Abbott Absorbierbarer Herz-Stent nachweislich sicher und effektiv | happilyeverafter-weddings.com

Abbott Absorbierbarer Herz-Stent nachweislich sicher und effektiv

Der Stent löst sich nach der Implantation auf und trägt zur Wiederherstellung der arteriellen Flexibilität bei


Forscher des Erasmus-Krankenhauses in Amsterdam berichten, dass der Absorb-Herzstent von Abbott Laboratories, der sich nach der Platzierung auflösen soll, um die natürliche Flexibilität der Arterie wiederherzustellen, sich sechs und neun Monate nach der Implantation als sicher und wirksam erwiesen hat.

Herz_stent.jpg

Ein Stent ist ein flexibles Rohr, das in eine Arterie eingeführt wird, um es offen zu halten. Wenn ein Patient Symptome einer Herzblockade zeigt, befiehlt der Kardiologe typischerweise eine Angiographie. Bei diesem diagnostischen Verfahren wird ein kleiner Einschnitt in die Femoralarterie oder Jugularvene durchgeführt, um einen Katheter einzuführen, um einen Farbstoff freizusetzen, der sich in Röntgenstrahlen zeigt. Dann wird eine Röntgenaufnahme von der Brust des Patienten gemacht, um zu sehen, wo der Farbstoff fließen kann und wo er blockiert ist.

Wenn die Angiographie eine "Blockade" anzeigt, verwendet der Kardiologe Ultraschall, um die Größe und Dicke der Cholesterinablagerung zu bestimmen. Wenn die Blockierung nicht vollständig ist, dann kann die Wahl getroffen werden, eine permanente Röhre in die Arterie einzuführen, so dass Blut weiter fließen kann.

Bis vor kurzem wurden alle Herzstents aus Metallgewebe hergestellt. Das Problem bei einem unflexiblen Metallstent besteht darin, dass der Chirurg sicherstellen muss, dass die gesamte Außenfläche des Stents in Kontakt mit den Arterienwänden steht. Andernfalls kann Blut hinter dem Stent und Gerinnsel auslaufen. Um Blutgerinnseln vorzubeugen, werden den Patienten in der Regel zwei verschiedene Gerinnungshemmer verabreicht. Da es leicht ist, die Medikamente zu überdosieren, müssen die Patienten sorgfältig überwacht werden, um sicherzustellen, dass sie Probleme mit übermäßigen Blutungen haben.

Ein anderes Problem mit Metallstents ist, dass sie Fremdkörper sind. Die Arterie wächst oft mit Narbengewebe, um sie zu bedecken, oder sie können eine Anhäufung von weißen Blutkörperchen verursachen, die sie angreifen, als ob sie ein infektiöses Agens wären. Da der Stent ein Netz ist, macht Narbengewebe im Stent es unmöglich, ihn zu entfernen und zu ersetzen.

Die weißen Blutzellen selbst können auch die Arterie "verstopfen". Viele Metallstents versagen nur wenige Monate nach der Implantation.

Der lösliche Absorb-Herzstent wurde entwickelt, um all diese Probleme zu vermeiden. Wenn es sich in die Arterienwand auflöst, ist es viel weniger wahrscheinlich, dass es zur Gerinnung kommt. Und da es im Jahr nach der Implantation verschwindet, löst es weder das Wachstum von Narbengewebe aus noch aktiviert es das Immunsystem.

Die ersten Ergebnisse der Studien in den Niederlanden waren so ermutigend, dass die Europäische Union den Absorb-Stent im Januar 2011 ohne umfangreiche Tests genehmigte. Etwa 7 Prozent der Patienten, die mit dem Stent implantiert wurden, erlitten unerwünschte Ereignisse, einschließlich Herzinfarkte, aber dies ist viel besser als die Ergebnisse der Implantation von Metallstents. Die US Food and Drug Administration wird jedoch eine 2000-Patienten-Studie des Geräts für eine mögliche Zulassung im Jahr 2015 benötigen, einige Jahre vor jedem anderen Produkt eines anderen großen Pharmaunternehmens.

Lesen Sie mehr: Stent oder Bypass: Was ist besser für die Behandlung von Herzerkrankungen bei Diabetikern?


Kleinere Pharmaunternehmen haben jedoch vor Abbott Labs ähnliche Produkte entwickelt. Im Jahr 2010 gab der Wettbewerb von Abbott Laboratories, eine kalifornische Firma namens Biosensors, den Versuch auf, einen eigenen löslichen Stent zu erhalten, der von der US Food and Drug Administration zugelassen wurde. Der in den USA, Mexiko und Kanada bereits zugelassene Stent des Unternehmens wurde in den USA nicht zugelassen, weil er auf begründete Behauptungen, die FDA habe die Zulassung für "Blockbuster" -Produkte, die sich später als gefährlich herausstellten, überstürzte.
#respond