für die Hochzeit bereitstellen, haben Sie nicht das Recht, eine Entscheidung zu fällen, die Ihre Tochter und ihr Verlobter treffen.

Stellen Sie angeforderte Beratung zur Verfügung

Geben Sie Ratschläge darüber, was Ihre Tochter tun soll oder planen Sie ihre Hochzeit nur, wenn Sie gefragt werden oder in Situationen, in denen Sie das Gefühl haben, dass dies unbedingt notwendig ist. Ihre Tochter wird es schätzen, allein gelassen zu werden, um Dinge herauszufinden, ohne sich von dem Diktat bombardiert zu fühlen, wie sie das Geld ausgeben soll, das sie ihr gegeben hat. Ausnahmen können in folgenden Situationen auftreten:

  • Wenn Sie das Gefühl haben, dass etwas notwendig ist, aber übersehen wurde. Ein Beispiel dafür ist der Transport für Gäste von der Zeremonie bis zur Rezeption. Wenn es keinen Weg für Gäste gibt, von einem Ort zum anderen zu kommen, aber Ihre Tochter hat dies nicht berücksichtigt, bringen Sie sie vorsichtig zur Kenntnis, um eine Hochzeitstag-Katastrophe zu vermeiden. Oftmals wird eine Frage diesem Zweck dienen, zum Beispiel: "Hast du darüber nachgedacht, wie Gäste nach der Zeremonie zur Rezeption kommen?"
  • Wenn du fühlst, dass etwas gefährlich ist. Wenn etwas in der Empfangshalle der Gäste die Sicherheit der Gäste gefährdet, sprechen Sie. Niemand will Großtante Ida während des Empfangs die Treppe herunterkommen sehen.

Nicht ablehnen oder übermäßig kritisch gegenüber etwas sein, nur weil Sie es nicht mögen. Stellen Sie außerdem keine Ultimaten ein. Denken Sie daran, dass dies das Ereignis Ihrer Tochter ist und dass Sie mehr als alles andere wollen, dass sie glücklich ist.

Einkaufsverpflichtungen

Hilfe Hochzeitskleid Shop

Mutter- und Tochtereinkaufen für Brautkleider

Die wichtigste Zeit für eine Mutter der Braut, sich ihrer Tochter anzuschließen, ist während des Hochzeitskleideinkaufs. Zu dieser Zeit können Sie Ihre Tochter in ein Kleid steuern, das schmeichelhaft ist, innerhalb ihres Budgets und passend für ihre Hochzeit.

Erwerben Sie Ihr eigenes Kleid

Vorzugsweise beginnen Sie, für eine Mutter des Brautkleides zu kaufen, sobald Brautjungfernkleider gewählt worden sind, damit Sie eine Farbe wählen können, die Ergänzung aber nicht ihnen entspricht. Wähle kein Kleid in Schwarz oder Weiß, es sei denn, du hast es zuvor mit deiner Tochter besprochen.

Obwohl nicht erforderlich, kann die Mutter des Bräutigams es begrüßen, wenn Sie sie wissen lässt, welche Farbe und welche Art von Kleid Sie zur Hochzeit tragen werden. Hochzeitsfotos werden viel besser ausfallen, wenn Sie beide keine Kleider tragen, die zusammenstoßen.

Zusätzliche Einkaufsverpflichtungen

Wenn Sie dazu eingeladen sind, helfen Sie Ihrer Tochter bei den Besuchen der Veranstaltungsorte und wählen Sie einen Veranstaltungsort, wählen Sie Blumen aus und wählen Sie sogar ein Menü aus. Wenn Sie nicht eingeladen sind, bieten Sie an, auf diese Weise zu helfen und überlassen Sie die Entscheidung, ob Sie mitnehmen wollen. Vermeiden Sie es, bei kritischen Besuchen kritisch zu sein, und konzentrieren Sie sich stattdessen auf Leitlinien, von denen Sie glauben, dass sie hilfreich sind. Wenn Sie zum Beispiel wissen, dass eine bestimmte Einladungsschriftart zu schwer zu lesen ist, sprechen Sie und sagen Sie, dass Sie denken, dass es ein Problem sein könnte, aber lassen Sie sie entscheiden, ob sie die Schriftart verwenden soll.

