Warnung: Wachsen kann gefährlich sein (aber hier ist, wie man ein "Mörder" Bein oder brasilianisches Wachs vermeidet) | happilyeverafter-weddings.com

Warnung: Wachsen kann gefährlich sein (aber hier ist, wie man ein "Mörder" Bein oder brasilianisches Wachs vermeidet)

Stellen Sie sich ein brasilianisches Wachs vor - ein Verfahren, bei dem alle oder die meisten Schamhaare entfernt werden - nur um dann große Mengen von Schmerzen und Blutungen zu bekommen, gefolgt von einer zunehmenden Entzündung und dann hohem Fieber, einem Ausschlag in Brust und Nacken, so geschwollenen Genitalien Ärzte können dich kaum untersuchen, und Schmerz wie kein anderer, den du jemals in deinem Leben erfahren hast. Stellen Sie sich vor, fast an einem brasilianischen Wachs zu sterben .

Genau das ist 2007 einer 20-jährigen Frau aus Melbourne, Australien passiert. Sie wurde zwei Wochen nach ihrem brasilianischen Wachs ins Krankenhaus eingeliefert und war positiv auf Streptococcus pyogenes getestet, eine Infektion, die sie beinahe umgebracht hätte. Dies war ein Extremfall. Die Frau stellte sich als schlecht kontrollierter Typ-1-Diabetes heraus, der sie - wie alle Menschen mit geschwächtem Immunsystem - zu einem schlechten Kandidaten für ein brasilianisches Wachs machte. Der Fall zeigt, dass das, was wir uns als routinemäßige Schönheitsbehandlung vorstellen, nicht ohne Risiken auskommt.

Was sind die möglichen Komplikationen beim Wachsen und was können Sie tun, um das Risiko, betroffen zu sein, zu minimieren? Und wer sollte nie gewachst werden? Sehen wir uns die Fakten genau an.

Dermatitis

Kontaktdermatitis ist eine Hautentzündung, die Rötungen, Schwellungen und manchmal die Bildung von Blasen nach Kontakt mit einem Allergen verursacht, oder weil die äußere Schutzschicht der Haut beschädigt wird - was passiert, wenn man gewachst wird. Nicht-allergische Dermatitis verursacht eher Schmerzen als Juckreiz. Wenn Ihre Haut juckt, geschwollen, rot und Sie Blasen haben, haben Sie wahrscheinlich allergische Kontaktdermatitis. Allergische Kontaktdermatitis nach dem Wachsen wird fast sicher durch Kolophonium verursacht, einer der Hauptbestandteile vieler kosmetischer Wachse. Ein Allergologe kann bestätigen, dass Sie nach starker Schwellung, Rötung und Juckreiz nach dem Wachsen allergisch auf die Substanz reagieren. Hergestellt aus Kiefern und Fichten, kann Kolophonium als Zutat in vielen Make-up, in Putzen und sogar in Cremes verwendet werden. Es wird von einer überraschend großen Anzahl unterschiedlicher Namen aufgerufen. Wenn Sie eine Kolophonium-Allergie haben, müssen Sie weg von allem, das Kolophonium, Kolophonium, Abietylalkohol, Abietinalkohol, Methylabietatalkohol, Harz terebinthinae und Tallöl genannt wird.

Die guten Nachrichten? Nicht jedes Wachs enthält Kolophonium, und Harz ist nicht dasselbe wie Kolophonium. Wenn Sie allergisch gegen Kolophonium sind, können Sie immer noch gewachst werden, müssen aber sehr darauf achten, dass Ihr Wachs frei von Kolophonium ist.

Follikulitis

Follikulitis ist ein Sammelbegriff für eine Entzündung der Haarfollikel, die oberflächlich oder tief sein kann. Rote, entzündete Flecken, die ziemlich nach Pickel aussehen und oft einen weißen, mit Eiter gefüllten Punkt haben, der zu Follikulitis führt. Verursacht durch Bakterien, Pilze oder Hefe, wird es manchmal auch Barbierausschlag genannt. Kortisoncreme hilft, die Unebenheiten zu reduzieren, aber stellen Sie sicher, dass Sie Ihren Hausarzt einen Besuch abstatten, wenn Sie noch drei Tage nach dem Einwachsen mit roten Beulen zu tun haben. Möglicherweise benötigen Sie eine verschreibungspflichtige Creme, um mit dem Problem umzugehen.

READ Dermatitis und Ekzem Home Remedies

Pseudofollikulitis

Pseudofollikulitis ist etwas, von dem Sie definitiv schon gehört haben - es ist besser bekannt als eingewachsene Haare . Diese können durch Rasieren und Wachsen verursacht werden, und die einzige Behandlung besteht darin, diese lästigen Haare wachsen zu lassen. Wahrscheinlicher, Leute mit besonders grobem Haar zu treffen, gibt es einige vorbeugende Maßnahmen, die Sie vielleicht versuchen mögen. Peeling vor und nach dem Wachsen, stellen Sie sicher, dass Sie lose Kleidung tragen, die Ihre frisch gewachste Haut atmen lässt, und verwenden Sie vielleicht eine spezielle Creme, um eingewachsene Haare vor der Sitzung zu verhindern. Wenn Sie Ihre Wachsmodellation zufällig machen, stellen Sie bitte sicher, dass Sie die Streifen in Richtung Ihres Haarwachstums ziehen. Wenn Sie dies nicht tun, erhöht sich Ihre Wahrscheinlichkeit, dass Sie eingewachsene Haare bekommen.
#respond