Wie man Fett verliert, nachdem dein Baby geboren ist: 10 Möglichkeiten, unerwünschte Schwangerschaft Gewicht zu verlieren | happilyeverafter-weddings.com

Wie man Fett verliert, nachdem dein Baby geboren ist: 10 Möglichkeiten, unerwünschte Schwangerschaft Gewicht zu verlieren

Eine Kombination aus schlaflosen Nächten und einem plötzlichen, frenetischen Lebensstil macht es vielen Frauen schwer, die Zeit zu finden, sich richtig zu bewegen oder zu essen. Wie befreit man sich von ungewolltem Schwangerschaftsgewicht? Es kann schwierig sein, aber es ist nicht unmöglich. (Und vergessen wir die Promi-Mütter, die ihr Schwangerschaftsgewicht verlieren, wenn ihre sechswöchige Untersuchung stattfindet - wir können uns nicht alle einen persönlichen Trainer und einen privaten Koch leisten!) Nachfolgend einige Vorschläge, die Ihnen helfen, das nachlassende Gewicht zu verlieren: schwanger-frau-lächeln.jpg

1. Trinken Sie viel Wasser

Trinkwasser wird dir helfen, dich satt zu fühlen. Darüber hinaus wird Trinkwasser anstelle von anderen Getränken unnötige Kalorien aussparen. Wenn Sie stillen, müssen Sie trotzdem reichlich trinken und Wasser ist am besten. Wenn Ihr Baby füttert, ob aus der Brust oder aus der Flasche, denken Sie daran, ein Glas Wasser zu trinken. Wenn Sie das Trinkwasser ein wenig schmackhafter machen möchten, versuchen Sie eine Zitronenscheibe als Geschmack hinzuzufügen.

2. widerstehen Heißhunger auf Fast Food

Ihr beschäftigtes neues Leben kann dazu führen, dass Sie Fastfood in Erwägung ziehen, anstatt zu kochen. Es ist verständlich - du bist müde und kannst dich nicht an das letzte Mal erinnern, als du die Nacht geschlafen hast! Widerstehen Sie dem Drang, Fast Food zu verzehren, denn es gibt Tonnen von Kalorien und Fett und wenig Nährwert. Wenn Ihre Freunde und Ihre Familie fragen, was sie tun können, um nach der Geburt des Babys zu helfen, bitten Sie sie, Ihnen ein paar tiefkühl- und mikrowellengeeignete Speisen zuzubereiten, die für Sie und Ihr Baby gesund sind, wenn Sie stillen.

3. Nehmen Sie an einem Fitnessprogramm für Mütter und Kleinkinder teil

Es gibt viele Programme für Mütter und Babys, die Ihnen helfen, aktiv zu bleiben und Gewicht zu verlieren. In die reale Welt hinauszukommen, wird auch nicht weh tun! Suchen Sie nach Programmen, mit denen Sie Babys mitbringen können oder Babysitter vor Ort anbieten. Allerdings sollten Sie sich Zeit lassen, um sich von der Geburt an zu erholen, bevor Sie ein Trainingsprogramm beginnen. Stellen Sie sicher, dass Ihr Arzt Ihnen das Training genehmigt hat, wenn Sie eine schwierige Geburt hatten.

4. Finden Sie Wege, um Ihre Aktivität zu steigern

Nehmen Sie die Treppe, parken Sie ein paar Blocks von wo Sie gehen müssen, gehen Sie zum Supermarkt - was auch immer Sie tun müssen, um ein paar Schritte zu Ihrem Tag hinzuzufügen! Wenn Sie mit Ihrem Baby spazieren gehen (wenn es das Wetter erlaubt), können Sie abnehmen und Ihre Laune steigern!

5. Vermeiden Sie Vergleiche (und die Skala)

Niemand mag ihren Körper nach der Schwangerschaft! Vermeiden Sie es, sich mit anderen Frauen zu vergleichen - jede Frau ist anders und verliert mit unterschiedlichen Raten an Gewicht. Sich mit anderen zu vergleichen, wird nur dazu führen, dass du dich schlecht fühlst. Denken Sie daran, es dauerte 9 Monate, um das Gewicht zu gewinnen, und das Abnehmen kann bis zu einem Jahr dauern. Sei nicht hart zu dir selbst. Vermeiden Sie häufiges Springen auf der Personenwaage; Werfen Sie es raus!