Lieferantenkontakt

Wenn Ihre Tochter keinen Hochzeitsplaner eingestellt hat, bieten Sie an, als Kontaktperson für Verkäufer und andere, die sie am Tag der Hochzeit beschäftigt hat, zu fungieren. Dies wird verhindern, dass sie ständig von Verkäufern kontaktiert wird, die Fragen stellen.

Erstellen Sie Ihre Gästeliste

Eine abschließende Gästeliste besteht oft aus Einzelpersonen, die von der Seite der Braut und des Bräutigams eingeladen werden. Ihre Tochter wird eine Tabelle oder ein Dokument finden, in dem die Namen von Familienmitgliedern und Familienfreunden, die zusammen mit ihren Adressen eingeladen werden müssen, äußerst hilfreich sind. Um noch hilfreicher zu sein, kannst du angeben, ob du denkst, dass die Personen, die du eingeladen hast, tatsächlich an den Feierlichkeiten teilnehmen werden, um deiner Tochter bei der Planung zu helfen.

Hilfe Verfolgen Sie RSVPs

Es ist vollkommen akzeptabel und ziemlich üblich, dass die Mutter der Braut die empfangenen RSVPs verfolgt. Sie können dies tun, indem Sie eine Tabelle aller eingeladenen Gäste und deren Antworten führen. Ein Google-Dokument kann mit Ihrer Tochter geteilt werden, sodass sie die erhaltenen Antworten leicht sehen kann.

Mutter der Braut, die an Brautparty teilnimmt

Bridal Shower besuchen

Traditionsgemäß wirft die Mutter der Braut kein Brautduschen in die Ehre ihrer Tochter, außer die Braut will sie; das ist normalerweise die Pflicht der Magd / Matrone der Ehre. Es ist jedoch vollkommen akzeptabel, dass sie an der Dusche teilnimmt. Wenn Ihre Tochter mehrere Brautduschen zu ihrer Ehre haben wird, besuchen Sie diejenige, an der die meisten Familienmitglieder beteiligt sind. Verstehen Sie auch, dass es Duschen geben kann, zu denen Sie nicht eingeladen sind, wie zum Beispiel eine "girlfriends only" -Dusche.

Pre-Hochzeit Aufgaben

Eine Mutter der Pflichten der Braut endet nicht mit der Planung. Stattdessen hat sie mehrere Pflichten vor der Hochzeit und Etikette Punkte vor dem Auftreten der Zeremonie zu erfüllen.

Besuchen Sie das Probenessen

Traditionell veranstalten die Eltern des Bräutigams das Probenessen. Die gesamte Familie der Braut sollte jedoch anwesend sein.

Bleib ruhig

Helfen Sie Ihrer Tochter bei Problemen, die in letzter Minute auftreten können, indem Sie ruhig bleiben und daran arbeiten, das Problem zu lösen.

Sei früh bereit

Ziehe dich früh an, damit du zur Verfügung stehst, um die vor der Hochzeit stattfindenden Jitter deiner Tochter und eventuelle Missgeschicke zu behandeln. Dies kann Ihnen auch ein paar private Momente mit Ihrer Tochter ermöglichen, in denen Sie ausdrücken können, wie glücklich Sie für sie sind und Ihre Hoffnungen auf ihr neues Leben als Ehefrau. Sie werden auch rechtzeitig für Familienfotos bereit sein, die vor der Zeremonie aufgenommen werden können.

Zeremonie Aufgaben und Etikette

Wenn der große Tag kommt, werden Ihre Dienste auf verschiedene Arten aufgerufen.

