Drückt Dankbarkeit oder Controlling? | happilyeverafter-weddings.com

Drückt Dankbarkeit oder Controlling?

Uns wird oft gesagt, dass Dankbarkeit das Herz öffnet und unsere Frequenz erhöht. Und es tut es - wenn unsere Dankbarkeit aus einem aufrichtigen Wunsch kommt, uns selbst und anderen zu lieben.

danke-weiß-chocolate.jpg


Aber hast du jemals Dankbarkeit ausgedrückt, um andere zu kontrollieren oder Gott oder das Ergebnis der Dinge zu kontrollieren?

Ich habe Tonnen von Sachen gelesen, die im Wesentlichen sagten: "Wenn du deine Träume manifestieren willst, drücke deine Dankbarkeit aus für das, was du bereits hast und was du weißt, kommt."

Also, was ist die Absicht? Ist es die Absicht, die Dankbarkeit auszudrücken, um sich selbst zu lieben, indem man die Fülle in deinem Herzen ausdrückt, oder ist es die Absicht, die Manifestation unter Kontrolle zu haben, indem man es "richtig" tut?

Ob du Dankbarkeit ausdrücken willst, ist abhängig von deiner Absicht. Und wie wir alle wissen, kann die Absicht sehr subtil sein!

Für mich ist die Dankbarkeit liebevoll, wenn mein Herz wirklich voller Dankbarkeit für mein Leben ist. Ich denke an jene Zeiten, in denen ich von dem Wunder des Lebens beeindruckt bin, von der Führung, die immer für mich und für jeden da ist, und von dem heiligen Vorrecht, in meinem Körper zu sein, um meine Seele in Liebe zu entwickeln.

Dann gibt es Zeiten, in denen ich mein verwundetes Ich sagen hörte: "Wir sollten jetzt dankbar sein. Wir müssen dankbar sein, um zu zeigen, was wir wollen. Das sagen die Lehrer des Gesetzes der Anziehung. Das ist es also Was sollten wir jetzt tun? Lass uns darüber nachdenken, wofür wir dankbar sind. " Zu diesen Zeiten kann ich kaum an etwas denken!

Mein verwundetes Selbst würde gerne die Ergebnisse kontrollieren, indem es die "Regeln" befolgt, aber das Problem ist, dass meine Häufigkeit nicht hoch genug ist, um sich zu manifestieren, wenn die Absicht darin besteht, zu kontrollieren.

Ich habe immer wieder gesehen, dass diese Manifestation auftritt, wenn meine Frequenz hoch ist. Wenn ich aufrichtig offen und dankbar für all die Gaben des Geistes bin, dann kann Gottes Magie durch mich wirken.

Es gibt kein Vortäuschen oder Handeln als ob. Entweder bin ich aufrichtig von Dankbarkeit erfüllt und mein Herz ist voller Liebe, oder mein Herz ist geschlossen und ich versuche, das Ergebnis der Dinge zu kontrollieren, indem ich dankbar handle. Geist kann nicht getäuscht werden!

Aus meiner Sicht ist dies eines der Probleme mit so viel "New-Age" -Stoffen - es basiert darauf, die Regeln zu befolgen und es "richtig" zu tun, um es zu kontrollieren. Wenn du richtig betet oder meditierst oder die richtigen Kristalle oder Edelsteine ​​hast, kannst du zeigen, was du willst. Was von all dem übrig bleibt, ist Absicht. Ich liebe Gebet und Meditation und Kristalle und Edelsteine, aber diese werden nichts für mich tun, wenn es meine Absicht ist zu kontrollieren.

Lesen Sie mehr: Dankbarkeit: Das Geheimnis des Glücks


Das gleiche gilt für so viele Therapien. Uns wird gesagt, wenn wir es richtig oder richtig sagen, können wir kontrollieren, wie der andere über uns fühlt oder uns behandelt. Aber wir sind alle extrem empfindlich gegenüber Energie und unsere Absicht wird immer durch unsere Energie offenbart. Wenn es meine Absicht ist zu kontrollieren, egal wie "richtig" ich etwas sage, wird die andere Person wahrscheinlich die kontrollierende Energie fühlen und nicht so. Auf der anderen Seite, wenn es meine Absicht ist, mich selbst und andere zu lieben und das höchste Wohl von allen zu unterstützen, ist es egal, wie ich es sage!

Wenn Sie das nächste Mal Ihre Dankbarkeit ausdrücken, möchten Sie vielleicht lernen, darüber zu lernen, was Ihre Absicht ist.

#respond