6. Snack auf gesunde Lebensmittel

Halten Sie einen Vorrat an gesunden Snacks bereit, wenn Ihnen der Drang nach Essen auffällt. Ihr Körper braucht Treibstoff für das Marathon-Rennen, das jeden Tag mit einem Neugeborenen ähnlich ist, besonders wenn Sie stillen. Wählen Sie knusprige Snacks, die den Hunger stillen und viele Nährstoffe liefern, wie Nüsse, rohes Gemüse, Rosinen und Vollkorncracker.

7. Stillen Sie Ihr Baby

Stillen erfordert etwa 500 Kalorien pro Tag, und Studien haben gezeigt, dass Frauen, die stillen, schneller abnehmen. Die Milchproduktion benötigt viel Energie von Ihrem Körper und Frauen, die stillen, können leichter abnehmen. Abnehmen während des Stillens ist nie eine gute Idee - essen gesunde Lebensmittel und lassen Sie Ihren Körper den Rest erledigen. Sich von Vitalstoffen zu ernähren bedeutet, dass du deinem Baby das nimmst, was er für das schnelle Wachstum, das er in den ersten Jahren erlebt, braucht.

8. Finden Sie Unterstützung um Sie herum

Viele neue Mütter wenden sich an Freunde mit Babys, die verstehen, was sie durchmachen. Das erste Jahr kann schwierig sein, und es kann von unschätzbarem Wert sein, wenn Sie eine unterstützende Person haben, die Sie mit Ihren Zielen zur Gewichtsabnahme unterstützt und unterstützt.

Lesen Sie weiter: Das Gewicht nach der Geburt loswerden

9. Weigere dich, dich schuldig zu fühlen

Erlaube der Tatsache, dass du gerade ein Wunder vollbracht hast und dass du eines der schwierigsten Dinge machst, die du jemals tun musst. Setzen Sie realistische Gewichtsverlust Ziele und seien Sie nicht hart auf sich selbst, wenn Sie gleiten. Weigern Sie sich, die Vorstellung zu erwägen, dass die Körper von Frauen gleich aussehen sollten wie vor einer Schwangerschaft unmittelbar nach der Entbindung - jeder, der glaubt, dass er neun Monate lang ein 7-Pfund-Baby in seinem Körper haben sollte, in die Welt schieben und dann tun sollte ohne ein Jahr zu schlafen! Wenn sie das schaffen und eine perfekte Figur halten können, Hut ab vor ihnen. Dies ist jedoch keine realistische Sichtweise. Lassen Sie sich stolz auf sich selbst sein und wundern Sie sich darüber, was Ihr Körper in weniger als einem Jahr erreicht hat.

10. Beginnen Sie langsam

Jede Übung, die du machst, sollte sehr langsam begonnen werden. Sie sollten sich die Zeit nehmen, bis Sie eine volle Trainingsroutine haben. Ihr Körper braucht Zeit, um sich anzupassen, und es ist nie eine gute Idee, nach der Geburt zu kräftig zu trainieren. Verteilen Sie Ihre Übung den ganzen Tag über - das ist genauso effektiv wie ein langes Training und wird weniger anstrengend, wenn Sie bereits erschöpft sind.

Schwangerschaft und Geburt sind eine enorme Belastung für den Körper. In neun Monaten macht Ihr Körper nichts weniger als ein Wunder, und wir sollten unsere Körper für das lieben, was sie erreichen können. Natürlich wird viel Druck auf uns ausgeübt, um kurz nach der Geburt wieder zu unserem Gewicht vor der Schwangerschaft zurückzukehren. Indem Sie die oben genannten Tipps befolgen, können Sie abnehmen, ohne sich selbst zu ermüden. Denken Sie daran, dass das erste Jahr des Lebens Ihres Babys genossen und genossen werden sollte, anstatt die Veränderungen, die in Ihrem Körper stattgefunden haben, zu beklagen.
#respond