Sommerschuhe: Flip-Flops sind nicht so leicht auf den Füßen | happilyeverafter-weddings.com

Sommerschuhe: Flip-Flops sind nicht so leicht auf den Füßen

Probleme mit Flip-Flops

Seit den Tagen der altägyptischen Königin Kleopatra tragen die Menschen nur Schuhe, die nur an der Schuhsohle befestigt sind, mit einem Riemen zwischen dem großen Zeh und dem zweiten Zeh. Diese Schuhe, auch Tangas, Slip-Slops, Slaps, Slides und Zoris genannt, waren die traditionellen Schuhe der Wahl für Tage am Strand oder Tage zu Hause, wenn es einfach zu heiß ist, um Schuhe zu tragen. Wenn Sie einen Flip-Flop-Fan fragen, warum sie diese Schuhe wählen, werden Sie wahrscheinlich eine sehr einfache Antwort bekommen: Komfort.

flip_flops_summer.jpg

Flip-Flops lassen Ihre Füße atmen. Sie beherbergen keine Fußpilze, und sie werden nicht stinkend. Es ist sogar möglich, Designer-Flip-Flops zu finden. Gucci macht Flip-Flops aus italienischem Leder, das bequem, bequem und stilvoll ist.

Flip-Flops-Flunk-Untersuchung durch Podologen. Das Problem mit Flip-Flops ist, dass sie leicht von Ihren Füßen segeln. Dies bedeutet, dass Träger von Flip-Flops dazu neigen, winzige Schritte zu unternehmen, und sie nicht mit der vollen Kraft ihrer Füße auf den Boden schlagen. Flip-Flops unterstützen die Bögen nicht, und besonders Menschen mit Plattfüßen können Schmerzen in den Knöcheln, Beinen und Knien spüren.

Selbst Leute, die keine platten Füße haben, können Probleme mit Flip-Flops haben. Der Riemen, der diese Schuhe an den Füßen hält, muss von den Zehen gegriffen werden. Dies bedeutet, dass der Träger nicht so lange einen Schritt machen kann und der Knöchel einen größeren Bewegungswinkel durchlaufen muss. Die Bindefaszie am Knöchel kann Muskeln bis in die Hüften ziehen, was zu echten Schmerzen führt, nachdem Flip-Flops beim Laufen auf Gras oder im sportlichen Wettkampf getragen wurden.

Flip-Flops fliegen weg. Die lockere und bequeme Befestigung von Flip-Flops an den Füßen bedeutet auch, dass sie leicht an etwas hängen bleiben. Wenn Sie über einen heißen Asphalt laufen, können Sie eine schmerzhafte Verbrennung an den Fußsohlen spüren, wenn der Teer im Asphalt Ihre Schuhe von Ihren Füßen zieht. Wenn Sie eine Knöchelverletzung haben, kann die Verletzung Ihres Fußes in den Schuh die Verletzung verschlimmern, und wenn Sie Diabetes haben, bemerken Sie möglicherweise nicht die Blasen, die sich am Gurt zwischen Ihren Zehen bilden können, bis sie sich angesteckt haben.

Haben Sie diesen Sommer Krebs-verursachende Sandalen getragen? Es ist Zeit, diese Crocs-Like Schuhe zu werfen

Wann sind Flip-Flops die gesündere Schuhalternative?

Zeiten, in denen Flip-Flops die gesündere Schuhalternative sind. Es gibt jedoch Zeiten, in denen Flip-Flops eindeutig die gesündeste Form von Schuhen sind. Es ist eine gute Idee, Flip-Flops zu tragen, wenn Sie öffentliche Umkleideräume und Duschen besuchen, um Pilzinfektionen und den viel ernsteren MRSA zu vermeiden. Flip-Flops werden von einigen Zweigen der amerikanischen und europäischen Militärdienste benutzt, um die Verbreitung von Fußkrankheiten zu verhindern.

Leute, die arthritische Knie haben, finden oft, dass Flip-Flops Schmerzen stark reduzieren, aus dem gleichen Grund, dass Leute, die Knöchelprobleme haben, finden, dass Flip-Flops Schmerzen verstärken. Obwohl die Knöchel einen größeren Bewegungswinkel haben, gehen die Knie einen engeren Bewegungswinkel ein und es gibt weniger Stress und weniger Schmerzen. Die meisten Arthritisspezialisten empfehlen jedoch nicht, dass Knieschmerzen die ganze Zeit Flip-Flops tragen.

