Planung eines Brautmahls Mittagessen | happilyeverafter-weddings.com

Planung eines Brautmahls Mittagessen

Die Tage vor der Hochzeit sind voller Planung, Details und Partys. Eine der Feierlichkeiten auf der Tagesordnung kann das Mittagessen der Brautjungfern sein.

Grundlagen der Luncheons der Brautjungfern

Der Gastgeber der Veranstaltung kann in beide Richtungen schwingen. Die Braut kann das Mittagessen zu Ehren ihrer Brautjungfern veranstalten. Auf der anderen Seite können die Brautjungfern wählen, das Mittagessen zu Ehren der Braut zu veranstalten.

In Verbindung stehende Artikel
  • Launcheon Einladungen der Brautjungfern
  • Checkliste für Trauzeugin
  • Hochzeitsplanungs-Checkliste

Egal, wer das Hosting macht, jedoch müssen ein paar Grundlagen entschieden werden, bevor der Spaß von allen gemacht werden kann.

Wann soll ich das Mittagessen halten?

Das Mittagessen eines Brautjungfern ist eine Veranstaltung, die normalerweise vor dem Hochzeitstag stattfindet. Es ist ein optionales, nicht erforderliches Ereignis. Es ist ein Mittagessen, das der Braut und ihren Brautjungfern erlaubt, ein ruhiges Mittagessen zusammen während des Wirbelwinds alles anderen zu genießen, das die Woche der Hochzeit geschieht.

Im Allgemeinen wird das Mittagessen in der Woche der Hochzeit gehalten - der beliebteste Tag ist der Tag vor der Hochzeit. Sie können das Ereignis jedoch früher hosten, wenn Sie dies wünschen. Außerdem muss das Mittagessen überhaupt kein Mittagessen sein. Es kann ein Brunch oder sogar ein Abendessen sein, das zu jeder gewünschten Tageszeit abgehalten wird.

Gäste einladen

Die offensichtlichen Gäste sind die Braut und die Brautjungfern. Die Brautmutter und die zukünftige Schwiegermutter sind ebenfalls eingeladen. Die Blumenmädchen und Junior Brautjungfern können auch bei ihren Müttern anwesend sein. Spezielle "Mädchen" der Ehre, wie die Schwester des Bräutigams, Großmutter oder andere VIPs in Ihrer Hochzeitsgesellschaft können auch Gäste eingeladen werden.

Obwohl moderne Traditionen es den "Jungen" ermöglichen könnten, an der Veranstaltung teilzunehmen, ist es traditionell eine Veranstaltung nur für Mädchen.

Einladungen und Formalitäten

Eingeladene Gäste sollten eine Einladung erhalten. Sie können das Thema der Einladung und ihre Formalität (oder Informalität) mit der des Essens koordinieren.

Wie formell oder informell ist die Veranstaltung dem / den Gastgeber (n) überlassen? Nur weil die Hochzeit formal ist, diktiert das nicht, dass das Mittagessen formal sein muss, oder umgekehrt. Das Mittagessen ist sein eigenes Ereignis, also kann seine eigene Formalität und Thema tragen, die der Hochzeit ähnlich oder unterschiedlich ist.

Veranstaltungsorte

Veranstaltungsorte für Brautessen können wirklich die Skala, abhängig von Formalität, Budget und Wünsche der Braut und Brautjungfern.

  • Sie können es bei sich zu Hause oder mieten Sie ein Anwesen zu Hause für die Veranstaltung.
  • Sie können es in einem Restaurant oder Café hosten.
  • Sie können ein Zimmer in einem Bankettsaal oder Hotel mieten.

Der Veranstaltungsort, den Sie auswählen, sollte sich mit dem formellen oder zufälligen Thema der Veranstaltung koordinieren, was ganz Ihnen überlassen ist.

Die Luncheon-Agenda

Freundinnen, die Weingläser rösten

Der Hauptpunkt auf der Tagesordnung ist, zu essen, zu trinken und Spaß zu haben. Normalerweise wird eine Mahlzeit serviert - sei es zu Mittag oder zu Abend. Cocktails und alkoholfreie Getränke können genossen werden, während die "Mädchen" sich unterhalten, lachen und Spaß haben.

Braut Rede

Es ist Tradition, dass die Braut beim Mittagessen eine Rede hält. Sie sollte ihren Brautjungfern und ihren Ehrengästen für ihre harte Arbeit und Unterstützung während des Planungsprozesses danken.

