10 Gründe, die Sie heute beginnen sollten, Kamille-Tee zu trinken | happilyeverafter-weddings.com

10 Gründe, die Sie heute beginnen sollten, Kamille-Tee zu trinken

Kamillentee

Stellen Sie sich ein leckeres Gebräu mit einem süßen Duft vor, der sofort beruhigend ist! Kamillentee zu trinken ist wie ein kleiner Urlaub. Während Sie den feinen Apfelgeschmack genießen, können Sie sich entspannen.

Währenddessen arbeitet das Kraut und überschwemmt Ihr System mit heilenden Bestandteilen. Besseres Wohlbefinden wird nicht einfacher als Tee zu schlürfen. Hier ist, wie dieser goldene Trank Ihre Gesundheit fördert.

10 Gründe, die Sie heute beginnen sollten, Kamille-Tee zu trinken. |

Kamille Pedigree

Dieses Kraut hat einen glühenden Ruf, der 5.000 Jahre überspannt. Zu der Familie der Gänseblümchen gehören mehrere Komponenten, die den Blüten gesundheitsfördernde Eigenschaften verleihen.

Chrysin ist ein Pflanzenpigment mit beruhigender Wirkung. Das Bioflavonoid Quercetin zähmt Entzündungen. Aromatische Substanzen, die Terpenoide genannt werden, unterdrücken Infektion und Krankheit.

Phenolverbindungen stärken die Immunität, verhindern genetische Mutationen und schützen Zellen vor schädlichen Umwelteinflüssen.

Obwohl es viele Sorten des Krauts gibt, ist die häufig verkaufte deutsche Kamille, botanisch als Matricaria recutita bekannt. Dies ist die Spezies, die aufgrund ihrer Wirksamkeit ebenfalls in wissenschaftlichen Studien verwendet wird. So profitieren Sie von Kamillentee.

1. Schmelzangst.

Mehrere Nährstoffe in Kamille bremsen Panikattacken. Unter ihnen sind Kalzium, Magnesium, Luteolin und Apigenin.

Eine vom Journal of Clinical Psychopharmacology zitierte Studie aus dem Jahr 2009 ergab, dass die Kamille bei Patienten mit allgemeiner Angststörung die Symptome der Angst um 50 Prozent reduzierte. Um Nervosität zu vermeiden, trinken Sie täglich drei Tassen Kamille.

2. Migrieren Migräne.

Kamille löst die Muskelspannung, die Kopfschmerzen auslöst. Kredit geht zu seinen entzündungshemmenden und krampflösenden Bestandteilen. Als vorbeugende Maßnahme gegen Migräne, konsumieren Sie den Tee bis zu vier Mal täglich.

Um eine laufende Migräne-Episode zu verbannen, trinken Sie zu Beginn der Symptome zwei Tassen. Tragen Sie dann eine warme Kompresse auf Ihre Stirn auf. Machen Sie einen, indem Sie einen Waschlappen in den Sud einweichen, und lassen Sie ihn an Ort und Stelle bleiben, bis der Stoff abkühlt.

3. Zahmer GI-Distress.

Die Palette der Magen-Darm-Erkrankungen durch Kamille erleichtert wird - Verstopfung, Sodbrennen, Durchfall, Darm-Virus, Geschwüre, Verdauungsstörungen, undichter Darm und Reizdarmsyndrom.

Bei Kindern verkürzt es den Verlauf der Koliken. Nipped vor einem Roadtrip, schreckt es die Übelkeit der Reisekrankheit.

Die krampflösenden Verbindungen der Kamille lockern enge Magenmuskeln und beruhigen die Darmmembranen, lösen Gas, Blähungen und Krämpfe auf. Als Verdauungsstärkungsmittel trinken Sie den Tee zu den Mahlzeiten.

4. Bekämpfen Sie Erkältungen.

Arm dein Immunsystem mit zwei Tassen Kamille täglich. Seine phenolischen Verbindungen wandern die Produktion von weißen Blutkörperchen, übermächtigen Keimen.

Für eine Erkältung, die bereits eingenommen ist, atme den Dampf eines dampfenden Bechers ein. Dann gurgle mit dem Tee vor dem Schlucken, tötet Keime im Mund und im Hals lauern.

5. Always Menstruationsbeschwerden.

Wenn Sie eine Frau sind, verwenden Sie Kamille, um das Unwohlsein zu verringern, das die Menstruation begleitet - Angst, Blähungen, Krämpfe, Depressionen und Schlaflosigkeit.

Das Kraut erhöht das Niveau von Glycin, eine Aminosäure, die angespannte Muskeln, einschließlich diejenigen der Gebärmutter entspannt. Kamille kann auch Menstruationszyklen regulieren, indem sie die Zirkulation im Beckenbereich stimuliert.

Trinken Sie in der Woche vor Ihrer Periode mindestens zwei Tassen pro Tag. Während der Menstruation trinken Sie nach Bedarf, um Beschwerden zu lindern. Bevor Sie schlürfen, atmen Sie den apfelartigen Duft ein und der Duft beruhigt sofort Ihre Nerven.

