Wie wählt man Fruchtbarkeitskliniken | happilyeverafter-weddings.com

Wie wählt man Fruchtbarkeitskliniken

Nehmen wir an, Sie sind eine Frau, die versucht hat, ein Jahr oder länger schwanger zu werden. Du bist 35 und dein Mann 38 Jahre alt. Du hast alle möglichen Arten von Blutuntersuchungen und Ultraschalltests gemacht, und dein Gynäkologe hat dich monatelang auf Temperatur halten lassen. Ihr Mann hat eine gründliche Untersuchung beim Urologen und hat eine niedrige Spermienzahl.

Ihre Kombination von Problemen macht Sie zum idealen Kandidaten für die Behandlung in einer Fruchtbarkeitsklinik. Aber bevor du gehst, gibt es einige Dinge, die du wissen musst.

Das erste, was man über die Behandlung in Fruchtbarkeitskliniken versteht, ist, dass Sie wahrscheinlich eine sehr enge Beziehung zu Ihrem Arzt entwickeln. Das ist nur natürlich, weil Ihr Arzt und Ihre Mitarbeiter Ihnen 365 Tage im Jahr rund um die Uhr zur Verfügung stehen, damit Sie genau den Zeitpunkt finden, an dem Sie am ehesten schwanger werden. Viele Male wird der eine oder andere Partner zurückhaltend, um die Verbindung mit dem Fruchtbarkeitsspezialisten zu knacken, und dies kann Sie davon abhalten, andere Optionen rechtzeitig zu erkunden.

Die andere Sache, über die Behandlung in Fertilitätskliniken zu verstehen ist, dass es extrem teuer ist, nicht garantiert zu arbeiten, und etwas, was Sie wahrscheinlich für sich selbst bezahlen müssen. Wenn Sie Ihre Grenzen im Voraus kennen, können Sie davon abgehalten werden, in ein neues Verfahren zu sprechen, das möglicherweise nicht funktioniert, das Sie vielleicht nicht wollen und das Sie sich vielleicht nicht leisten können.

Der Prozess der In-vitro-Fertilisation (IVF) ist in der Regel eine emotionale Achterbahnfahrt. Sie haben wahrscheinlich Ihre Hoffnungen aufgebaut, um mehr als einmal enttäuscht zu sein. Sie müssen überlegen, ob Ihre Ehe, Ihre Kinder und Ihre Arbeit den Stress und die Kosten des Versuchs einer künstlichen Befruchtung überleben können.

Wie finden Sie die richtige In-vitro-Fertilisationsklinik? Ein guter Hinweis ist, dass die Klinik Sie nicht automatisch akzeptiert. Die besten Ärzte akzeptieren nur Patienten, von denen sie glauben, dass sie ihnen helfen können. Eine Klinik, die jeden und jeden, der 100.000 Dollar oder mehr kosten kann, nimmt, ist wahrscheinlich keine Klinik, in der man sich behandeln lassen möchte. Und wenn die Klinik stolz ein Foto von einem Patienten zeigt, der 14 Kinder mit nach Hause genommen hat, ist dies vielleicht auch nicht die Klinik für Sie.

"Erfolgsquoten" können irreführend sein. Manchmal nehmen bessere Ärzte schwierigere Fälle und haben niedrigere Erfolgsraten. Sie sind besser dran, Ihr Urteil auf der Grundlage zu treffen, ob der Arzt sich die Zeit genommen hat, Sie sehr sorgfältig über Vor- und Nachteile der angebotenen Behandlung zu informieren. Sie möchten auch sicherstellen, dass Ihre Klinik über exzellente Supportmitarbeiter verfügt. Schließlich wollen Sie nicht, dass Ihre Embryonen zu einem anderen Paar gehen! Zu erfahren, wie lange die Ärzte und das Pflegepersonal in der Klinik sind, ist ein guter Hinweis darauf, ob sie Ihren Fall gut bewältigen. Sie werden sicherstellen wollen, dass die Klinik über die neueste Technologie verfügt.

READ Infertility Behandlungen heute verfügbar

Es ist eine gute Idee, sicherzustellen, dass Sie, nicht Ihr Arzt, alle Entscheidungen darüber treffen, was mit Ihren Eiern und Embryonen passiert. Und Sie werden genau wissen wollen, welche Behandlung kosten wird. Wenn Sie eine Klinik anrufen und sie keine Zeit haben, Ihre Fragen zu beantworten, gehen Sie woanders hin. Wenn sie keine Zeit für Sie haben, bevor Sie ein Patient sind, haben sie möglicherweise auch keine Zeit für Sie, wenn Sie ein Patient sind.

#respond