Geschenke zu geben und zu erhalten

Geschenke stehen ebenfalls auf der Tagesordnung. Die Braut kann die Gelegenheit nutzen, um ihren Brautjungfern ihre Brautpartygeschenke zu präsentieren. Die Brautjungfern können auf ein Geschenk, um die Braut am Tag des Mittagessen zu präsentieren.

Details für den Tag

Während Zusammenkünfte einfache Ereignisse sein können, gibt es ein paar Details zu beachten, wenn es um Essen, Dekorationen und Gefälligkeiten geht.

Essen

  • Traditionelles Mittagessen - Sie können sich für Finger Sandwiches, frisches Obst, Salat und Gebäck entscheiden.
  • Volles Essen - Entscheiden Sie sich für Hühnchen, Rind oder Fisch mit Beilagen und grünen oder Nudelsalaten, die vor dem Hauptgericht serviert werden. Sie können sich auch vor dem Salatkurs für Vorspeisen entscheiden.

Kuchen oder andere Desserts können das Mittagessen abrunden, unabhängig von Hauptgang und Beilagen.

Dekorationen

Dekorationen können vom Veranstaltungsort und dem Thema der Veranstaltung abhängen. Eine Restaurantangelegenheit oder eine im Bankettsaal eines Hotels erfordert möglicherweise nicht mehr als Tische, Stühle und Bettwäsche. Wenn die Veranstaltung ein Thema hat, wie Frühlingsgarten oder Teezeit, dann können Sie entsprechend dekorieren.

  • Eine Frühlingsmischung aus Blumen in einer Vase kann zum perfekten Mittelpunkt werden.
  • Spitzendeckchen unter den Blumen können Eleganz hinzufügen.
  • Blumengirlanden können Tische und die Umfänge des Raumes schmücken.
  • Verwenden Sie passende Teetassen und Teekannen auf Serviertabletts, um die Tische zu dekorieren und als Geschirr für die "Teezeit" zu verdoppeln.

Gefälligkeiten

Schicken Sie die Gäste mit einem Schmuckstück nach Hause. Für eine Gartenparty schickst du sie mit einer Packung Samen und kleinen Gartengeräten nach Hause. Für eine Tea Time Party schickst du sie mit Teetasse, Untertasse und Teebeutel nach Hause.

Luncheon Etikette der Brautjungfern

Etikette ist etwas, das alle Bereiche des Mittagessens abdeckt.

Gastgeber und Zahlungen

Im Allgemeinen, nach der Etikette Expertin Emily Post, hängt der Gastgeber und der, der für die Veranstaltung zahlt, von dem Teil des Landes ab, in dem die Veranstaltung stattfindet. In einigen Gegenden ist es die Braut und ihre Familie, die für ihre Brautjungfern Gastgeber und zahlt für die Veranstaltung. Traditionell sagt sie jedoch, dass es die Brautjungfer ist, die zusammen mit den Brautjungfern die Veranstaltung veranstaltet und bezahlt.

Geschenk Überlegungen

Post gibt auch an, dass das Mittagessen eine gute Zeit für die Braut ist, um ihren Betreuern ihre Geschenke zu geben, um Teil der Brautparty zu sein, aber es ist nicht erforderlich. Gemäß der Etikette sind andere Geschenkbörsen nicht erforderlich oder erwartet.

Die Braut möchte jedoch anderen Teilnehmern, wie den Müttern und Großmüttern, ein besonderes Geschenk schenken, wenn sie anwesend sind.

Gästeliste Etikette

Post teilt, dass die Etikette nur erfordert, dass die Brautjungfern, Mütter und Blumenmädchen, zusammen mit der Mutter des Blumenmädchens zum Mittagessen eingeladen werden. Moderne Bräute können jedoch zusätzliche Frauen zur Feier hinzufügen.

Teilnahme

Wenn aus irgendeinem Grund, eine Brautjungfer oder ein Mitglied der Brautparty nicht in der Stadt ist und nicht teilnehmen kann, ist es in Ordnung. Luncheons gehören laut Martha Stewart nicht zu den Pflichtveranstaltungen der Hochzeit. Ansonsten ist es eine der Aufgaben der Brautjungfern und weiblichen Brautparteimitglieder, wenn möglich teilzunehmen.

Damen, die zu Mittag essen

Das Mittagessen der Brautjungfern ist eine schöne Möglichkeit für die Braut, Zeit mit ihren Freundinnen in den Tagen vor ihrem großen Tag zu verbringen. Es ist auch eines der wenigen Ereignisse, dass die Braut ihre Wertschätzung für ihre Brautjungfern während des Hochzeitsplanungsprozesses zeigen muss.

#respond