6. Balance Blutzucker.

Eine 2015 in Nutrition veröffentlichte Studie fand heraus, dass das Trinken von drei Tassen Kamille pro Tag den Blutzuckerspiegel bei Menschen mit Typ-2-Diabetes reguliert. Forscher glauben, dass Quercetin in Kamille eine Schlüsselrolle spielt. Trinken Sie den Tee sofort nach den Mahlzeiten, um den Blutzucker zu stabilisieren.

7. Fördern Sie leuchtende Haut.

Einnahme von Quercetin schützt auch die Haut vor UV-Strahlen der Sonne, die Falten, Fältchen, Hautkrebs und Trockenheit verursachen. Indem es Ihnen hilft, gut zu schlafen, hilft Kamille bei der Reparatur der Haut, die Ihr Körper während des Schlafes ausführt. Andere Antioxidantien im Kraut nähren die Hautzellen im Inneren.

8. Zahngesundheit fördern.

Kamille greift bakterielle Infektion in Mund und Zahnfleisch an. Es lindert auch die Schmerzen von Aphten und entzündetem Zahnfleisch. Um eine beruhigende Mundspülung zu machen, schlage den Tee drei Minuten lang durch den Mund und spucke aus. Wiederholen Sie dreimal täglich.

Um Zahnfleischbluten zu stabilisieren, drücken Sie drei Minuten lang einen nassen Teebeutel gegen sie. Die Gerbsäure der Kamille stoppt den Blutfluss.

9. Reduzieren Sie das Krebsrisiko.

Eine Studie von 2013, die an der Ohio State University durchgeführt wurde, zeigte, dass das Apigenin der Kamille die RNA-Anomalien abschirmt, die zu Krebs führen.

Apigenin verlangsamt auch Metastasen und schrumpft Tumore, indem es die Blutgefäße tötet, die sie versorgen. Eine 2015 durchgeführte Studie an griechischen Probanden zeigte, dass das Trinken von Kamillentee die Wahrscheinlichkeit, an Schilddrüsenkrebs zu erkranken, senkt.

10. Unterlassen Sie Wachheit.

Kamille löst Schlaflosigkeit durch zwei Mechanismen. Zuerst erhöht das Kraut GABA, eine Gehirnchemikalie, die den Geist beruhigt und die Muskeln entspannt. Zweitens erhöht Kamille das Niveau von Melatonin, ein Hormon, das Schlaf induziert.

Um die Voraussetzungen für einen erholsamen Schlaf zu schaffen, trinken Sie 30 Minuten vor dem Schlafengehen eine Tasse nicht koffeinhaltigen Kamillentee.

Mache dein Elixier

Um den Tee zu brühen, steile entweder 2 Esslöffel getrocknete Blumen, 4 Esslöffel frische Blüten, oder einen Teebeutel in 8 Unzen kochendem Wasser.

Stellen Sie sicher, dass der Tee mindestens 10 Minuten in einer abgedeckten Teekanne oder Tasse ruht, um den Verlust der heilenden Öle durch Dampf zu verhindern. Bei Verwendung von losen Blüten entfällt bei einem Infuser die Notwendigkeit, die Blüten vor dem Trinken zu strapazieren.

Hier ist eine einfache Möglichkeit, sich an die Vorteile der Kamille zu erinnern. Sehen Sie sich diesen kurzen Videoclip an und markieren Sie ihn anschließend mit Ihrem Browser, um ihn später zu lesen.

Warnungen

Konsum von Kamille ist gefährlich für schwangere Frauen, da es ein Risiko für Fehlgeburten darstellt. Asthmatiker und Menschen, die gegen Ambrosia, Sonnenblumen, Astern und Gänseblümchen allergisch sind, sollten Kamille nicht einnehmen, da dies die Symptome verschlimmern wird.

Wenn Sie blutverdünnende Medikamente einnehmen, sprechen Sie mit Ihrem Arzt, bevor Sie Kamille trinken. Stoppen Sie den Konsum auch zwei Wochen vor der Operation, um eine übermäßige Blutung zu vermeiden.

Um Colic bei einem Kind zu behandeln, beginnen Sie mit 1/2 Tasse pro Tag und begrenzen Sie auf zwei Tassen täglich.

Sofortiger Komfort

Eine tägliche Behandlung mit Kamillentee hat umfassende Vorteile! Trinken Sie es, um Unruhe, Kopfschmerzen, Verdauungsbeschwerden und Menstruationsbeschwerden zu lindern. Verwenden Sie es, um Blutzucker auszugleichen, Erkältungen zu bekämpfen, und geben Sie Ihrer Haut einen gesunden Glanz.

Um Zahnfleischentzündung und orale Infektion zu behandeln, schwingen Sie mit einer Kamillenmundspülung. Trinken Sie auch den Tee, um das Krebsrisiko zu reduzieren und einen tiefen Schlaf zu genießen.

Nur ein paar Tassen pro Tag genügen, um das Wohlbefinden zu steigern. Starten Sie Ihre Transformation noch heute!

#respond