Wählen Sie unter den Sommerschuhen Alternativen, Flip-Flops, Sandalen und barfuß gehen. Flip-Flops sind natürlich nur eine von mehreren Möglichkeiten für Sommerschuhe. Es ist auch möglich, Sandalen zu wählen, die an den Fuß geschnallt sind, und viel weniger wahrscheinlich, dass sie sich lösen. Oder man geht einfach völlig ohne Schuhe und wählt nackte Füße. Was sind die Unterschiede in den Auswirkungen dieser Sommerschuhe auf die Gesundheit?

  • Wenn Sie barfuß gehen, schlägt die Mitte Ihres Fußes beim Laufen oder Laufen auf den Boden. Wenn Sie Schuhe oder Sandalen tragen, schlägt die Rückseite Ihres Fußes auf den Fuß, wenn Sie laufen oder rennen. Und wenn Sie Flip-Flops tragen, ist es wahrscheinlich, dass die Vorderseite Ihres Fußes den Boden zuerst berührt. Wenn Sie an bestimmten Teilen Ihrer Füße Verletzungen haben, bevorzugen Sie möglicherweise eine Sommerschuhe Alternative zu den anderen, je nachdem, wo die Verletzungen sind.
  • Wenn Sie barfuß gehen, neigen Ihre Füße dazu, zu den Seiten zu drehen, um Ihnen mehr Traktion zu geben. Wenn Sie Schuhe jeglicher Art tragen, neigen Ihre Füße dazu, sich vorwärts zu bewegen, ohne sich nach außen zu drehen. Wenn Sie ein Problem mit nach außen drehenden Füßen haben, tragen Sie keine Flip-Flops. Wenn Sie ein Problem damit haben, dass sich Ihre Füße nach innen drehen, tragen Sie, wenn möglich, Flip-Flops.
  • Wenn Sie Socken mit Sandalen tragen, schützen Sie die Fußsohlen vor Pilzinfektionen, aber Pilze dringen immer noch in die Socken an den Seiten der Füße ein. Wenn du überhaupt keine Socken trägst, spülst du deine Sandalen oder Flip-Flops nach längerem Gebrauch mit kaltem Wasser ab, um viele der Fußpilze zu entfernen - aber achte darauf, deine Schuhe zu trocknen, bevor du sie wieder verwendest.
  • Wenn Sie auf ein scharfes Objekt treten, während Sie Gummi-Flip-Flops tragen, können sich sowohl das Objekt als auch der Gummi aus Ihren Schuhen in Ihren Füßen festsetzen. Beide müssen für die vollständige Heilung Ihres Fußes entfernt werden.
  • Wenn Sie allergisch auf Latex reagieren, können Sie einen Ausschlag entwickeln, bei dem der Flip-Flop-Gurt mit Ihren Zehen in Kontakt ist, wenn Ihre Flip-Flops aus Gummi bestehen.
  • Das ständige Ergreifen des Flip-Flop-Bandes kann zur Entwicklung von Hammerzehen führen.
  • Ein Knöchelschmerz kann ein frühes Warnsignal für eine Achillessehnenentzündung sein, die das Gehen für Wochen oder Monate erschweren kann. Achillessehnenentzündung reagiert normalerweise nicht gut auf frei verkäufliche Schmerzmittel.
  • Vergessen Sie nicht, Sonnencreme auf Ihre Füße zu legen. Exponierte Haut an den Füßen kann ebenfalls brennen.

Tragen Sie für jeden Anlass die richtigen Schuhe. Es gibt keinen Zweifel, dass Flip-Flops ideal sind, um am Strand spazieren zu gehen. Sie sind nicht gut für eine Bergwanderung. Und tragen Sie nicht die gleichen Flip-Flops Tag für Tag. Sogar Flip-Flops können Fußpilz und infektiöse Bakterien akkumulieren, und sobald Ihre Flip-Flops genug aufgeweicht sind, dass Sie sie in einen Ball rollen können, bieten sie nicht genug Unterstützung, um Ihre Füße vor Steinen, scharfen Gegenständen und zu schützen Stürze.

Es gibt einmal Flip-Flops werden immer flach in Bezug auf die Gesundheit der Füße. Das ist, wenn Sie über irgendeinen Boden gehen, der mit Pestiziden, Herbiziden, oder Tier- oder Menschenkot oder Urin verunreinigt sein könnte, oder wenn Sie oder die Haustiere Ihres Nachbarn durch Würmer infiziert wurden. Der Komfort, den Sie an Ihren Füßen spüren, ist das Risiko parasitärer Infektionen oder chemischer Verbrennungen nicht wert. Tragen Sie normale Schuhe, wenn Sie auf verunreinigtem Boden laufen müssen.

#respond