12 Mythen über Schwangerschaft ausgesetzt | happilyeverafter-weddings.com

12 Mythen über Schwangerschaft ausgesetzt

Sobald Sie ankündigen, dass Sie erwarten, kommt der Schwangerschaftsrat herein. Wohlmeinende Freunde und Familienmitglieder sind nicht die einzigen, die ihre Schwangerschaftstipps anbieten. Seien Sie nicht überrascht, wenn Fremde das Bedürfnis haben, sich zu Ihrem Zustand zu äußern und unaufgefordert Ratschläge zu geben.

Schwangerschaft

Morgenkrankheit ist nur am Morgen und endet nach dem ersten Trimester

Mythos Nummer eins über morgendliche Übelkeit ist, dass es nur am Morgen auftritt. Während viele Frauen nur morgens Übelkeit haben, gibt es viele Frauen, die den ganzen Tag mit Übelkeit herumlaufen. Für manche Frauen ist es intermittierend, und andere erleben von morgens bis abends ein ständiges, unbehagliches Gefühl . Es gibt keinen Reim oder Grund zur Morgenübelkeit, wer es schlagen wird, oder wann es verschwinden wird.

Lesen Sie mehr: Top 5 gesunde Snacks für schwangere Frauen

Das hCG-Niveau einer Frau (das Hormon, von dem man annimmt, dass es für die Entstehung der morgendlichen Übelkeit verantwortlich ist), erreicht seinen Höhepunkt in etwa 8-12 Wochen. Obwohl die meisten Frauen eine Verbesserung der morgendlichen Übelkeit feststellen, wenn sie das zweite Trimester erreichen, werden einige unglückliche Frauen während ihrer gesamten Schwangerschaft unter Übelkeit leiden. Bei einigen Frauen verschwindet die morgendliche Übelkeit während des zweiten Trimesters, um dann im dritten Trimester wieder aufzutauchen. Wenn Sie eine dieser Frauen sind, die an der morgendlichen Übelkeit oder morgendlichen Übelkeit leiden, die über das erste Trimester hinaus andauern, können Sie Trost finden, wenn Sie wissen, dass die morgendliche Übelkeit als Zeichen einer gesunden Schwangerschaft gilt.

Du solltest keinen Sex haben

Es gibt keine Wahrheit hinter dem Glauben, dass schwangere Frauen keinen Sex haben sollten. Sex wird dein Baby nicht verletzen. Die Fruchtblase, die Ihr Baby in der Gebärmutter schützt, zusammen mit dem Schleimpfropfen, der Ihren Gebärmutterhals versiegelt, hält Ihr Baby völlig von allen Handlungen getrennt, die in der Vagina stattfinden. Orgasmen verursachen keine Fehlgeburt bei Risikoschwangerschaften. Die einzige Gefahr für Ihr Baby während der Schwangerschaft besteht darin, dass Sie während Ihrer Schwangerschaft eine sexuell übertragbare Krankheit wie Herpes, Chlamydien oder HIV bekommen, da diese Bedingungen an Ihr Baby weitergegeben werden können.

Sie werden wunderschöne, leuchtende Haut haben

Viele Frauen erleben schöne, strahlende Haut während ihrer Schwangerschaft. Viele leider nicht. Schwangerschaftshormone bewirken eine Erhöhung des Blutvolumens. Bei manchen Frauen verursacht dies ein gesundes, rosiges Leuchten. Für andere ist das Ergebnis entzündet, fleckige Haut, Hautausschläge, Muttermale, Hautmarkierungen, gebrochene Blutgefäße und Veränderungen der Pigmentierung der Haut. Glücklicherweise sind die meisten dieser Änderungen vorübergehend und Ihre Skin wird nach der Zustellung in den normalen Zustand zurückversetzt.

Stress ist gefährlich für Ihr Baby

Während längerer, schwerer oder übermäßiger Stress für Mutter und Kind während der Schwangerschaft gefährlich sein kann, deuten aktuelle Forschungen darauf hin, dass gelegentliche Anfälle von leichtem bis moderatem Stress für Ihr sich entwickelndes Baby tatsächlich von Vorteil sein können. Die Theorie besagt, dass diese Art von Stress das Nervensystem des Babys ausgleicht und eine beschleunigte Entwicklung bewirkt. Dies kann zu verbesserten motorischen Fähigkeiten und geistiger Entwicklung bei Babys und Kleinkindern führen.

Sie sollten während der Schwangerschaft nicht trainieren

Es gibt absolut keinen Grund, warum Frauen, die eine normale, risikoarme Schwangerschaft haben, nicht trainieren sollten. In der Tat sind schwangere Frauen, die Sport ausüben, besser auf das anstrengende Training vorbereitet, das ihr Körper während der Geburt und der Geburt unternehmen wird. Darüber hinaus finden Frauen, die während ihrer Schwangerschaft trainiert haben, es oft einfacher, ihre Schwangerschaftsbomben zu verlieren als Frauen, die nicht trainiert haben.

Nicht nur ist Bewegung nicht schlecht während der Schwangerschaft, es ist auch vorteilhaft für Ihr Baby. Frauen, die während der Schwangerschaft trainieren, haben im Allgemeinen Babys mit langsameren Herzfrequenzen, niedrigeren Geburtsgewichten und sind möglicherweise intelligenter als Erwachsene. Sobald Ihr Arzt Ihnen während Ihrer Schwangerschaft die Erlaubnis gibt, Sport zu treiben, gehen Sie darauf ein.

Sie können Ihr Haar nicht während der Schwangerschaft färben

Obwohl viele Ärzte behaupten, dass Haarfärbemittel während der Schwangerschaft sicher ist, schlagen einige vor, bis das entscheidende erste Trimester vorbei ist. Sobald Sie das erste Trimester bestanden haben, sind alle entscheidenden Phasen der Entwicklung des Gehirns vergangen. Obwohl nur kleine Mengen von Haarfärbemitteln tatsächlich in die Haut aufgenommen werden, können Sie mit Ihrem Friseur über Vorsichtsmaßnahmen sprechen, um die Kopfhaut nicht mit der Farbe zu berühren, wenn dies für Sie von Interesse ist. Darüber hinaus gibt es heute viele Haarfärbemittel, die kein Ammoniak oder andere aggressive Chemikalien enthalten und aus natürlichen Inhaltsstoffen gewonnen werden. Sprechen Sie mit Ihrem Friseur über die Verwendung einer dieser sicheren, ungiftigen Formeln.

Du wirst nur für ein paar Minuten drücken

Die Schubphase ist die zweite Stufe der Arbeit. Sobald die erste Phase der Kontraktion und Dilatation passiert, die Stunden dauern kann, sind viele schwangere Frauen durch den Gedanken der Geburt nach nur ein paar Stöße erleichtert. Es ist wichtig, zu erwarten, dass Mütter realistische Erwartungen haben, und zu verstehen, dass, obwohl es möglich ist, ein Baby in 5 Minuten hinauszuschieben, die Schubphase bis zu 3 Stunden dauern kann, besonders für Erstgeborene.

#respond