Aerobe Übung senkt den Blutdruck bei Bluthochdruck-Patienten | happilyeverafter-weddings.com

Aerobe Übung senkt den Blutdruck bei Bluthochdruck-Patienten

Was ist Blutdruck?

Der Blutdruck erhält eine Menge negative Presse als eines der häufigsten Symptome von einem ungesunden Lebensstil. Aber was bedeutet der Begriff Blutdruck? Wenn das Herz Blut pumpt, um Sauerstoff an den Körper abzugeben, erzeugt es eine Kraft, die es dem Blut ermöglicht, zu den Extremitäten des Körpers zu gelangen. und diese Kraft wiederum wird zu den Arterienwänden abgeleitet. Daher wird der Blutdruck definiert als "der Druck, den das Blut auf die Arterienwände ausübt". Beim Messen des Blutdruckes einer Person wird es als zwei Zahlen ausgedrückt, eine über der anderen, die obere Zahl sollte höher als die untere sein. Zum Beispiel ist der durchschnittliche Blutdruck 120/80.

Aerobic-Übung-Outdoor.jpg

Wann habe ich Bluthochdruck?

Viele Menschen können Schwankungen in ihrer Blutdruckmessung aus verschiedenen Gründen wie Tageszeit, Flüssigkeitszufuhr, Stress, Ernährung oder aus hormonellen Gründen erfahren. So ist es nicht ungewöhnlich für eine Person, eine hohe Lesung als eine einmalige beim Besuch der Ärzte Chirurgie zu haben. Bluthochdruck von 160/95 ist, wenn Ärzte betroffen werden und möglicherweise Bluthochdruck diagnostizieren, aber es ist wichtig zu verstehen, dass ein einmaliges Lesen kein Problem bedeutet. Fortgesetzte Messungen über einen bestimmten Zeitraum hinweg führen dazu, dass Ärzte eine Behandlung oder Untersuchungen durchführen, die zu einer Diagnose von Bluthochdruck führen können. Diese Diagnose kann auf zwei Arten behandelt werden: Medikamente oder Sport, die in der Regel mit einer signifikanten Änderung des Lebensstils wie Ernährung, Rauchen oder Alkoholkonsum einhergehen.

Den hohen Blutdruck mit Übung behandeln

Es ist weit mehr akzeptiert, dass milde Formen von Hypertonie mit einer aeroben Übung bei niedrigen Intensitäten behandelt werden können. Offensichtlich wird es nicht helfen, auf einem Laufband zu springen, um 10 km in 40 Minuten zu machen, aber sanftes Gehen jeden Tag, um damit zu beginnen, wird mit den Symptomen helfen.

Lesen Sie weiter: Übung - Ein Bluthochdruck Abhilfe?

Sanfte Aerobic-Übungen erhöhen den Blutfluss durch die Arterien, wodurch sie elastischer werden und sich mehr dehnen können, um den Druck im Inneren zu senken.

Daher bleiben die Arterien nach dem Training bis zu 24 Stunden elastisch, nachdem der Blutdruck gesenkt wurde. Eine aktuelle Studie in der Juni-Ausgabe von Clinical Physiology stellte fest, dass chronisches Training (langfristig) eine anerkannte Methode zur Senkung des Blutdrucks sei, wobei 16% der Teilnehmer ein verringertes Risiko für chronische Herzerkrankungen als Folge des Übungsprogramms zeigten.

#respond