Hilf deiner Tochter, dich zu kleiden

Am Hochzeitstag soll die Brautmutter der Braut bei der Vorbereitung auf ihren großen Tag helfen. Vielleicht bedeutet es, dass Sie Ihre Haare und Nägel zusammen machen oder der Braut in ihr Kleid helfen und ihren Schleier anpassen.

Grüßen Gäste bei der Ankunft

In den meisten Fällen erscheint die Braut gewöhnlich erst, wenn die Zeremonie begonnen hat. Die Mutter der Braut kann jedoch im Vorraum oder in der Lobby der Zeremonie bleiben und die Gäste begrüßen, wenn sie ankommen. Sie dürfen jedoch nicht sitzen, bis alle Gäste erschienen sind.

Warte, um zu sitzen

Sobald es Zeit ist, die Hochzeit zu beginnen, werden die Platzanweiser die Mutter des Bräutigams, gefolgt von der Mutter der Braut, setzen. Die Mutter der Braut hat eine der wichtigsten Aufgaben der ganzen Hochzeit, denn ohne sie kann die Hochzeitszeremonie nicht beginnen. Die Mutter der Braut sitzt zuletzt absichtlich, denn dies ist das Signal für den Beginn der Zeremonie.

Empfangspflichten und Etikette

Braut mit Mutter an der Rezeption

Ihre Tochter ist offiziell verheiratet! Es ist Zeit zu feiern, aber nicht bevor du ein paar Last-Minute-Aufgaben erledigt hast.

Grüßen Gäste

Viele Empfänge beginnen immer noch mit einer Empfangszeile. In einer Empfangslinie können Sie alle Gäste gut unterhalten. Wenn Ihre Tochter jedoch darauf verzichtet, sollten Sie jeden Tisch besuchen, um allen Gästen Hallo zu sagen. Dies wird Ihre Liebenswürdigkeit zeigen und jedem das Gefühl geben, willkommen zu sein.

Sprechen Sie, wenn Sie möchten

Die Mutter der Braut ist nicht verpflichtet, Reden zu halten, aber Sie können gerne ein paar kurze Worte sagen, wenn Sie möchten. Eine gute Zeit dafür ist während des Hauptganges des Abendessens.

Die Nacht durchtanzen

Bei der Hochzeitsfeier wird erwartet, dass Sie an einigen Tänzen teilhaben, aber das ist zum größten Teil der Teil, an dem Sie sich entspannen und vergnügen können. Genieße das Essen und die Musik und nimm die Ergebnisse all deiner und der Planungsarbeit deiner Tochter mit.

Post-Hochzeitspflicht

Die Hauptaufgabe der Hochzeit ist emotional.

Verstehe, dass Veränderung passiert

Das neue Leben Ihrer Tochter beinhaltet möglicherweise nicht die tägliche Interaktion mit Ihnen. Sie muss möglicherweise für einen neuen Job wegziehen oder die Beschäftigung ihres Ehemannes unterbringen. Unabhängig davon, wo sie physisch landet, halten Sie die Kommunikationswege offen, damit Ihre Beziehung weiter wachsen kann. Verstehe, dass sie nicht mehr täglich deine Unterstützung braucht, sondern dich immer schätzen und für dich sorgen wird. Eine glücklich verheiratete Tochter bringt dir für eine gute Arbeit einen Klaps auf den Rücken.

Als Mutter der Braut handeln

Mutter der Braut Etikette wird oft missverstanden und kann zu Verwirrung führen. Als Mutter der Braut ist es wichtig, Ihre Rolle zu verstehen und zu verstehen, wie sich Ihr Verhalten auf die Feierlichkeiten auswirken kann. Zu wissen, in welchen Bereichen der Planung, der Zeremonie und der Rezeption Sie für den kommenden Tag verantwortlich sind, sollte dazu beitragen, dass die Dinge reibungslos ablaufen.

#respond