Werden unsere Kinder jünger sterben? | happilyeverafter-weddings.com

Werden unsere Kinder jünger sterben?

Die schrecklichen Auswirkungen von Fettleibigkeit

Adipositas hat jetzt epidemische Ausmaße, und es kann sehr gut sein, dass die Generation unserer Kinder als Erste in Bezug auf die Langlebigkeit an Boden verliert.
Es wird geschätzt, dass eines von drei Kindern übergewichtig oder fettleibig ist (einige Schätzungen sind so hoch wie zwei von drei Kindern). Diese Zahl ist atemberaubend, ist aber kaum überraschend. Man muss nur die Augen öffnen, um die Auswirkungen dieser Epidemie überall zu sehen. Übergewichtige-Junge-Straße.jpg
Die Auswirkungen von Fettleibigkeit auf die Gesundheit sind weitreichend und beinhalten:
  • Bluthochdruck
  • Herzkrankheit
  • Typ 2 Diabetes
  • Erkrankung der Gallenblase
  • Schlaganfall
  • Osteoarthritis
  • Krebs (Brustkrebs und Endometriumkarzinom wurden mit Fettleibigkeit in Verbindung gebracht)
  • Psychische Probleme (Depressionen, Angstzustände, Essstörungen, Drogenmissbrauch)
Je länger man übergewichtig ist, desto größer ist die Chance, die oben genannten Bedingungen zu entwickeln, die in direktem Zusammenhang mit Fettleibigkeit stehen.

Warum sind unsere Kinder fettleibig?

Mehrere Faktoren wurden mit Fettleibigkeit bei Kindern in Verbindung gebracht:
  1. Genetik - Kinder sind häufiger fettleibig, wenn ein oder beide Elternteile übergewichtig sind. Dies kann eine Kombination aus Genetik und Lebensstil sein.
  2. Lebensstil - Kinder, deren Eltern eine sitzende Lebensweise führen, neigen eher dazu, übergewichtig zu werden. Der heutige geschäftige Lebensstil bedeutet, dass viele Erwachsene sich nicht die Zeit nehmen, Sport zu treiben, und das reibt sich indirekt auf ihre Kinder ab. Kinder verbringen auch viel mehr Zeit drinnen beim Fernsehen und beim Spielen von Videospielen, Gewohnheiten, die Fettleibigkeit fördern.
  3. Convenience-Food- bezogen auf den Lebensstil, verlassen sich viele Familien auf abgepackte, verarbeitete Lebensmittel, die ungesund sind. Die Eltern haben möglicherweise weniger Zeit, nahrhafte Mahlzeiten zuzubereiten und können häufiger auf Fastfood zum Abendessen angewiesen sein als gesund. Außerdem haben Studien gezeigt, dass viele Familien ihre Mahlzeiten nicht mehr zusammen essen. Es hat sich gezeigt, dass das Essen vor dem Fernseher die Fettleibigkeit bei Kindern erhöht. Dies ist vermutlich auf die Tatsache zurückzuführen, dass Kinder, die beim Fernsehen essen, nicht auf Signale achten, die ihre Körper senden, die ihnen sagen, wenn sie voll sind.
  4. Mangel an Sport - Schulen haben die Sportangebote für Kinder verringert, obwohl viele Schulen diesen Trend umkehren. Kinder nehmen eher Aktivitäten wahr, die nicht Kalorien verbrennen als solche, die dies tun. Kinder spielen draußen weniger als noch vor Jahren - das könnte auch an Sicherheitsbedenken liegen.

LESEN Adipositas unter Hispanic Children Hits 40%! Sollten wir TV Food Ads tadeln?

Unabhängig von den Gründen ist die Tatsache, dass zu viele unserer Kinder übergewichtig sind, und Fettleibigkeit wird nun als die größte Bedrohung für die öffentliche Gesundheit angesehen, vor dem Rauchen und Alkohol trinken. Es besteht eine sehr reale Möglichkeit, dass unsere Kinder in einem jüngeren Alter sterben als ihre Eltern. Abgesehen von dieser alarmierenden Tatsache, können Kinder, die übergewichtig sind, an geringem Selbstwertgefühl leiden und unterliegen Mobbing, Hänseleien und Spott. Dies ist Grund genug, dafür zu sorgen, dass Ihre Kinder ein gesundes Gewicht behalten.
#respond